Flügel stutzen gegen die Adler

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Yzebär
Beiträge: 5433
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon Yzebär » Mo 29. Sep 2014, 09:24

Zitat:
Original erstellt von sektion_1242:
Gerade wenn ich sehe, wir einer unserer Abwehrspieler (#55) den Puck aus dem eigenen Drittel quer durch die Mitte der neutralen Zone auf fanghöhe schlenzt, wobei seine stürmenden Kameraden auf den aussenbahnen in der vorwärtsbewegung sind, fasse ich mir an den Kopf. Schlechter geht es kaum, was dieser Spieler bietet
Es gibt genügend andere Spieler, die auch regelmäßig Fehler machen, warum fällt das nur bei der #55 auf?
bärenhausski
Beiträge: 13683
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon bärenhausski » Mo 29. Sep 2014, 09:58

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von sektion_1242:
Gerade wenn ich sehe, wir einer unserer Abwehrspieler (#55) den Puck aus dem eigenen Drittel quer durch die Mitte der neutralen Zone auf fanghöhe schlenzt, wobei seine stürmenden Kameraden auf den aussenbahnen in der vorwärtsbewegung sind, fasse ich mir an den Kopf. Schlechter geht es kaum, was dieser Spieler bietet
Es gibt genügend andere Spieler, die auch regelmäßig Fehler machen, warum fällt das nur bei der #55 auf?

weil sie beim haarsträubender und regelmäßiger sind
optimismus ist nur ein mangel an information
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon JB Carlsson » Mo 29. Sep 2014, 11:00

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von sektion_1242:
Gerade wenn ich sehe, wir einer unserer Abwehrspieler (#55) den Puck aus dem eigenen Drittel quer durch die Mitte der neutralen Zone auf fanghöhe schlenzt, wobei seine stürmenden Kameraden auf den aussenbahnen in der vorwärtsbewegung sind, fasse ich mir an den Kopf. Schlechter geht es kaum, was dieser Spieler bietet
Es gibt genügend andere Spieler, die auch regelmäßig Fehler machen, warum fällt das nur bei der #55 auf?

Weil es beim genannten Spieler mit der Nr. 55 am deutlichsten ist das er nicht DEL tauglich ist?!
Das tut mir leid für den Spieler, entspricht aber der Realität.
Das andere ebenfalls ein hohes Fehlerpotential aufweisen oder auch erse Fehler während der Spiele produzieren bzw. noch nicht wieder an ihre alte Leistungsstärke anknüpfen können, ist jetzt sicher für jeden Beteiligten Zuschauer offensichtlich. Aber zum Beispiel beim Herrn Baxmann wohl erklärbar.
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1927
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon Larouche... » Mo 29. Sep 2014, 11:29

Ich habe Borer auch schon oft kritisiert und finde ihn schwach, aber irgendwie schießt man sich hier wirklich zu sehr auf ihn ein.

Den Zuckerpass von Borer auf Rankel, wo dieser das leere Tor nicht trifft, kann man ja auch mal positiv erwähnen oder zumindest seine ordentliche +/- Statistik (in dieser Statistik mit +3 neben Haase bester Eisbär).

Ich finde die Saison von Sharrow deutlich schlechter als die von Borer.

[ 29-09-2014, 10:32: Beitrag editiert von: Larouche ]
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon Elch der ältere » Mo 29. Sep 2014, 11:39

Monnem am Ende extrem abgezockt. Je länger das Spiel dauerte, desto klarer wurden die Verhältnisse auf dem Eis.
mcspain
Beiträge: 7011
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon mcspain » Mo 29. Sep 2014, 11:53

Wohl war,

Geoff Ward hat das Spielsystem der Bruins den Adlern beigebracht und es funktioniert auch hier in der DEL anscheinend sehr gut. Aggressives Forechecking mit schnellen Stürmern, um Konter zu provozieren, defensiv die Blaue Linie zustellen, bei Eindringen ins Verteidigungsdrittel zum Tor hin kollabieren und den Slot komplett zustellen. Auf einem Reul vermittelbar und sehr effizient.

Während im 1. Drittel die Eisbären noch eine optische Überlegenheit hatten, änderte dies sich gegen Ende des Spiels doch sehr deutlich. Dazu kommt, dass Buchwieser mal wieder einen Sahnetag gegen die Eisbären hatte. Der Formunterschied zeigte sich doch recht deutlich im Vergleich des Abschlusses zwischen Metropolit und Rankel, der eine machts, der andere nicht.

Einen so guten Saisonstart hätte ich den Eisbären nach den gezeigte Leistungen in der CHL nicht zugetraut, mit der Anzahl der erreichten Punkte kann man zufrieden sein und muss nun zusehen darauf aufzubauen, Mannheim mit erstaunlicher Frühform - soll uns recht sein wenn ihre Form wieder pünktlich zu den Playoffs abbaut.
crosby87
Beiträge: 640
Registriert: Mi 31. Aug 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon crosby87 » Mo 29. Sep 2014, 14:27

In den ersten 30 - 35 min waren die Eisbären das bessere Team zweier guten Mannschaften, zu diesem Zeitpunkt eine Schussstatistik von 23 :10 Torschüsse , leider hat man es versäumt sich dafür zu belohnen .Dann ging den Bären der Sprit aus und die Adler haben das clever kompakt mit4.Reihen!!! Zu Ende gespielt.

Was beängstigend ist das den Bären schon im 5.Saisonspiel nach 35 die kraft fehlt,
Baxmann im Interview nach dem Spiel sagt , man hatte einige Kranke unter der Woche und trotzdem lässt Tomlinson nur mit 3 Reihen spielen, Bild

Auch schön Haase 2T + 2A
Borrer+Sharrow 0T + 0A Bild Bild Qualität der Als
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon Kleiner Elch » Mo 29. Sep 2014, 17:41

Zitat:
Original erstellt von eisolli:
Das beste heute waren wie immer die besten Fans der Liga. Einfach Klasse!!!! Nur die Mannschaft muß verstehen was sie diesen Fans verdankt.
jenau!
sektion_1242
Beiträge: 392
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:00
Wohnort: Bad Saarow
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon sektion_1242 » Mo 29. Sep 2014, 22:17

Zitat:
Original erstellt von Larouche:
Ich habe Borer auch schon oft kritisiert und finde ihn schwach, aber irgendwie schießt man sich hier wirklich zu sehr auf ihn ein.

Den Zuckerpass von Borer auf Rankel, wo dieser das leere Tor nicht trifft, kann man ja auch mal positiv erwähnen oder zumindest seine ordentliche +/- Statistik (in dieser Statistik mit +3 neben Haase bester Eisbär).

Ich finde die Saison von Sharrow deutlich schlechter als die von Borer.

Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!
Zugegeben, sharrow ist auch nicht viel besser, aber zumindest sieht man bei ihm auch mal ein, zwei gute Aktionen, auch wenn es nur ein bis zum Ende gefahrener harter Check ist. Dem müssen sich die Gegner von Herrn Borer ja nicht erwähren! Von daher für mich #55 mit Abstand der schlechteste.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Flügel stutzen gegen die Adler

Beitragvon Elch der ältere » Mo 29. Sep 2014, 22:55

...geht auf Vollmond zu.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste