Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Picard
Beiträge: 27
Registriert: Di 12. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Picard » So 1. Okt 2000, 18:49

Was hier mit den Eisbären passiert, ist das traurogste was amn sich vorstellen kann, kein Kampf, kein Aufbäumern, kein Wille!!!

Das was ich heute gesehn habe spottet jeder Beschreibung!!!

Ein Trainer, der nicht fähig ist, seine Mannschaft so einzustellen, das sie mit einer Taktik ins Spiel geht, der Reihen durcheinander würfelt, auf der Suche nach der Richtigen. (wie will er die finden, wenn er keine Konstanz reinkommen lässt??)

Eine Reihe, die als Einzige versucht hat Eishockey zu spielen und zwei Reihen, die lieber Ringelpietz mit Anfassen praktiezieren. Abwehrspieler, die rumlaufen wie aufgescheuchte Hühner!!!

Das ist das grausamste was sich Eishockeyfans vorstellen können.

Und das schlimmste, ein Vorstand, der keinen Arsch in der Hose hat und nicht die Lage erkennt und die Notwendigen Schlüsse daraus zieht!!! Einfach nur peinlich und lachhaft!!!
In diesem Sinne und trotzdem
EINMAL EIN EISBäR IMMER EIN EISBäR!!!

(sollte auch mal für die Spieler gelten)
Bild Bild Bild Bild
Charlie Brown
Beiträge: 79
Registriert: So 20. Aug 2000, 01:00
Wohnort: 10249 Berlin
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Charlie Brown » So 1. Okt 2000, 19:01

Schlecht, grottenschlecht, Eisbären!
Langsam muß der Vorstand oder besser noch der Eigentümer reagieren. Mit dieser Leistung wird es keine Punkte mehr geben. Und ohne Punkte gibts keine Zuschauer und auch keine Sponsoren.
Wenn die so weiter spielen, habe ich dieses Jahr meine siebte und letzte Dauerkarte gekauft. Mit meiner Freizeit kann ich Besseres anfangen.
Miguel Sanchez
Beiträge: 24
Registriert: So 1. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 15732
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Miguel Sanchez » So 1. Okt 2000, 19:09

Was war das denn????
Traurig aber wahr mehr kann man wohl dazu nicht sagen, oder? Wenn der Vorstand und auch die Mannschaft bei den nächsten spielen noch volle Ränge sehen will, sollte etwas geschehen. Und zwar bald!!!!

Denn wenn es so weitergeht sind bald auch die letzten Sympathien bei den Fans verspielt. Ich werde aber trotz dieser katastrophalen Vorstellungen der letzten Partien den Bären nicht in den Rücken fallen.
In diesem Sinne

STAY STRONG STAY TRUE
Charlie Brown
Beiträge: 79
Registriert: So 20. Aug 2000, 01:00
Wohnort: 10249 Berlin
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Charlie Brown » So 1. Okt 2000, 19:22

"Ich werde aber trotz dieser katastrophalen Vorstellungen der letzten Partien den Bären nicht in den Rücken fallen."
Darum geht es nicht. Es geht auch nicht um das zum Fenster herausgeworfene Geld für die Karte. Auch ich werde die nächsten Spiele wieder kommen.
Fakt ist aber, daß ich einfach die Lust verliere mir diesen Sauhaufen anzusehen. Wenn ich mich ärgern will, muß ich nicht zu den Bären gehen.
Wenn das so weiter geht, habe ich zwei Dauerkarten zu verschenken.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5083
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon 7x Meister Gretzky » So 1. Okt 2000, 19:28

Ich würde die Dauerkarten nehmen, aber nur wenn Du noch 500,- Mark draufpackst.
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Miguel Sanchez
Beiträge: 24
Registriert: So 1. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 15732
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Miguel Sanchez » So 1. Okt 2000, 19:31

Hey Charlie, du sagst einerseits, dass du den Bären nicht in den Rücken fallen wirst und dir auch die nächsten Spiele ansiehst, aber andererseits, dass wenn es so weitergeht du "zwei Dauerkarten zu verschenken" hast. Tut mir leid, aber irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen.Entweder ich stehe hinter meinem Team und begleite es durch erfolgrieche und auch erfolglose Zeiten oder ich wende mich nach drei verlorenen Spielen ab. Entweder oder. Doch was du sagst trifft nun überhaupt nicht zu.
STAY STRONG STAY TRUE
Teasy
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Berlin PrenzlBerg
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Teasy » So 1. Okt 2000, 19:33

Eigentlich sollten einem ja die Worte fehlen ,aber nach 60 Minuten Support(okay 5 Minuten Crepespause),hat man nach dieser Eisbärenleistung einfach die Schnauze voll! Danke Peter J.Lee für das super Team !!!!!! Danke Glen W. für diese taktische Meisterleistung!!!! Danke Vorstand für Trainer und Manager!!!!! Danke Augsburg,daß die Niederlage nicht noch höher war!!!! Köln wir kommen!!!! Und ich Trottel bin dabei!!!!!!!
Charlie Brown
Beiträge: 79
Registriert: So 20. Aug 2000, 01:00
Wohnort: 10249 Berlin
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Charlie Brown » So 1. Okt 2000, 19:40

Verschenkt wird erst zu Weihnachten.
Hast Du Dir die Niederlagen angesehen? Man kann verlieren, aber etwas Kampf kann ich doch wohl erwarten.
Vor fünf / sechs Jahren habe ich von einem schlechteren Team mehr Einsatz gesehen. Und etwas Einsatzwillen wird man doch wohl verlangen dürfen.
In diesem Sinne: Ich will ein Zwiebel-Tor.
Eiszauber
Beiträge: 395
Registriert: Do 25. Nov 1999, 01:00
Wohnort: 13053,Berlin,BRD
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Eiszauber » So 1. Okt 2000, 19:50

Ich bin ebenfalls restlos sauer und bedient und es macht definitiv keinen Spass mehr.

Ich stehe weiter zu dem Verein, aber ich muss nicht zu einer Mannschaft stehen, die ohne Herz und ohne Willen, ohne Einsatz und ohne Feuer spielt.

Die von einem Manager ohne Sachverstand zusammengestellt wurde und der es an einer Hierarchie fehlt.

Es macht mir Angst, wenn ich bedenke, dass dies erst der achte Spieltag war und das Team schon wieder auf dem Zahnfleisch kriecht.

Aber was Wunder, da wird ein Alex Hicks, der noch nicht richtig fit ist, gnadenlos verheizt, da hat man mit Jeff Tomlinson einen Spieler geholt, der von Teilen der juniors an die Wand gespielt wird, da ist ein Spieler Kapitän, der sein Trikot spazieren trägt und, und, und...

Wie gesagt, ich stehe zu diesem Verein, aber ich muss diese Mannschaft nicht mittragen.

Wenn Die Herren "Profis" keine Lust mehr haben, sollen sie nach Hause fahren und wir müssen uns mit ihnen nicht herumärgern.

Ich würde mir übrignens wünschen, wenn die Lage des Vereins auch mal von der Vereinszeitung kritisch beleuchtet werden würde. Oder dürfen die Redakteure da nur schreiben und nicht selber denken????
Auf das Alles gut wird.
yes
Miguel Sanchez
Beiträge: 24
Registriert: So 1. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 15732
Kontaktdaten:

Traurig!!! Einfach nur traurig!!!

Beitragvon Miguel Sanchez » So 1. Okt 2000, 19:53

Ist ja richtig was du sagst. Einsatzwillen, Bereitschaft zum Kampf und Siegeswillen sollten schon dabei sein. Und sicherlich ist es auch richtig, dass diese Tugenden bei den letzten Spielen fehlten. Doch wenn gegen Köln diese Tugenden wieder auftrumpfen (was ich persönlich nicht glaube) ist doch das heutige Spiel vergessen. Mir ist es egal auf welchem Tabellenplatz wir herumdümpeln, zu verlieren ist keine Schande auch nicht gegen Augsburg, auf die Art und Weise kommt es an. Und natürlich war die heutige Partie nicht einen Pfifferling wert. Doch ich glaube daran, dass es auch noch Spiele geben wird die uns an bessere Tage erinneren werden.
STAY STRONG STAY TRUE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste