Die Zeit dazwischen

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Manolito
Beiträge: 219
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Manolito » Mi 8. Jul 2020, 09:40

Senfstulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 06:21
Wie ist es denn jetzt eigentlich mit dem Namen? Wird es ne Abkürzung geben wie bei der EBEL? Wird unsere Liga künftig die PENDEL sein? Oder PEDEL? DELPE, DELNY, DELPY....?
PENNER DEL :mrgreen: :mrgreen:
Senfstulle
Beiträge: 1331
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Senfstulle » Mi 8. Jul 2020, 10:59

Manolito hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 09:40
Senfstulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 06:21
Wie ist es denn jetzt eigentlich mit dem Namen? Wird es ne Abkürzung geben wie bei der EBEL? Wird unsere Liga künftig die PENDEL sein? Oder PEDEL? DELPE, DELNY, DELPY....?
PENNER DEL :mrgreen: :mrgreen:
Dann ändert sich ja doch nichts :D
Matpflugi
Beiträge: 1570
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Matpflugi » Do 9. Jul 2020, 22:54

bärenhausski hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 11:18
was isser doch für ein gutes Kerlchen
hatter sich bei "Bratze" rausgehalten, was ne üble Schleimspur
wird aber die Bratze wenig beeindrucken
Isser auch,... ein guter Kerl. Und schleimen musste er noch nie, und schon gar nicht bei deiner Lieblings Freundin!
Und du kannst dir gar nicht vorstellen, wie mich das tangiert, ob das Mädel nur wenig beeindruckt ist,oder gar nicht.
Was zu sagen war, habe ich gesagt, und gut ist.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Matpflugi
Beiträge: 1570
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Matpflugi » Fr 10. Jul 2020, 06:00

eindickeshortkind hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 11:26
Matpflugi hat geschrieben:
So 5. Jul 2020, 15:18



Matthie ist 1993 geboren, also 27. Wenn du einer 27-jährigen jugendliche Dummheit, gerade im Umgang mit Social Media, unterstellst ist das einfach naiv, sorry. Es gibt 27-, 50-, 90-jährige, die sehr begrenzt sind, der Großteil ist es nicht. Sie ist ein Medienprofi und du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie die Twitter-Provokation voll geplant hat, inklusive Konsequenzen. Sie ist irrelevant außerhalb ihrer Blase und fungiert als Fliegenfänger für Menschen wie dich, die irgendwann Erwachungsfantasien bekommen. Gleiches gilt für die Provokationen der Hoeckes, Brandners, Curios und Gaulands dieser Nation. Wenn du ernsthaft glaubst, dies wären "Missgeschicke" unterstellst du diesen Idioten, sie seien unfähig, politische Ämter zu übernehmen. Medienarbeit gehört nunmal zur politischen Arbeit dazu. Dein nächster Schritt wird dann sicherlich über Sputnik, Junge Freiheit, Compact und Rubikon führen. Denn dein Problem ist, dass du nicht akzeptieren kannst, wenn Menschen sich als Beruf mit Wissenschaft oder Journalismus auseinandersetzen und Dinge anders, oftmals besser, einordnen als du. Das rechtfertigst du damit, ein kritischer Geist zu sein und fällst dann darauf rein, unkritisch Propaganda zu feiern (Matthie, schon mal einen Faktencheck gemacht?). Zu dem Thema "gefühlte Wahrheiten" gab es mal einen längeren Post von mir, den du dir ansehen wolltest, es aber offensichtlich nicht getan hast. (hier) Somit bleibst du mit deinem Abschluss der Google-Universität auf dem Niveau von Bauchopedia.

Kollektiv schlägt keiner auf dich ein, auch wenn dir die martialische Sprache gefällt. Dass die Argumente dich zum Nachdenken anregen ist gut und eine Herausforderung des eigenen Weltbildes ist nie simpel. Festzuhalten gilt allerdings auch noch mal in aller Deutlichkeit: Du stellst unhaltbare Thesen auf, die so 1:1 von Unterschützerinnen (Matthie, immerhin ehemaliges Vorstands-Mitglied eines AfD-Kreises) rechtsextremer Strukturen bzw. Rechtsextremen aufgestellt werden. Diesen Thesen wird im öffentlichen Raum (dieses Forum) glücklicherweise mehrheitlich widersprochen.
Was zu sagen war, habe ich hier gesagt. Meine Sichtweise wird sich auch nach deinen mühevollen Versuchen nicht ändern. Du nimmst dir das Recht, festzulegen, wer die Idioten sind. Es sollte dich nicht überraschen, wenn auch ich gleichermaßen von diesem Recht Gebrauch mache!
Schlussendlich gilt festzuhalten, dass es wohl eher auf die Sicht der Dinge ankommt, um die Idioten zu manifestieren.
Am Ende hält jeder seine eigenen Idioten... so einfach kann Leben sein!
Und dann gibt es noch die wirklich Dummen, es sollen ja die Seeligen sein, denen das Himmelreich gehört.
Ich glaube, hier ist der falsche Ort, um auf dieser Ebene weiter zu machen.
Ist es nicht die Wissenschaft, die mir erklären will, dass es keine Zeit gibt?
Dabei ist die Zeit dazwischen schon so unendlich lang..
sagte sich auch die Eintagsfliege..
Ich werds nie verstehen..
Vielleicht bin ich ja doch seelig.. es lebt sich dann ruhiger.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Manolito
Beiträge: 219
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Manolito » Fr 10. Jul 2020, 12:13

Senfstulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 06:21
Wie ist es denn jetzt eigentlich mit dem Namen? Wird es ne Abkürzung geben wie bei der EBEL? Wird unsere Liga künftig die PENDEL sein? Oder PEDEL? DELPE, DELNY, DELPY....?
Übrignes der Begriff NETTO - Spielzeit bekommt jetzt auch eine völlig neue Bedeutung :D
bärenhausski
Beiträge: 14256
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon bärenhausski » Fr 10. Jul 2020, 13:02

Manolito hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 12:13
Senfstulle hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 06:21
Wie ist es denn jetzt eigentlich mit dem Namen? Wird es ne Abkürzung geben wie bei der EBEL? Wird unsere Liga künftig die PENDEL sein? Oder PEDEL? DELPE, DELNY, DELPY....?
Übrignes der Begriff NETTO - Spielzeit bekommt jetzt auch eine völlig neue Bedeutung :D
:mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 6322
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 10. Jul 2020, 14:32

Nicht zu vergessen: das Regelwerk bzw. dessen Abkürzung Rewe
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Matpflugi
Beiträge: 1570
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Matpflugi » Mi 15. Jul 2020, 22:14

Das "Frische" in der MBA wird schal!
Am Freitag soll es herausgeschleudert werden. Ich kenne mich in Lebensmittelpreisen und insbesondere bei Bierpreisen nicht aus, aber es wird schon ein respektabler Preis sein, um die Fans an den Ort des Nichtgeschehens zu motivieren.
Angesichts solcher Meldungen könnte ich nur noch heulen...
Vielleicht komme ich hin, mit Trikot, und hau nen Fuffi oder was auch immer aufn Tresen, wenn ich nur die Plörre nicht mitnehmen muss..
Aktion läuft von 14 - 18 Uhr!
Gelegenheit zum Aussprechen, bin ja keine Lusche, sondern jemand, der zu seinem Wort steht! Aber wie ich die meisten von euch einschätze, werdet ihr euch nicht von der Tastatur wegbewegen.. Schaun wa mal!
Ich hoffe ich schaffs... Das einzige Problem..
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Senfstulle
Beiträge: 1331
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon Senfstulle » Mi 15. Jul 2020, 22:25

Drei Kästen sind im Angebot (inkl. Bierglas, wow). Wenn du nicht schleppen willst, musste vor Ort ein paar Bierchen zischen. Für den Fuffi kriegste sogar 6 Kästen, also nimm ne Studentenverbindung mit oder n paar frustrierte Mallewiederkehrer.
bärenhausski
Beiträge: 14256
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit dazwischen

Beitragvon bärenhausski » Do 16. Jul 2020, 00:41

der Schwachsinn ist grenzenlos
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste