Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Ronald » Mi 10. Apr 2002, 22:42

3: 1gegen die Franzmänner in Freiburg.
Das erste Tor machte Blank und Eddi hat alle drei Tore vorbereitet.
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Hockeygod » Mi 10. Apr 2002, 23:26

Ich denke, Lewandowski wird zur WM fahren, Blank aufgrund des Nichtwechsels nicht.
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Ronald » Mi 10. Apr 2002, 23:47

Möchte auch sagen das Pyka und Blank noch aus dem Kader fliegen.Sind ebend beim falschen Verein!
So kennt man Hansi ,immer fair und souverän!
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
unicum99
Beiträge: 1175
Registriert: Fr 10. Mär 2000, 01:00
Wohnort: Grafing
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon unicum99 » Do 11. Apr 2002, 10:22

Freiburg/Duisburg, 10. April Nach sehr gutem Start der deutschen Mannschaft gab es auch prompt die 1:0-Führung (2.). Einen guten Rückhandpass von Eduard Lewandowski konnte Boris Blank aus halbrechter Position zur 1:0-Führung einschießen. Danach verteilten sich die Chancen, war aber der forsche Schwung beim jungen deutschen Team zunächst weg, obwohl Thomas Greilinger noch eine gute Möglichkeit hatte, aber an Fabrice Lhenry scheiterte (7.).
Danach stand Marc Seliger öfter im Blickpunkt. Im zweiten Drittel konnte er aber den 1:1-Ausgleichstreffer durch Arnaud Briand (29.) nicht verhindern. Die Gäste hatten jetzt mehr vom Spiel und konnten so gesehen das Drittel auch verdient für sich entscheiden.
Im Schlussdrittel konnte das junge deutsche Team zulegen. Debütant David Sulkovsky durfte mit seinem Tor zum 2:1 (51.) sein erstes Erfolgserlebnis für Deutschland feiern, Niki Mondt konnte nach der dritten Vorarbeit zu einem deutschen Treffer von Eduard Lewandowski in den Schlusssekunden zum 3:1-Endstand ins verwaiste französische Tor einschießen.
Bundestrainer Hans Zach:
Der zweite Anzug passt. Wir haben uns kämpferisch und strategisch gut verhalten, das Passspiel war zwar noch nicht optimal, aber das ist normal.

1:0 01:39 Boris Blank (Eduard Lewandowski)
1:1 28:03 Arnaud Briand (Yven Sadoun)
2:1 50:34 David Sulkovsky (Eduard Lewandowski)
3:1 59:06 Nikolaus Mondt (Vitalij Aab, Eduard Lewandowski) ENG

Zuschauer: 3100

Hockeyweb
Mario
Beiträge: 7022
Registriert: Do 26. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Mario » Do 11. Apr 2002, 10:30

3:1-Erfolg über Frankreich

DEB-Auswahl siegt im Testspiel


Freiburg (rpo). Nicht geglänzt, aber immerhin gewonnen. 16 Tage vor dem Auftaktmatch der Weltmeisterschaft in Schweden siegte die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in einem Testspiel mit 3:1 (1:0, 0:1, 2:0) gegen Frankreich.
Vor 3.100 Zuschauern in Freiburg sorgte Boris Blank (Eisbären Berlin) in einem niveauarmen ersten Drittel mit seinem Tor nach bereits 1:39 Minuten für den einzigen Höhepunkt. Nach dem 1:1 durch Arnaud Briand (29.) übernahmen die Gäste immer mehr das Kommando, ließen aber ihre Großchancen ungenutzt und wurden dafür bestraft. Debütant David Sulkovsky (Nürnberg Ice Tigers) brachte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in der 51. Minute auf die Siegerstraße, Niki Mondt (Düsseldorfer EG Metrostars) machte den Endstand mit einem Schuss ins leere Tor der Franzosen in der 60. Minute perfekt.

Am Donnerstag stand das zweite Kräftemessen mit den Franzosen in Schwenningen auf dem Programm. Verzichten muss Bundestrainer Hans Zach in der ersten Testphase auf die Nationalspieler aus Köln und Mannheim und München, die im Kampf um die deutsche Meisterschaft engagiert sind. Die Halbfinal-Verlierer stoßen zum dritten Test am Samstag (15.45 Uhr) in Rosenheim gegen Österreich hinzu.

Von den fünf Neulingen, die Zach bei seiner "Verjüngungskur" nach Platz acht bei Olympia in das Aufgebot berufen hatte, kamen neben Sulkovsky noch die Stürmer Robert Francz (Frankfurt Lions) und Tomas Martinec (Iserlohn) zum Einsatz, konnten aber keinerlei Akzente setzen.

STATISTIK ZUM SPIEL

Tor: Seliger (Nürnberg Ice Tigers)

Abwehr: Molling (Kassel Huskies), Pyka (Eisbären Berlin)- Ehrhoff, Kunce (beide Krefeld Pinguine) - Goldmann, Appel (beide Moskitos Essen) - Schönmoser (Nürnberg), Brüggemann (Essen)

Angriff: Rumrich, Reichel, Greilinger (alle Nürnberg) - Morczinietz (Augsburger Panther), Soccio (Hannover Scorpions), Sulkovsky (Nürnberg) - Lewandowski (Eisbären Berlin), Mondt (DEG Metro Stars), Blank (Eisbären Berlin) - Aab (Nürnberg), Martinec (Iserlohn Roosters), Francz (Frankfurt Lions)

Schiedsrichter: Sindler (Tchechien)
Zuschauer: 3.000
Tore: 1:0 Blank (1:39), 1:1 Briand (28:03), 2:1 Sulkovsky (50:34), 3:1 Mondt (59:06)
Strafminuten: Deutschland 8 - Frankreich 8

RP
We have a Dream... - Einmal ein Eisbär.... immer ein Eisbär......
Mario
Beiträge: 7022
Registriert: Do 26. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Mario » Do 11. Apr 2002, 10:32

Statistik zu Deutschland - Frankreich



Deutschland - Frankreich 3:1 (1:0, 0:1, 2:0)

Deutschland: Tor: Seliger (Nürnberg Ice Tigers)

Abwehr: Molling (Kassel Huskies), Pyka (Eisbären Berlin)- Ehrhoff, Kunce (beide Krefeld Pinguine) - Goldmann, Appel (beide Moskitos Essen) - Schönmoser (Nürnberg), Brüggemann (Essen)

Angriff: Rumrich, Reichel, Greilinger (alle Nürnberg) - Morczinietz (Augsburger Panther), Soccio (Hannover Scorpions), Sulkovsky (Nürnberg) - Lewandowski (Eisbären Berlin), Mondt (DEG Metro Stars), Blank (Eisbären Berlin) - Aab (Nürnberg), Martinec (Iserlohn Roosters), Francz (Frankfurt Lions)

Schiedsrichter: Sindler (Tchechien) - Zuschauer: 3000

Tore: 1:0 Blank (1:39), 1:1 Briand (28:03), 2:1 Sulkovsky (50:34), 3:1 Mondt (59:06)

Strafminuten: Deutschland 8 - Frankreich 8

10.04.2002 dpa
We have a Dream... - Einmal ein Eisbär.... immer ein Eisbär......
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon JB Carlsson » Do 11. Apr 2002, 11:03

Man achte darauf, daß Hans Zach vom 2.Anzug spricht ! Das lässt ahnen, daß er noch den einen oder anderen austauscht und ich würde mich nicht wundern, wenn es dann wieder Pyka und Blank trifft, auch wenn sie eine gute Vorbereitung spielen sollten ! Bild

Man "muß" halt in Kölle sein ( früher Kassel ) wenn man in der Nati spielen will unter Zach ! Bild Bild
Dirk Lykar
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 4. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Berlin - Friedrichshain
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon Dirk Lykar » Do 11. Apr 2002, 11:24

Man darf auch Molling heißen,dann spielt man unter Zach immer in der Nationalmannschaft...
ja
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon JB Carlsson » Do 11. Apr 2002, 11:29

Schlimm, aber so ist es ! Bild
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Uns aller Hansi schlägt wieder zu!

Beitragvon steener » Do 11. Apr 2002, 12:38

Schade das durch die Finalteilnahme von Köln unser bester Verteidiger wo gibt noch verhindert ist!!!

ANDY RENZ, EISHOCKEYGOTT!!!!

steener
…I don't want to start any blasphemous rumours…

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast