Fanbeiratswahl 2011/2012

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
13-G
Beiträge: 2650
Registriert: Di 29. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon 13-G » Do 17. Mär 2011, 13:45

@Brummbär,
Zitat:
Original erstellt von Brummbär:
Zitat:
Original erstellt von 13-G:
@Detlef,

Zitat:
Ganau um diese Frage geht es, ein 6ter Mann wird nicht geduldet und besser Vorschläge als eine Kandidatur hat keiner zur Hand.

stimmt so wohl auch nicht ganz. Holli meinte mir gegenüber, schon darauf hingewiesen zu haben das ihr euch eine vertretung schaffen solltet die eure spezifischen probleme ansprechen und vertreten kann. und ich glaube kein FB hätte sich dem verschlossen. Bild

sorry, ich kanns nich mehr lesen, haste Probleme dann gründe doch erst mal ne Interessengemeinschaft
Bild
ich find schon mal klasse das jetzt auch andere, außer die Rolli Fahrer, festgestellt haben das es eben solche ja auch noch bei uns gibt ! Bild

wenn man möchte kann man auch wirklich alles verbiegen. Bild
es ist bei weitem nicht so das man die rollifahrer erst jetzt wahrnimmt. man kümmerte sich auch bisher schon um deren belange. möglich das das nicht in ausreichendem mass geschah. allerdings wurde der FB auch nicht gerade mit beschwerden zugedeckt.
und natürlich muss niemand eine interessenvertretung gründen wenn er meint ohne diese ans ziel zu kommen. aber warum dann eine "institution" nutzen die noch mehr zu tun hat als sich auf eine gruppe zu konzentrieren ?
keine aussage ohne meinen anwalt !
Bully #01
Beiträge: 1352
Registriert: Di 8. Feb 2005, 01:00
Wohnort: P-Berg
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Bully #01 » Do 17. Mär 2011, 15:00

Hab jetzt lange überlegt, ob ich etwas schreibe oder nicht.......

Als 1. will ich mich auch mal als Fankoordinator zur Rolliproblematik äußern:

Habe in den letzten Jahren viele Mails von Rollis bekommen, in denen sie ihre Probleme ansprachen. Gemeinsam mit Holli haben wir aber auch immer versucht diese Problem anzu8gehen und zu lösen, was uns auch häufig gelungen ist. Etliche Dinge die Detlef bei der Vorstellung im Fanbogen angesprochen hat, waren aber auch für mich "neu" (Tische - um ein Beispiel zu nennen). Klar, wenn man da mal drüber nachgedacht hätte, wäre man da sicher auch selber drauf gekommen......
Sicher wäre es auch in den letzten Jahren einfacher gewesen, wenn es eine Intressenvertretung/Fanclub der Rolli-/Behindertenfans gegeben hätte/geben würde, die ihre Intressen gemeinsam artikulieren, dann wären diese Problem nicht erst jetzt in den Fokus gerückt. Auf Probleme reagieren, kann auch der FB erst dann, wenn er von diesen weiß und das ist bei den Eisbären auch nicht anders. Und um noch mal auf die Tische zurückzukommen, ist es für mich auch sehr unverständlich, warum ihr (Rollis) euch damals nicht in die monatelange Diskussion mit eingebracht habt. Auch die Problematik mit den Türschlössern auf den Rollitoiletten kannte ich bisher nicht, nach dem Hinweis von Detlef habe ich das Thema in der o2 World angesprochen, da ist man dabei das zu prüfen - wie gesagt, die Probleme müssen nur bekannt sein. Unabhäning von der Wahl zum FB und ob Detlef dann Mitglied ist oder nicht, würde ich es begrüßen, wenn ihr Euch als Rollis/Behinderte in einer Intressengemeinschaft/Fanclub organisieren würdet, denn es ist schon was anderes, ob jeder einzeln mit "seinem" Problem kommt, oder man als Gemenischaft mal alle Probleme auflistet und an die richtigen Stellen leitet, wie mit den Türschlössern auch gerne mit konkreten Lösungsansätzen.
Unabhäning von der Wahl, hatte der FB ja bereits singnalisiert die Probleme mit aufzunehmen und auch ich hatte Detlef versprochen in der nächsten Sasion diese Dinge auch in unseren Fokus zu rücken, oft sind es einfach nur "Problemchen" die recht leicht zu lösen sind (An- und Abfahrt bei Schnee etc.)

FB-Wahl, Wahlbeteiligung, Fanaktionen

Erstmal seh ich es positiv, über 200 abgegebene Stimmen - ist eine deutliche höhrere Legitimation für den FB als in den Jahren davor. Auch war es das erste mal, daß das so in der o2 World gemacht wurde und da gibt es sicher auch noch Luft nach oben, was die Bekanntmachung und Wahlwerbung angeht um vielleicht noch mehr Fans dazu zu bewegen, ihre Interessenvertretung zu wählen. Der Weg ist in meinen Augen der Richtige!

Schwierig ist und bleibt die Frage der Beteiligung, jetzt nicht nur an der FB Wahl, sondern auch an anderen Fanaktionen. Auf der einen Seite sind Bowlingcup, Fanhockey und Fußballturnier Aktionen, die sehr gut angenommen werden, als positives Echo kommen dann auch solche äußerungen, daß es schön ist, wenn Eisbärenfans etwas "gemeinsam" machen.
Was ich in diesem Zusammenhang aber nicht verstehe: auf der einen Seite hört man oft in der Kurve, daß das Gemeinschaftsgefühl fehlt, man nicht (mehr) miteinander redet usw. Auf der anderen Seite gab es zu diesen Themen aber auch genung "Gesprächsangebote" (Mittwochtreff im Bogen, FB-Rechenschaft, oder auch gestern die Diskussionsrunde um den Kurvennamen). Leider sieht man auf diesen Treffen in dieser Saison (fast) nur die gleichen Gesichter.
Nun ist mir auch klar, daß das Hobby Eishockey von jedem Fan sicher ganz anders wahrgenommen und gelebt wird. Für die einen ist es das Leben, das die Freizeit bestimmt, für andere doch eher nur der Besuch der Spiele, mal mit Auswärtsfahrn, och mal ne Autogrammstunde besuchen......
Nur was ich nicht verstehe, sind die Meckerer in der Kurve, die früher alles besser fanden, Probleme mit unseren Ultragruppierungen haben und, und, und, es aber nur beim meckern belassen und nicht ansatzweise versucht haben, sich in die Fanarbeit mit einzubringen.
Auf der anderen Seite ist natürlich die Kurve auch nur ein Abbild der Gesellschaft und warum sollte das hier also anders sein... Bild

An dieser Stelle möchte ich mich aber auch bei den aktiven Fangruppierungen und dem FB für die ZUSAMMENARBEIT in dieser Saison bedanken. Sicher auch dem Umstand geschuldet, daß die großen Baustellen in den letzten beiden Jahren bearbeitet wurden, fand ich aber doch das Gefühl des WIRs und nicht das Gegeneinander als sehr angenehm. Und ich bin mir auch sicher, daß der FB auch weiterhin die Finger in die "Wunden" pieken wird, wenn der Fanszene etwas nicht paßt und sicher wird es auch immer mal unterschiedliche Meinungen zwischen Eisbären und Fans geben. Aber ich bin mir auch sicher, daß wir diese Sachen gemeinsam lösen werden und würde mich persönlich auch freuen, wenn sich wieder mehr Fans und Fanclubs in die aktive Fanarbeit einbringen und vielleicht schaffen wir es ja wirklich im nächsten Jahr mal wieder ein Eishockeyfanclubtreffen in Berlin zu organisieren, gemeinsam mit unseren Fanclubs!

In diesem Sinne: Nur der EHC!
Robbi
01Balu
Beiträge: 12231
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon 01Balu » Do 17. Mär 2011, 15:14

Kann man das als Schlußwort nehmen? Ein gelungener und sachlicher Beitrag wie ich finde, der den Figer ganz gut in die Wunden legt! Bild
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Robert P » Do 17. Mär 2011, 15:16

Zitat:
Original erstellt von Robbi Haschker:
In diesem Sinne: Nur der EHC!
So ist es!
yes
Det-Company
Beiträge: 27
Registriert: So 22. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Det-Company » Do 17. Mär 2011, 15:37

Zitat:
Original erstellt von Robbi Haschker:

In diesem Sinne: Nur der EHC!
dem schließe ich mich gerne an.

Det
TWB
Beiträge: 2459
Registriert: Mi 29. Aug 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon TWB » Do 17. Mär 2011, 18:55

Eigentlich macht doch der Posten des Fankoordinators den Fanbeirat überflüssig oder?? Bild
Weitermachen!
Winterfans
Beiträge: 382
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Winterfans » Do 17. Mär 2011, 19:18

Ich hab kein Problem damit zuzugeben sich geirrt zu haben und sich dafür zu entschuldigen!
Offensichtlich ist es doch nicht ganz so wie Detta es in seinem Posting am 14. geschrieben hat
Zitat:
________________________________________
Original erstellt von Capitän Steve:

und, warst du beim fanbeirat, als dieses thema aktuell war und hast nen rollitisch angesprochen, Holli war bis jetzt für jeden da und hatte beide ohren offen, jetzt so aufzutreten, find ich schon mal sehr unpassend
________________________________________
Kurtz und Bündig JA, Du kannst gerne Holli fragen. Ich habe immer mit Holli Kontakt.

Für einige sind diese Dinge dann wohl doch Neu.
Ich bin auch dafür Robbi seinen Beitrag als Schlußwort zu nehmen, wer den letzten bzw. 5. Platz im neuen FB einnimmt wird die Stichwahl zeigen, beiden Kontrahenten viel Glück dabei !
Und :
In diesem Sinne: Nur der EHC!
Recht hatter !
Bild
Bully #01
Beiträge: 1352
Registriert: Di 8. Feb 2005, 01:00
Wohnort: P-Berg
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Bully #01 » Do 17. Mär 2011, 22:04

@TWB: Guten Morgen! Nein macht er nicht, weil der Fankoordinator ist Angestellter der GmbH und im zweifelsfalle auch eher jemand der die Interessen seines Arbeitgebers vertreten muß.

Der Fanbeirat ist die Vertretung der Fans und arbeite mit dem Fankoordinator GEMEINSAM daran ein interessanttes Fanleben zu organisieren. Beide Positionen haben so auch ihre Berechtigung!

SO SCHLUSS:

und noch mal: NUR DER EHC
Robbi
Capitän Steve
Beiträge: 697
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanbeiratswahl 2011/2012

Beitragvon Capitän Steve » Fr 18. Mär 2011, 07:30

also, ich muss sagen, erst in der o2 habe ich festgestellt, wieviele rollis es überhaupt bei den eisbären gibt, im welli war es eine kleine gruppe, jetzt in der o2 sind es deutlich mehr und das finde ich super;)
ich habe viele liebe rollifahrer kennengelernt und es wurden feste freundschaften getroffen, man schreibt sich zwischen den eishockeyspielen, man trifft sich vor dem spiel, geht eis essen, ins kino usw. ich möchte sie nicht missen, auch beim spiel wird nach jedem tor abgeklatscht, und wen man mal schaut so vor dem spiel, ist die begrüßung bei vielen immer herzlich, das freut mich immer wieder Bild
eine integration ist hier auch nicht das problem, klar gibt es für diese bestimmte probleme, diese müssen angesprochen werden, der winter war wieder lang und es lag viel schnee, da gab e schon probleme, aber auch die haben fans und rollis lösen können, indem man sie vom parkplatz zum eingang schob, wenn die begleitperson nicht konnte, man muss nur miteinander reden und die scheu ablegen, die es bei einigen gibt, da kam dann halt zur antwort, wir wollen euch nicht belasten, im gegenteil, es ist keine belastung für mich, wenn meine rollifahrerin hinter mir nicht kann, fehlt sie schon ganz dolle und es ist schade, das sie wegen der wettersituation nicht zum spiel kommen kann.
und die idee mit nem fanclub find ich auch supi
jedenfalls wollte ich damit nur sagen, das reden miteinander ist wichtig, denn nur zusammen und wenn man die probleme kennt, kann man diese lösen Bild
in diesem sinne auch von mir
" NUR DER EHC "
bis zum 23.03.2011 Bild Bild Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste