Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
EHC-Fanbeirat
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 5. Jul 2000, 01:00
Wohnort: EHC Eisbären Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon EHC-Fanbeirat » Do 27. Mär 2014, 01:19

Zitat:
Original erstellt von Blu3max:
gibts was neues?
Nein, noch nichts Neues. Es hat noch niemand Post bekommen. Was ja durchaus positiv ist.
blu3max
Beiträge: 1391
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Berlin / 5 Minuten vom Welli weg
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon blu3max » Fr 6. Jun 2014, 21:23

und? Gibts was neues?
EHC-Fanbeirat
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 5. Jul 2000, 01:00
Wohnort: EHC Eisbären Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon EHC-Fanbeirat » Mi 11. Jun 2014, 16:59

Zitat:
Original erstellt von Blu3max:
und? Gibts was neues?
Es ist mittlerweile von zwei Anwälten Aktenseinsicht beantragt. Und das schon ne Weile. Die Akten weilen aber immer noch in NRW.
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon anath » Do 12. Jun 2014, 20:08

Warum überrascht mich das nicht?
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon bärenhausski » Do 12. Jun 2014, 21:19

Zitat:
Original erstellt von anath:
Warum überrascht mich das nicht?
weil du eine der anwälte bist?
Bild Bild Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon anath » Fr 13. Jun 2014, 12:10

Danke für die Blumen, aber dafür hat Papas Geld nicht gereicht. Bild
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon bärenhausski » Fr 13. Jun 2014, 12:23

es scheint betrüblicherweise mehr und mehr ausser mode zu geraten selbst etwas zu schaffen

der eindruck vertieft sich wenn man das ganztägig kneipenbevölkernde geprassel aus württemberg und rheinland sich hier nichtstuend breitmachen sieht
optimismus ist nur ein mangel an information
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon Elch der ältere » Fr 13. Jun 2014, 14:08

Um das beurteilen zu können, muss man aber selbst ganztägig in Kneipen unterwegs sein... Bild Bild
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon anath » Fr 13. Jun 2014, 14:15

Zitat:
Original erstellt von alter Elch:
Um das beurteilen zu können, muss man aber selbst ganztägig in Kneipen unterwegs sein... Bild Bild
Man kann auch schwer arbeitend an den Kneipen vorbei laufen(z.B. als Handwerker, Bote oder sonstwie unterwegs) und sehen, was sich da abspielt. Bild Nicht immer gleich schlimme Sachen von den Mitfans behaupten! Bild Bild Bild

Dis güldet auch für den Bärenhausschuh!

[ 13-06-2014, 13:16: Beitrag editiert von: anath ]
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Statement zu den Vorfällen in Letmathe

Beitragvon Elch der ältere » Fr 13. Jun 2014, 14:30

Aha. Redwing ist also wahrscheinlich als Bote unterwegs. UPS wegen der Auslandseinsätze? Oder KSK wegen der Auslandseinsätze? Oder... Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste