Kandidaten für den Fanbeirat

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Kleiner Elch » Mi 25. Feb 2015, 20:58

pah, heimlich. steht doch schon bei eisbärenleaks ...

körnel: wenn du nächste saison neben mir sitzt, nehme ich wieder eine dk.

tatanka: ich will keine dk.

körnel: na gut, ich nehme trotzdem eine.
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4738
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Col.Hogan » Mi 25. Feb 2015, 21:24

Das könnte dann so aussehen..

Bild

Bild Bild Bild
bärW
Beiträge: 917
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon bärW » Do 26. Feb 2015, 01:06

Man wird ihnen ein Schweigegelübde auferlegt haben. Nicht nur der FB(eirat), nein auch der FB(eauftragte)schweigt.Muss schon sagen @Robbi Haschker, ganz schön clever,meine Frage mit einer Gegenfrage zu beantworten.Ich spare mir die Zitate.Vielleicht wollt,dürft oder könnt ihr ja nicht aus eurer Haut.Oder man muss registrierter FAN sein ? Als Kunde der für die Dienstleistung Eisbären bezahlt, ist man sicherlich nicht wirklich interessant(Ironie).Wie hat es jemand hier beschrieben, Abstand nehmen und nur noch Kunde sein.Danke.
Tatanka
Beiträge: 12062
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Tatanka » Do 26. Feb 2015, 14:03

Es ist bezeichnend, daß der FB endlose Ergebnislisten veröffentlicht, aber weder Stellung zu Problemen bezieht, noch sich Kritik stellt.
Allerdings wird so deutlich, daß die Hauptaufgabe von fünf Leuten darin besteht den Spieleleiter zu geben. Und so wundern dann auch nicht die Hilflosigkeit, wenn man von der GmbH mal wieder verarscht wird.
Benutzeravatar
Rhein Bär
Beiträge: 918
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 01:00
Wohnort: Modestadt
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Rhein Bär » Do 26. Feb 2015, 15:21

Ach @Tatanka, ist es nicht müßig hier in Dauerschleife zu widerholen, dass sich der FB keiner weiteren Diskussion stellt? Kann sich doch jeder selbst sein Bild machen und seine Konsequenzen ziehen. Du hast doch Deine schon gezogen.
Ich werde jedenfalls nicht mehr an den FB Wahlen teilnehmen. Das hat sicherlich jetzt nichts mit den Kartenpreisen zu tun, da es mich nicht tangiert, sondern hat seine Ursache darin, das von den vielen Versprechen sich um die (auswärtigen)
Fans zu kümmern, nur sehr wenig bis gar nichts gehalten wurde. Man(n) oder Frau aber gern mit stolzgeschwellter Brust durch fremde Stadien stolziert und dabei so unnahbar wirkt, dass dies mit auf Fans zugehen so gar nichts zu tun hat. Und ja, da hat der offizielle Fanbetreuer in Form von @Holli einen deutlich besseren Job gemacht!

Ich erwarte hier auch keine Antwort mehr und deshalb hat es in meinen Augen auch kein Sinn, hier immer wieder weiter zu bohren und darauf zu drängen, dass sich (noch) einer aus dem FB hier virtuell in den Staub wirft und um Verzeihung bittet, dass der Informationsfluss bezüglich der Preiserhöhung so dürftig war. Wie Du bereits angemerkt hast, kann auch jeder für sich selbst entscheiden, ob er die Preiserhöhung mitmacht oder nicht. Und mal ganz ehrlich, wenn jemand mit dem FB sprechen möchte und Ihn seine Probleme so stark belasten das er nicht mehr in den Schlaf findet, was hält Ihn davon ab, an den FB Stand im Sauerstoffzelt zu wackeln und mit den Damen und Herren vor Ort seine Diskussion zu führen? Hier im Board hat einer aus dem FB Stellung dazu bezogen, das sollte doch reichen oder? Und auch die Fans die bei den Gesprächen mit dabei waren, haben ja angeboten Rede & Antwort zu stehen.
Inwieweit ein FB in Zukunft gebraucht wird oder ob er sich selbst abschafft wird man sehen. Letztendlich habe ich Ihn, wie Du, nur als Spiele Organisator und Auswerter wahrgenommen. Und so stellt sich mir die Frage, was von den ganzen gehaltvollen Versprechen, der zukünftigen Mitglieder des FB übrigbleibt, wenn die letztjährigen schon höflich gesprochen, suboptimal umgesetzt wurden.

[ 26-02-2015, 16:22: Beitrag editiert von: Rhein Bär ]
Tatanka
Beiträge: 12062
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Tatanka » Do 26. Feb 2015, 21:01

Natürlich könnte man das alles auf sich beruhen lassen. Doch etwas stört mich da und zwar gewaltig.
Für mich nicht nachvollziehbar ist die stoische Schweigsamkeit, ja eigentlich ist das schon Kommunikationsverweigerung, des FB und das, wo man sich doch mehr Kommunikation und vor allem Transparenz auf die Fahnen geschrieben hat. Doch warum ist das so? Darüber kann man nur spekulieren und so mache ich das mal.
Die Mitglieder des FB könnten ob der öffentlichen Kritik beleidigt sein, was wiederum nicht für dieses Gremium sprechen würde, denn sowas muß man in so einer Position schon aushalten können.
Mich beschleicht allerdings der Verdacht, daß da etwas unter den Teppich gekehrt werden soll, dessen zu Tage treten dem FB nicht vorteilhaft zu Gesicht stehen dürfte.
Es ist schon merkwürdig, daß hier zwar ein Mitglied des FB kurz eine Wortmeldung abgegeben hat, aber mehr als sein Bedauern hat er nicht ausgedrückt. Was es zu bedauern gibt, wieso, weshalb und warum, darüber wird nichts gesagt.
Auch über den Inhalt eines persönlichen Gesprächs mit @ st hier wird nichts bekannt, nur, daß es ihn nicht zufrieden stellt, was ihm da mitgeteilt wurde.
Auch @ Heavy bietet sich persönlich für ein Gespräch an, mehr nicht! Nun sind die beiden nicht im FB und zu nichts verpflichtet, was für mich nachvollziehbar ist, weil ihre Sicht der Dinge persönlich ist und die Aufgabe die Öffentlichket zu informieren dem FB obliegt. Also halten sie sich bedeckt.
Und dann fordert mich auch noch ein ehemaliges Mitglied des FB dazu auf persönlich beim FB-Stand zu einem Gespräch vorbeizuschauen und per PN wird mir dann mitgeteilt, daß mich das Ganze ja eigentlich nichts anzugehen hat, weil ich ja eh keine DK mehr besitze und auch die Arbeit des FB nicht unterstütze. Darüber darf man dann schon mal nachdenken und da fragt man sich, was einem in einem Gespräch so alles mitgeteilt werden soll, was man nicht auch schriftlich hier im Board machen kann? Ist das alles so geheim oder wirft die Wahrheit ein schlechtes Licht auf die Arbeit des FB?
Oder anders gefragt, ist die jetzige Preiserhöhung eine Folge der Vereinbarung von vor zwei Jahren mit der GmbH und mußte man das deshalb "akzeptabel" finden?
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Elch der ältere » Do 26. Feb 2015, 21:27

Mein Gott... macht doch einfach mal was anderes. Da freuen sich andere, bei soviel Energie und Einsatz.
St
Beiträge: 2090
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon St » Do 26. Feb 2015, 21:48

@Tatanka Da hast Du etwas missverstanden. Es gab kein geheimes persönliches Gespräch zwischen Micha Bülow und mir. Ich habe ihm hier (Beitrag Nr. 5 dieses Freds) persönlich eine Frage gestellt und er hat sie hier (Beitrag 8 dieses Freds) ganz offen und öffentlich beantwortet.
Ich war nicht glücklich mit dieser Antwort, aber immerhin hat er auf direkte Frage direkt geantwortet. Also nix für irgendwelche Verschwörungstheorien.

[ 27-02-2015, 08:14: Beitrag editiert von: St ]
Sascha 66
Beiträge: 2095
Registriert: Mo 9. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Demokratischer Sektor
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Sascha 66 » Fr 27. Feb 2015, 17:50

gibts denn wieder Rob-Cowie-Trikots?
Tatanka
Beiträge: 12062
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Kandidaten für den Fanbeirat

Beitragvon Tatanka » Sa 28. Feb 2015, 01:11

OK und ich dachte du hättest wenigstens eine Antwort persönlich bekommen. Da allerdings der Beitrag hier die Antwort an dich ist, ist deine Unzufriedenheit absolut nachvollziehbar.

Lieber alter Elch
Deine Neigung Probleme bei deinem Lieblingsclub nicht wahrnehmen zu wollen ist mir noch aus unserer Diskussion um den Protest von vor zwei Jahren gut in Erinnerung geblieben.
Aber keine Angst. In diesem Jahr wird dir kein Fanprotest die "schönste Zeit des Jahres" versauen, sie wird nur sehr kurz sein, aber das haben die Akteure auf dem Eis zu verantworten. Bild Also solltest du schon mal deine Schaufeln in Richtung Geschäftsstelle ausrichten, damit du vielleicht noch eine der wenigen frei verfügbaren (wenn man "frei verfügbar" überhaupt verwenden darf) Hauptgewinne "gewinnen" kannst. Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste