IIHF World Championship 2016

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Yzebär
Beiträge: 5414
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon Yzebär » Mo 23. Mai 2016, 09:33

Kanada völlig verdient Weltmeister, aber im Gegensatz zum Spiel um Platz 3 war das Finale doch ziemlich dröge. Ein Allstargame habe ich nicht erwartet, aber wenigstens hätte es im letzten Drittel nochmal heiß hergehen können. So haben die Kanadier es cool und lässig runtergespielt, durchaus mit Qualität, aber ein bißchen mehr auf und ab hätte es schon sein dürfen. Bild

Erschreckend schwach war auch die Leistung der Schiris. Stockschläge und Crosschecks werden nicht gepfiffen. Krönung des Ganzen die 2 Minuten gegen Aho, wegen einer angeblichen Schwalbe. Bild Bild Bild

Man kann ja von Putin halten was man will, aber sein Auftritt bei der Siegerehrung entsprach nicht dem Bild, das ständig in unseren Medien von ihm gezeichnet wird.
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon marco » Mo 23. Mai 2016, 10:05

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:

Man kann ja von Putin halten was man will, aber sein Auftritt bei der Siegerehrung entsprach nicht dem Bild, das ständig in unseren Medien von ihm gezeichnet wird.

Hätte er - mit freiem Oberkörper - auf einem weißen Pferd einreiten sollen? Bild
muli
Beiträge: 483
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 01:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon muli » Mo 23. Mai 2016, 14:40

Zitat:
Original erstellt von marco:
Zitat:
Original erstellt von Yzebär:

Man kann ja von Putin halten was man will, aber sein Auftritt bei der Siegerehrung entsprach nicht dem Bild, das ständig in unseren Medien von ihm gezeichnet wird.

Hätte er - mit freiem Oberkörper - auf einem weißen Pferd einreiten sollen? Bild

Ringend mit einem übergroßen Braunbären....
Bild
Tatanka
Beiträge: 12329
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon Tatanka » Mo 23. Mai 2016, 15:49

Zitat:
Original erstellt von polar bear munich:
Ohne Crosby, Benn, Letang, Tavares, Stamkos, Stasny....mit "1B" dieses Turnier absolut dominiert. Verdienter WM....
Ach, waren denn die anderen Nationen mit ihrem 1A-Kader dabei? Bild
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon Peter der Große » Mo 23. Mai 2016, 17:37

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:
Zitat:
Original erstellt von polar bear munich:
Ohne Crosby, Benn, Letang, Tavares, Stamkos, Stasny....mit "1B" dieses Turnier absolut dominiert. Verdienter WM....
Ach, waren denn die anderen Nationen mit ihrem 1A-Kader dabei? Bild

Die Russen schon ziemlich! :-P
TSCHÖ
Peter der Große
Tatanka
Beiträge: 12329
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon Tatanka » Mo 23. Mai 2016, 20:33

Die haben das Turnier ja auch nicht "absolut dominiert". Bild

Es überrascht mich aber immer wieder wie verschoben so manche Wahrnehmung stattfindet. Die Kanadier waren sicher sehr stark und nicht unverdient Weltmeister. Aber ein Team, welches ein Turnier "absolut dominiert" (das war im letzten Jahr so) fängt sich kein 0:4 ein. Die Finnen waren da für mich die gesamte WM mit auf Augenhöhe und nicht nur der Sieg gegen Kanada, sondern ganz besonders der im Halbfinale gegen den Gastgeber, hatte von der coolen Art her ordentlich was zu bieten.
muli
Beiträge: 483
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 01:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon muli » Di 24. Mai 2016, 07:26

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:
Die haben das Turnier ja auch nicht "absolut dominiert". Bild

Es überrascht mich aber immer wieder wie verschoben so manche Wahrnehmung stattfindet. Die Kanadier waren sicher sehr stark und nicht unverdient Weltmeister. Aber ein Team, welches ein Turnier "absolut dominiert" (das war im letzten Jahr so) fängt sich kein 0:4 ein. Die Finnen waren da für mich die gesamte WM mit auf Augenhöhe und nicht nur der Sieg gegen Kanada, sondern ganz besonders der im Halbfinale gegen den Gastgeber, hatte von der coolen Art her ordentlich was zu bieten.

Empfehle zu dem 0:4 mal die Berichterstattung aus Kanada zu studieren. Nennt man taktische Auswahl des Viertelfinalgegners. Aber erstmal blubbern... Bild

[ 24-05-2016, 06:37: Beitrag editiert von: polar bear munich ]
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon marco » Di 24. Mai 2016, 08:45

Nach einer Klatsche ist die taktisch begründete Wahl des kommenden Gegners mittels Niederlage immer ein gern angewendetes Mittel zur Verschleierung der Tatsachen.
Tatanka
Beiträge: 12329
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

IIHF World Championship 2016

Beitragvon Tatanka » Mi 25. Mai 2016, 01:29

Zitat:
Original erstellt von polar bear munich:
Empfehle zu dem 0:4 mal die Berichterstattung aus Kanada zu studieren. Nennt man taktische Auswahl des Viertelfinalgegners. Aber erstmal blubbern... Bild
Und ich empfehle dir doch hin und wieder mal die Spiele anzusehen, denn dann würdest du nicht so einen Blödsinn nachplappern und hättest eine eigene Meinung, denn die Kanadier spielten keinewegs so, als würden sie verlieren wollen. Sie bestimmten nämlich das Spiel, hatten viele Chancen und wurden von sehr effizienten Finnen ausgekontert.
Also, erst Spiel ansehen, dann die dicke Hose aufblasen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste