Fanstammtisch

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
ostteil78
Beiträge: 565
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon ostteil78 » So 8. Feb 2009, 10:23

na dann braucht ihr doch nach dem ende der saison nicht mehr darüber reden westbär. dann ist doch alles super. gut gemacht.
im übrigen widersprichst du dich selbst. es ist bekannt das mit mehr leuten auf einer veranstaltung preise günstiger gehalten werden können. eigentlich auch logisch, versteht nur nicht jeder. ich versuchs mal zu erklären. lies mal bitte genau und langsam mit. mit mehr leuten können preise durchaus günstiger gehaltern werden als mit wenigen. das resultiert daraus das man die gekaufte menge ware durch mehrerer leute die bezahlen teilen kann. ich versuchs mal anders.
ich glaube du warst noch nie auswärts mit dabei.
als, du fährst mit deinem auto zum auswärtsspiel.
du fährtst 600 km nach köln und wieder zurück und bezahlst dafür ca 150 euro sprit. wenn du alleine fährst kostet es dich die ganze summe. fährst du aber zu viert, wieviel bezahlst du dann?
mal nebenbei, es ist genau die selbe rechnung wie beim essen. mal von der standmiete abgesehn. die kannst du aber in meine rechnun mit wertverlust dazurechnen, bleibt trotzdem das gleiche. Bild
01Balu
Beiträge: 12222
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon 01Balu » So 8. Feb 2009, 10:32

Du isst Sprit? Bild Und brauchst nach Köln und zurück 150,- A? Bild Man hast Du ein teures Auto! Bild Bild *schnellweg*
ostteil78
Beiträge: 565
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon ostteil78 » So 8. Feb 2009, 10:58

gut. dann sinds eben 120 euro. macht aber keinen unterschied bei der rechnung.
Fibonacci
Beiträge: 13
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon Fibonacci » So 8. Feb 2009, 11:48

Zitat:
Original erstellt von ostteil78:
im übrigen widersprichst du dich selbst. es ist bekannt das mit mehr leuten auf einer veranstaltung preise günstiger gehalten werden können. eigentlich auch logisch, versteht nur nicht jeder. ich versuchs mal zu erklären. lies mal bitte genau und langsam mit. mit mehr leuten können preise durchaus günstiger gehaltern werden als mit wenigen. das resultiert daraus das man die gekaufte menge ware durch mehrerer leute die bezahlen teilen kann.
Verstehst Du es selber?
ostteil78
Beiträge: 565
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon ostteil78 » So 8. Feb 2009, 12:03

@Fibonacci

nochmal für dich. scheint schwieriger zu sein als ich dachte.

ich kaufe ein fass becks bier mit 50 litern inhalt.
das kostet im moment ohne pfand ca. 105 euro.

ist ja wohl logisch das ich da mit 5 leuten andere preise bezahle als wenn ich durch 20 teile oder?
im übrigen, wer immer noch der meinung ist, das der herr borchardt nach dem sogenannten kompromiss kurz vor der wirtschaftskrise steht, dem empfehle ich folgende seite...

http://www.trinkeundspare.de/shop.php?cat=Biere&cat2=124
01Balu
Beiträge: 12222
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon 01Balu » So 8. Feb 2009, 12:09

Das 50 l Fass becks üwrde ich eh nicht kaufen, es ist aber meistens teurer als wenn ich dieselbe Menge in Flaschen kaufe! Bild Bild
Und es hat niemand behauptet, dass Borchardt kurz vor der Pleite steht. Der eine meint, der Kompromiss ist gut, dann soll er sich freuen. Der andere meint, er sei Mist, also verzehrt er nach wie vor nichts. Man kann es eh nicht allen recht machen, also soll es jeder so machen, wie er will!
Fibonacci
Beiträge: 13
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon Fibonacci » So 8. Feb 2009, 12:38

Zitat:
Original erstellt von ostteil78:
@Fibonacci

nochmal für dich. scheint schwieriger zu sein als ich dachte.

ich kaufe ein fass becks bier mit 50 litern inhalt.
das kostet im moment ohne pfand ca. 105 euro.

ist ja wohl logisch das ich da mit 5 leuten andere preise bezahle als wenn ich durch 20 teile oder?

Super!!! 6 setzen

Ob ich es durch 20 Leuten oder 5 Leuten teile der Liter Preis bleibt immer der gleiche. Bild
ostteil78
Beiträge: 565
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon ostteil78 » So 8. Feb 2009, 12:48

Zitat:
Original erstellt von Fibonacci:
Zitat:
Original erstellt von ostteil78:
@Fibonacci

nochmal für dich. scheint schwieriger zu sein als ich dachte.

ich kaufe ein fass becks bier mit 50 litern inhalt.
das kostet im moment ohne pfand ca. 105 euro.

ist ja wohl logisch das ich da mit 5 leuten andere preise bezahle als wenn ich durch 20 teile oder?

Super!!! 6 setzen

Ob ich es durch 20 Leuten oder 5 Leuten teile der Liter Preis bleibt immer der gleiche. Bild

hm. ich glaube alle anderen wissen was ich meine.
105 : 5 leute entspricht 21 euro, was jeder bezahlen muss um ein fass zu kaufen. 105 : 20 leute heisst aber jeder bezahlt 5,25 um das fass zu kaufen.
das der literpreis bleibt ist klar, das hat mich aber nicht interessiert.
@ balu, du hast völlig recht. und nochmal tolle arbeit vom fb trotzdem. hab ich nie bezweifelt.
Westbär
Beiträge: 771
Registriert: Do 24. Okt 2002, 01:00
Wohnort: West-Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon Westbär » So 8. Feb 2009, 13:32

Ich halte das Ergebnis mit dem Gutscheinheft und den kleinen Bechergrößen für einen guten Teilerfolg. Die anderen Dinge wie Stehtische vor dem Heimspielchen lassen sich aktuell nicht beschleunigen - wer auf dem Stammtisch war, weiß auch warum. Nach dem Verlauf des Stammtisches halte ich das Erreichte für vorzeigbar, klar muss man hier noch nachfassen und dranbleiben. Der FB wird da nicht locker lassen, da bin ich mir sicher.

@ Ostteil und all die anderen Nörgler:

IHR REGT MICH NUR NOCH AUF!!! Bild Bild

Ward ihr auf dem Stammtisch? Nein! Habt ihr Euch in irgendeinerweise mal mit konstruktiven Vorschlägen hier eingebracht - oder auf einem der Stammtische? Nein!

Eure weltfremden Preisforderungen (2,50 für ein Bier...) sind die größte Lachnummer, die ich je gelesen habe. Wir sind halt in der O2 und nicht bei einem Kreisliga-Kick auf dem Dach der Metro nebenan.

Und es ist ja wohl nicht zu erwarten gewesen, dass der Caterer mal eben die Preise halbiert, weil wir (und vor allem Balu Bild ) grimmig gucken.

Also wacht endlich mal auf! Keiner sagt, dass alle finalen Ziele erreicht sind. Aber es ist ein guter Kompromiss bis Saisonende und dann wird man in weiteren Gesprächen vllt. noch mehr erreichen.

Die kleinen Becher für die Kids sind übrigens auch ein toller Erfolg.

Und wenn die Bonhefte sogar so in einzelne Wertgutscheine zu teilen sind, dann können sich ja auch 2 oder 3 Fans gemeinsam ein Heft leisten. Wo ist das Problem? Und wenn man mit den Gutscheinen jetzt ein Pils bezahlt, kostet es noch genau 3 Euro. Das ist sicher nicht preiswert. Aber falls Du schon mal in anderen Eishockey- oder Fußballarenen in Deutschland warst, absolut im Rahmen!

[ 08-02-2009, 00:32: Beitrag editiert von: Westbär ]
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Fanstammtisch

Beitragvon Elch der ältere » So 8. Feb 2009, 14:02

Mir is langweilich: Kein Hockey, nüscht zu meckern...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste