Seite 1 von 2

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Do 5. Jan 2017, 12:35
von CultCat
11. Januar, 19 Uhr in den Fanbögen

- zwei E-Mails sind eingegangen, hinzu kamen noch erse persönliche Gespräche

Wichtige Statements zu Beginn:
- Hauptthema: Wie kriegen wir
Stimmung in die Halle
- Heute kein Ziel wichtiger ist für uns die Diskussion über Vorschläge und das Verständnis der Perspektiven und Sichtweisen anderer
- Wenn heute über die Fan- und Gegenkurve geredet wird, dann sollte beachtet werden, dass dort Leute bewusst sitzen, um Hockey zu sehen und ihre Fankultur anders Leben

Akkustisch
- Lautsprecher in der Gegenkurve
- Gesangshefte
- mehr situationsbezogener Support
- Karaoke
- weniger Dynamo- / Ost-Berlin-Gesänge
- mehr Wechselgesänge

Optisch
- Vorsänger in der Gegenkurve
- Visuelles Gesamtbild (Laola, Hüpfen, Klatsch)
- vor dem Spiel Einklatschen DY-NA-MO

Eisbärenfamilie (Wir-Gefühl)
- Gezielte Veranstaltungen für Fankurve und Gegenkurve (Auswärtsfahrten, Spielübertragungen, Vorlesungen etc.)
- Speeddating Stammtisch
- Videoprojekt

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 6. Jan 2017, 16:07
von Elch der ältere
Da ich am 11.1. nicht kann, Anregung zum Thema Support in Kürze hier.

These 1:
Qualität (Originalität) schlägt Quantität.

These 2:
Jeder der ins Stadion geht ist per se ein Fan. Aber nicht jeder Fan möchte sich aktiv am Support beteiligen.

Daher:
Es ist nicht schlimm sich auch mal Pausen zu gönnen. Im Gegenteil, erhöht vielleicht sogar Qualität, Reichweite und Motivation.

Mam kann ja auch mal wieder öfter versuchen die Stimmung mit dem Spiel in Einklang zu bringen.

Dauersupport um des Supportes Willen finde ich persönlich nicht nötig, manchmal sogar kontraproduktiv.

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 6. Jan 2017, 22:36
von Heavy
Was treibst Du Dich denn schon wieder in No-Go-Aereas rum?

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 10:33
von marco
Sollte am letzten Mittwoch nicht auch etwas zu den neuen DK-Preisen veröffentlicht werden?

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 11:38
von anath
Tja, sollte. Balu hat dazu nur gesagt, daß die GmbH Kontakt aufgenommen hat, daß Preiserhöhungen anstehen, aber daß es - wie immer- noch nix Konkretes gibt. Man ist erstmal in LA zur Absprache. Und es wurde ein Brief entworfen, der an die GmbH gehen soll und in dem gegen die zu erwartende Preiserhöhung protestiert wird.

[ 13-01-2017, 10:39: Beitrag editiert von: anath ]

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 15:34
von D26Papa
Zitat:
Original erstellt von anath:
Tja, sollte. Balu hat dazu nur gesagt, daß die GmbH Kontakt aufgenommen hat, daß Preiserhöhungen anstehen, aber daß es - wie immer- noch nix Konkretes gibt. Man ist erstmal in LA zur Absprache. Und es wurde ein Brief entworfen, der an die GmbH gehen soll und in dem gegen die zu erwartende Preiserhöhung protestiert wird.
Herrlich. Es ist noch nicht einmal bekannt, ob und wenn ja, welche Preise erhöht werden, aber der Protestbrief ist schon fertig.
Solche Fans wünscht sich jeder Verein.

Die GmbH muß irgendwie das Defizit verringern. Dazu gehört auch die Einnahmeseite. Und ganz ehrlich: Die Preise sind mMn völlig ok, eine moderate Erhöhung kann eigentlich nicht das Problem sein.

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 19:00
von bärenhausski
Zitat:
Original erstellt von D26Papa:
Zitat:
Original erstellt von anath:
Tja, sollte. Balu hat dazu nur gesagt, daß die GmbH Kontakt aufgenommen hat, daß Preiserhöhungen anstehen, aber daß es - wie immer- noch nix Konkretes gibt. Man ist erstmal in LA zur Absprache. Und es wurde ein Brief entworfen, der an die GmbH gehen soll und in dem gegen die zu erwartende Preiserhöhung protestiert wird.
Herrlich. Es ist noch nicht einmal bekannt, ob und wenn ja, welche Preise erhöht werden, aber der Protestbrief ist schon fertig.
Solche Fans wünscht sich jeder Verein.

Die GmbH muß irgendwie das Defizit verringern. Dazu gehört auch die Einnahmeseite. Und ganz ehrlich: Die Preise sind mMn völlig ok, eine moderate Erhöhung kann eigentlich nicht das Problem sein.

...wenn das produkt stimmt, ja
ansonsten kannst du das einfach nicht ernst meinen

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 19:30
von ex-72er
Gutes Theater oder Possenspiel kostet eben.

Können dann andere bezahlen.

Öhm, was hat das mit dem hier beworbenen "Stimmungsthema" zu tun ? Sollte es in der Gegenkurve jetzt nicht auch eine Tröte geben ?

Infos ?

[ 13-01-2017, 18:33: Beitrag editiert von: ex_72er ]

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: Sa 14. Jan 2017, 14:06
von CultCat
Zitat:
Original erstellt von ex_72er:
Gutes Theater oder Possenspiel kostet eben.

Können dann andere bezahlen.

Öhm, was hat das mit dem hier beworbenen "Stimmungsthema" zu tun ? Sollte es in der Gegenkurve jetzt nicht auch eine Tröte geben ?

Infos ?

Zusammenfassung ist in Arbeit.

Fanstammtisch zum Thema Fankultur und Verbesserung der Stimmung in der AaO

Verfasst: So 5. Feb 2017, 19:30
von ex-72er
So überflüssig wie ein Kropf