Wolfsburg

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Yzebär
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon Yzebär » Sa 20. Okt 2018, 10:32

bärenhausski hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 07:12
... und es hieß aber auch nach den scheinerfolgen dieser höchst unmaßgeblichen vorbereitungsspiele, dass wir am schmidt und am rennfort noch sehr viel freude haben werden
hoffentlich stellt die sich bald ein
Die Freude wird sich noch früh genug einstellen... und wird am größten sein, wenn diese Herren richtigen Eishockeyspielern Platz machen werden. :mrgreen:
bärenhausski
Beiträge: 12830
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon bärenhausski » Sa 20. Okt 2018, 10:50

Yzebär hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 10:32
bärenhausski hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 07:12
... und es hieß aber auch nach den scheinerfolgen dieser höchst unmaßgeblichen vorbereitungsspiele, dass wir am schmidt und am rennfort noch sehr viel freude haben werden
hoffentlich stellt die sich bald ein
Die Freude wird sich noch früh genug einstellen... und wird am größten sein, wenn diese Herren richtigen Eishockeyspielern Platz machen werden. :mrgreen:
wenn man all diese feldspieler neuerwerbungen umherirren sieht, fällt mir nur als anleihe bei star trek ein:

wir befinden uns in einer fernen zukunft :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
icegyzmo
Beiträge: 2801
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon icegyzmo » Sa 20. Okt 2018, 11:33

bärenhausski hat geschrieben:
Fr 19. Okt 2018, 23:49
diese bemitleidenswerten leistungen kann man kaum noch kommentieren
btw: man schaue sich auch mal den sog. liveticker an
hat sich den grottigen leistungen nahtlos angepasst
was soll das dümmliche, infantile geschwafel in einem berliner pseudodialekt
da ist fremdschämen angesagt
Ich wäre ja schon zufrieden, wenn man in dem Ding wie früher die Aufstellung beider Teams finden könnte. Es müssen ja nicht sinnlos diese kleinen Hochglanzheftchen mit dem Teamroaster produziert werden, die die eigentliche Aufstellung ja auch nicht verraten und den nicht anwesenden Interessierten auch nicht weiterhelfen. Inhaltlich ist das Ding doch schon länger tot.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5070
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Sa 20. Okt 2018, 12:24

Die Eisbären
jewinnen n ganzschön zähet Spiel, durchaus mehr Chancen auf unserer Seite, die Scheibe ging zum Schluss leider nicht rein. Naja, zwee Punkte sind ooch knorke. Wir sind jetz auf jeden Fall erstma knülle, macht et jut, bis zum nächsten Mal! Dat nächste Heimspiel is am 28.10 jegen die Schmuckticha.

Fremdschämen ist megaknorke
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Matpflugi
Beiträge: 621
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon Matpflugi » Sa 20. Okt 2018, 13:14

Na also "auch knorke " fand ich das gestem definitiv nicht!
Mit viel Glück ( beim Penaltyschießen dann sogar mit Können!) hat man 2 Punkte ergattert und damit auf jeden Fall gegen einen Gegner wie diesen einen zu wenig gehplt.
Vielleicht ist es nach 52 Spielen dann genau der Punkt, der fehlt die PPlay-Runde zu erreichen oder eben das Heimrecht in welcher Platzierung auch immer zu holen.
Die Passgenauigkeit ist derzeit erschreckend.
Wenn man nicht wüsste, dass es auch anders geht, hätte man bereits längst resigniert.
Kampfbereitschaft will ich gar nicht einmal in Abrede stellen, aber technisch hapert es derzeit auffallend.
Käpt'n A.R. steht vollkommen neben sich.Die 4 wird zwar hier ordentlich kritisiert, ich muss aber sagen, dass ich bei ihm durchaus Fortschritte sehe.Unter anderem war ein Antritt von ihm gestern sehr vielversprechend, nur reichte es ganz knapp nicht dazu aus, den DJ die Platte auf den Teller zu schmeißen, um den Hallenchor zum Gesang zu bitten.
Fazit: Etwas Licht...viel Schatten.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Matpflugi
Beiträge: 621
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon Matpflugi » Sa 20. Okt 2018, 13:31

Achsoo..noch wat..
Poulin scheint angekommen zu sein. Basis für sein Selbstvertrauen gegenüber seinem neuen Publikum ist zweifellos die bisher erbrachte Leistung durch ihn.
Seine Körpersprache nach dem 1.gehaltenen Penalty ( nur seine blitzartige Bewegung mit dem rechten Arm verhinderte den Einschlag) sowie auch nach dem Spiel, als er sich dem Publikum auf der Strafbankseite stellte und schließlich seinen Schläger einem kleinen Jungen über die Scheibe warf, das fand ich großes Kino.
Hut ab...da hat er sicher nicht nur bei mir weiter gepunktet.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
icegyzmo
Beiträge: 2801
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon icegyzmo » Sa 20. Okt 2018, 16:09

Ich weiß ja nicht, was du bei der #4 so gesehen hast, aber mir bleiben vor allem zwei wichtige verlorene Laufduelle Richtung eigenes Drittel im Gedächtnis, wo der gegnerische Stürmer sehr viel später gestartet war, und das mehrmalige Vertändeln der Scheibe an der Blauen Linie im Angriffsdrittel. Klar kann alles passieren, und passiert anderen auch, insbes. der #9, aber dafür dass man ihn von einem anderen DEL-Verein geholt hat und er eine AL beansprucht, ist das Viel zu wenig. Ein doch so erfahrener Verteidiger, der nicht neu in der Liga ist, dürfte nicht solche Anpassungsprobleme haben. Man spielt ja nicht erst seit gestern zusammen. Da hätte man den Platz gleich an Adam vergeben können, der macht sich bisher ganz gut und hat noch viel Luft nach oben für momentan sicher sehr viel weniger Kröten.
Cormier
Beiträge: 3374
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon Cormier » Sa 20. Okt 2018, 17:26

Er meinte sicher seine zwei, drei guten Aktionen in der Offensive. Ich bin aber auch immer wieder entsetzt, was er mit Puckbesitz so fabriziert. Man sieht ihn seine Verunsicherung deutlich an.
JrMember
Beiträge: 296
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg

Beitragvon JrMember » Sa 20. Okt 2018, 23:40

In Anbetracht der Tatsache, dass wir für Krisenteams immer Punktelieferant sind, fand ich nicht alles schlecht. Das Bestreben die Pässe direkt und schnell zu spielen, war durchaus erkennbar. Dass das nicht immer funktioniert, geschenkt. Zum verzweifeln brachten mich drei Szenen in denen wir das freie Tor vor der Kelle hatten und nichts daraus gemacht wurde. Die Chancenverwertung ist und bleibt miserabel, Hast du dann jemanden wie Nummer 4 im Team, verlierst du halt er nen Punkt, als ihn zu gewinnen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste