Offener Brief an die Eisbären GmbH

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Warrior
Beiträge: 104
Registriert: Mi 10. Apr 2002, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon Warrior » Di 31. Jan 2017, 20:10

Bild solln se ihre preise erhöhen ohne mich, nach 22 jahren DK ist auch für mich nach den letzten 3 jahren schluss....irgendwann reichts
ex-72er
Beiträge: 123
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon ex-72er » Di 31. Jan 2017, 20:51

Jaja, informieren....

da war doch auch ein Protokoll wie vom letzten Stammtisch angekündigt.....

Ich tippe auf 5,54 Euro mehr für Stehblock und 40 mehr für die Randbereiche von diesem. 25 Euro mehr für Oberrang... und 10 % mehr Gehalt im Elfenbeinturm.....

Oder so ähnlich

Bild Bild
Dabei seit 1998/99...noch Fragen ?
sektion_1242
Beiträge: 392
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:00
Wohnort: Bad Saarow
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon sektion_1242 » Mi 1. Feb 2017, 08:49

Zitat:
Original erstellt von ex_72er:
Jaja, informieren....

da war doch auch ein Protokoll wie vom letzten Stammtisch angekündigt.....

Ich tippe auf 5,54 Euro mehr für Stehblock und 40 mehr für die Randbereiche von diesem. 25 Euro mehr für Oberrang... und 10 % mehr Gehalt im Elfenbeinturm.....

Oder so ähnlich
Oder 19,54(A) heute und auch künftig...

Bild Bild

Bild
sektion_1242
Beiträge: 392
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:00
Wohnort: Bad Saarow
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon sektion_1242 » Mi 1. Feb 2017, 08:50

Zitat:
Original erstellt von sektion_1242:
Zitat:
Original erstellt von ex_72er:
Jaja, informieren....

da war doch auch ein Protokoll wie vom letzten Stammtisch angekündigt.....

Ich tippe auf 5,54 Euro mehr für Stehblock und 40 mehr für die Randbereiche von diesem. 25 Euro mehr für Oberrang... und 10 % mehr Gehalt im Elfenbeinturm.....

Oder so ähnlich

Bild Bild

Bild

Oder 19,54(A) heute und auch künftig...
Bild
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4738
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon Col.Hogan » So 5. Feb 2017, 18:39

Wegen der konstant anhaltend guten Leistungen dürfte es doch nicht schwerfallen die Preissteigerungen gut unter dem Mob zu verkaufen.
Also...warum ziert sich der Olymp noch?
01Balu
Beiträge: 12195
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon 01Balu » Di 7. Feb 2017, 05:50

Gestern erreichte uns folgende Antwort:

"Liebe Eisbären-Fans, lieber Balu,
wir haben Euren Brief erhalten und es dauerte etwas länger mit unserer Antwort, weil wir Euch direkt Fakten liefern wollten und auch nach der Rückkehr von unseren Gesprächen bei den Los Angeles Kings viel gesprochen, gerechnet und debattiert wurde.
Erst einmal möchten wir uns für den Brief und auch die Einladung für Peter und Marten zum Fanstammtisch bedanken. Wir freuen uns, dass wir nach dem abrupten Ende des Gedankenaustauschs auf den Fanstammtischen der vergangenen Saison langsam wieder miteinander ins Gespräch kommen. Dabei ist uns der Austausch von Gedanken, Meinungen und Positionen über den Weg der Eisbären und die Entwicklungen rund um unseren Club so unheimlich wichtig.
Auch in den vergangenen Monaten habt Ihr als Eisbären-Fans mit viel Engagement wieder einige Dinge auf den Weg gebracht, die direkt positiven Einfluss auf die Entwicklung unseres Clubs nehmen werden. Außerdem haben wir an der einen oder anderen Stelle wieder einmal gemerkt, dass wir besonders stark sind, wenn wir zusammenarbeiten. Deshalb begrüßen wir es außerordentlich, dass Ihr an Eurem Säulenprinzip fest haltet und es weiter entwickelt. Der Austausch Eurer Interessierten im Bereich Ticketing mit unsern Verantwortlichen war nicht nur interessant, sondern durchaus fruchtbar.
Womit wir schon beim Hauptanliegen Eures Briefes sind. Na klar, Euch interessiert die Preisgestaltung der Dauerkarten für die kommende Saison. Hier gibt es eine schlechte und eine gute Nachricht für Euch und für uns. Im komplizierten Prozess der Budgeterstellung für die kommenden Jahre haben wir aufgrund der Entwicklungen in der DEL in den vergangenen Jahren und unseres sportlichen Abschneidens in dieser Spielzeit Korrekturen vornehmen müssen. Daraus resultiert, wie schon in den vergangenen Jahren, eine leichte Preiserhöhung im Dauerkartenbereich. Wir haben in vielen Gesprächen und mit einigen Rechenmodellen ein Ziel erreicht. Die Erhöhung sollte so moderat wie möglich ausfallen. In allen Kategorien erhöhen wir um höchstens 5-20 Euro, das sind nicht mehr als 2-3 Prozent. In den Preiskategorien 206-208 haben wir bei der vergangenen Anpassung änderungen gemacht, die so nicht funktioniert haben. Einige von Euch haben uns schon damals darauf hingewiesen. Diesen Fehler werden wir nun korrigieren: Der Block 206 wird wieder in der PK 1 sein, 208 wird wieder zur PK2.
Wir sind uns durchaus der Tatsache bewusst, dass eine erneute Erhöhung nicht Euren Erwartungen entspricht. Allerdings kommen wir keinesfalls um diese herum. Diese Erhöhung betrifft die
All inclusive-Dauerkarte mit allen Playoff-Spielen und den vielen Dauerkartenvorteilen. Den Preis der Hauptrunden-Dauerkarte konnten wir in den meisten Bereichen stabil halten. Das ist unsere Dauerkarte ohne Risiko, in der die 26 Hauptrundenheimspiele sowie alle Dauerkarten-Vorteile beinhaltet sind. Wir nennen sie nur nicht mehr SmartCard.
Die guten Nachrichten beziehen sich auf die Möglichkeiten, die wir in der kommenden Saison haben werden. Wir werden als Wirtschaftsunternehmen weiterhin eine Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben halten müssen. Wobei uns bewusst ist, dass wir uns im Spielerbudget der Ligaspitze wieder stärker annähern müssen. Wir möchten ebenfalls wieder mehr Projekte gemeinsam mit Euch umsetzen. Vielleicht haben wir die Chance unsere Zusammenarbeit wieder zu intensivieren und einen nächsten Schritt in der Weiterentwicklung der eisbärigen Fankultur zu gehen. Wir können hier an dieser Stelle noch nicht auf alle Entwicklungen im sportlichen Bereich eingehen. Unsere Stärke bei den Eisbären war immer die personelle Konstanz. Ausschlaggebend war der Mix aus starken Leistungsträgern die im Spiel einen Unterschied machen können und jungen, deutschen Nachwuchsspielern.
Die Eisbären Berlin stehen weiterhin für die Entwicklung und Integration von Nachwuchsspielern in den DEL-Kader. In dieser Saison sind zwölf Spieler für uns aufgelaufen, die auch für die Eisbären Juniors bereits die Schlittschuhe geschnürt haben. Insgesamt kommen wir in der Spielzeit 2016/17 bis dato auf über 270 Einsätze von deutschen Spielern, die jünger sind als 25 Jahre. Genau diese Richtung hat uns in der Vergangenheit stark gemacht und wir werden auch in Zukunft unser Augenmerk auf junge, talentierte Spieler legen. Wir wollen schnelle Spieler in unseren Reihen haben, die nicht nur attraktives sondern vor allem auch erfolgreiches Eishockey spielen. Wir wissen, dass dies nicht alle Fragen beantwortet, soll Euch aber einen offenen Zwischenstand geben und endlich Euren Brief beantworten. Wir sind sicher, in den kommenden Wochen neue und weitere Signale setzen zu können.
Viele Grüße von Peter, Marten und den weiteren Eisbären "


Am Mittwoch beim Fanstammtisch werden die Eisbären dann die Preise für die nächste Saison vorstellen!
Yzebär
Beiträge: 5211
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon Yzebär » Di 7. Feb 2017, 09:31

[i]Im komplizierten Prozess der Budgeterstellung für die kommenden Jahre haben wir aufgrund der Entwicklungen in der DEL in den vergangenen Jahren und unseres sportlichen Abschneidens in dieser Spielzeit Korrekturen vornehmen müssen.[/i] Bild

Kann mir mal jemand helfen und mir die "gute Nachricht" erklären? Ich habe die nicht verstanden. Bild

Haben die Juniors jetzt eigentlich einen eigenen Physio oder darf man den Bezug zum Nachwuchs so verstehen: [i]Wir freuen uns über jedes Talent, das sich nach Berlin verirrt, geben aber keinesfalls auch nur einen Cent mehr aus, als nötig.[/i]
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2545
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon Pittiplatsch84 » Di 7. Feb 2017, 12:51

Die gute Nachricht ist, es bleibt sportlich alles wie es ist und man hat alles getan um die so erfolgreiche sportliche Führung zu halten, damit auch in den nächsten Jahren der hohe Standard gehalten werden kann.(wie genau, dazu bist du leider zu blöd, deshalb hat es keinen Sinn dir das zu erklären) Das ist aber noch nicht alles...nein du bekommst noch viel mehr. Man wird weiterhin versuchen immer mehrere Nachwuchsspieler zu haben denen man mit albernen Notverpflichtungen vor den Kopf stoßen kann, so dass du in der Lage sein wirst selbst bei unseren Konkurrenten die besten Eisbärentalente spielen zu sehe. Du darfst dich jetzt darüber freuen und einen kleinen, überaus fairen und eigentlich, für das was dir geboten wird,noch immer viel zu kleinen Aufschlag bezahlen.

Und ich dachte schon bei so einem Brief kommt nur heiße Luft raus... Aber hier wurde schonungslos offengelegt wie die Lage ist und stake Argument gefunden diesem Verein auch im nächsten Jahr das verdiente Geld in die Taschen zu stecken.
bärW
Beiträge: 917
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon bärW » Di 7. Feb 2017, 17:37

Lieber Peter, lieber Marten und die anderen Eisbären, ist Euch langweilig in Eurem Elfenbeinturm ? Wie sonst kann ich mir Euer überhöhtes Tempo erklären, den Eisbären"fans"solch
einen verfrühten Aprilscherz ins Nest zu legen. Ihr seid schon rechte Spassvögel. Originell auch die Stelle mit den Dauerkartenvorteilen. Gibt es dafür auch Belege ? Etwa dieses Gummihandtuch ? Etwa den Vorschuss auf nicht erbrachte Leistungen seitens der Eisbären (Play Off)? Nennt die Vorteile doch bitte auch beim Namen.Soviel heisse Luft,wenig dahinter. Schwafelt nicht irgend so ein Gedöns, Budgetberechnung e.t.c. daher. Das ist Eure verdammte Aufgabe,Ordnung bei den Finanzen zu halten.Nehmen, Geben +/- Plus,Minus heisst das.Moderate Erhöhung, einmal vor dann wieder zurück. Die Halle hat sich nicht geändert,solltet Ihr mal besuchen.Ab und an gibt es dort für einen kleinen Obolus Führungen.
Hört bitte auf mit dem verars...en.Sport Frei !

[ 07-02-2017, 16:54: Beitrag editiert von: bärW ]
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Offener Brief an die Eisbären GmbH

Beitragvon marco » Di 7. Feb 2017, 18:47

Es wäre von Vorteil, wenn bei dem besagten Fan-Stammtisch beide Seiten in ihren Argumentationen und der Wortwahl sachlich und oberhalb der Gürtellinie bleiben.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste