Wir sind die geilsten und überhaupt...

Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Eastside » Mi 4. Nov 1998, 18:53

Liebe "beste Fans der Liga"!!!
Ihr seid so cool, das ich mir jetzt immer noch `nen Pullover extra anziehe, wenn ich ins Sportforum gehe. Udo-Rufe sind das eine (ich mag "Fetti" auch--"Super Udo Döhler!!!"), wer aber gegen Eisbaerenspieler pfeift, der gehört schlichtweg aus der Halle geworfen. Wer sauer ist, auf die Arbeitsverweigerung unserer anscheinend zu routinierten und satten Profis, den kann ich auch verstehen. Bloß kann ein Fanverhalten alla Capitals ja wohl nicht die Antwort sein.

Kreativität ist und war das, was den Dynamo vom "Eishockeyfan 08/15" unterschied. Na, hat schon einer von den "besten..." `ne originelle Idee, wie man auf "Oberhausen" reagiert. Auspfeifen, Nicht hingehen oder was? Umgekehrt kann man es niemandem verdenken, wenn er bei erstklassigen Preisen auch 2-stellige Siege erwartet. Ich sag nur Topzuschlag beim Spiel gegen die Caps, wenn man selber geradeso in den Playoff-Plätzen ist und der Gegner... Aber warum nicht auch Topzuschlag wenn die gefährlichen "Revierlöwen"kommen, Herr Funk?

Trotzdem steht die Mannschaftsleitung einer Party in der Halle nicht im Wege. Aber die gibt`s wohl nur noch bei hohen Siegen. Darum meine Aufforderung an alle die noch nicht aufgegeben haben und den Mythos retten wollen. Steht nicht nur im teil-degenerierten Fan-Block. Begebt euch unter die Unorganisierten. Leistet revolutionäre Propaganda, agitiert und unterstützt. "Alle Macht den Dynamo`s!" + "Dynamo`s aller Blöcke vereinigt euch!" Unsere gerechte Sache wird mit eurer Unterstützung siegen!!!
Eastside
P.S.: Wir können es doch noch, oder?
Philipp
Beiträge: 33
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: David, Panama
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Philipp » Do 5. Nov 1998, 10:02

Hallo,
Ich kann leider nicht mithelfen, erinnere mich aber noch ungern an die schlechteren Spiele in den letzten zwei Jahren, als selbst die Hardcores nichts mehr wussten. Leider kann man dann als einzelne Stimme, gerade aus dem Stimmbruch raus, nicht viel machen. Also nehmt Euch was vor, es gab mal einen Mythos und nach einigen Guten Spielen (der fans) weiss man auch wieder, dass man sich im Wellblechpalast befindet.
Einmal die besten Fans
Immer die besten Fans
Philipp
yes
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Iwan » Do 5. Nov 1998, 17:27

Auswärts gehts doch auch !
Kaum sind die Dynamo-Fans mal out of area , dann kommen auch wieder DIE alten Gesänge raus , die man zu Hause schon lange nicht mehr gehört hat .....

(was Neues kommt doch schon seit 2 Jahren nicht mehr , es sei denn es ist von anderwo nachgeplappert)
Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Eastside » Di 10. Nov 1998, 01:51

Leider ist es wohl war, das Auswärts `nen anderes Feeling herrscht. Aber gerade Freitag ist so `nen Tag, an dem ich richtig aufgeregt werde, wenn ich im Dunkeln schon von weitem die Kultstätte, den Tempel erblicke. Nicht immer allerdings gehe ich genauso aufgewühlt hinterher raus, weil Stimmung und Spiel mal wieder nicht so waren. Bin glaube ich auch selber etwas ruhiger (Temperament) geworden. Gebe mir aber im Block I (siehe Beitrag "eastside" - "Super Mario" ) die größte Mühe, und von Spiel zu Spiel wurde es zuletzt besser. Im übrigen zeigen mir eure Reaktionen, das ich nicht alleine bin. Wir werden das schon zusammen wieder hinkriegen.
Eastside
P.S.: Mein Vorschlag für`s Spiel gegen Krefeld: die ersten 5 min im ersten Drittel totale Stille, und von da an `nen Orkan denn auspfeifen wird nicht zugelassen, aber `nen Denkanstoß wäre nicht verkehrt.
Thomas S
Beiträge: 22
Registriert: Di 10. Nov 1998, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Thomas S » Do 12. Nov 1998, 17:42

hi Ds,

zum thema fangesänge: leider hat der iwan recht, nichts mehr neues im osten. das schlimmste in dieser saison ist aber dieser unsägliche "oh ehc"-frage-antwort-gesang.(eine seite singt: oh ehc, dann kommt von der anderen seite die antwort: oh ehc; kommt aus der ecke zwischen block c und d auch als oh dynamo, oh dynamo). ich war letzte saison bei den finals in mannheim und weiß gar nicht, wie wir uns den ganzen haß verdient haben der uns dort entgegenschlug. ich denke, daß wir nun gerade von denen keine fangesänge abkupfern sollten.

leider ist es zum bsp. im block c, zu dessen stammbesuchern ich seit 5 jahren gehöre, manchmal fast peinlich party zu machen. wenn man laut singt oder brüllt erntet man teilweise wirklich sehr befremdete blicke. war auch schon mal anders. deshalb:

vorwärts und nicht vergessen,

worin unsere stärke besteht...
und auch nicht vergessen:

zwei gekreuzte schläger und ein großes D...

bis dann

Thomas S

yes
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Iwan » Do 12. Nov 1998, 17:50

Copyright is sowieso nich !
gestern bei Hertha haben die Dummfrösche auch "HUH !" gequakt ....
Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Eastside » Mi 18. Nov 1998, 14:20

Hallo Thomas!
Ging uns in I genauso, war früher weder in D noch in C oder B so. Geht uns am Arsch vorbei und wer mehr Humor hat, der gewinnt. Einige muss man übrigens nur lange genug anbrüllen, dann wachen die auf und machen manchmal sogar mit. ohehc geht mir übrigens auch so dermaßen auf die Ketten, und beweist meine These vom "teildegenerierten" Fanblock hinterm Tor, von denen viele früher so `ne Peinlichkeit nicht mitgemcht hätten.

schöne Grüße an alle!!!
Nick
Beiträge: 1496
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: janz im Süden
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Nick » Sa 21. Nov 1998, 15:29

Sorry, wenn ich dem Großteil von Euch widerspreche. Aber "Oh EHC" oder besser noch "Oh Dynamo" klingt wirklich ausgesprochen klasse, wenn alle mitmachen. Okay, daß der Song aus Mannheim kommt, ist zugegeben kein Ruhmesblatt für uns. Trotzdem: Es geht aufwärts! Stimmungsmäßig war es letzte Woche in Augsburg wieder ganz ordentlich. Fragt nach bei "Klausi". Noch ein schönen Gruß an Thomas S: C-Block forever!!!
Thomas S
Beiträge: 22
Registriert: Di 10. Nov 1998, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Thomas S » Mo 23. Nov 1998, 14:55

Hallo, hallo,

stimmungsmäßig geht es aufwärts- schreibt Nick. Naja, gestern gegen Frankfurt war davon nichts zu merken. Kann auch daran liegen, daß es leistungsmäßig immer weiter abwärts geht. Habe aber "aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" vernommen, daß nach dem gestrigen Spiel "the living legend"-Mr.Andy Murray kontaktet wurde, ob er dem Verein nicht aus der Misere helfen könnte. Pit Lee würde wieder als Co-Trainer agieren. Ich denke das könnte die Rettung für diese bisher völlig verkorkste Saison werden. Hoffen wir nur das Beste.

Und zum Thema:"Zwei gekreuzte Schläger..."-

die gibt es als Variante auch in Aue:

Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W,

das ist unsre Wismut- unsre BSG

DYNAMO forever!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Thomas S
yes
Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Wir sind die geilsten und überhaupt...

Beitragvon Eastside » Do 26. Nov 1998, 01:34

Hallo Thomas!

Ich kann nur wiederholen, was ich zu deiner message zum Thema "Ausverkauft" geschrieben habe. "satt" ist schon der richtige Ausdruck, und wenn man glaubt, `nen bischen Einsatz und viel(zu viel?) routine reichen aus, dann belehren eine sogar die Revierkätzchen eines besseren. Zum Thema Verstärkungen: Mike B. ist ein guter Spieler, er kann jedoch einen Topscorer wie deinen schwedischen Namensvetter Thomas S. nicht annähernd ersetzen. Und nicht nur auf der Torwartposition haben wir ein Problem. Die Eisbaeren sind ein sehr gut besetztes Team, das aufgrund vieler guter Spieler sehr schwer auszurechnen ist, aber einen Topscorer haben wir so wenig wie einen Topgalie (Trotzdem: Super Udo-Döhler). Wie bereits in "Die Rentnerband..." angeklungen, ist eine Verjüngung zwingend für die nächste Saison, was sicher auch mehr Biß bringen würde. Routine ist schön und für die schweren Spiele notwendig. Zu viel Routine kann auch schon mal verhängnisvoll werden. Trotzdem würde ich an "Halbgott" Lee festhalten, auch wenn ich bekennender Anhänger der "Murray-Sekte" bin.

Schöne Grüße und "Dyyyynamoo!!!!"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste