Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
St
Beiträge: 2037
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon St » Di 30. Okt 2018, 14:56

Ich bin mal wieder so frech und kopiere die entsprechende Info der Fanmittler im Fratzenbuch hier rein:
"Außerordentlich wichtiger Stammtisch!
Event frisst Fankultur
Hallo Eisbärenfans,
beim Stammtisch am 7. November wird es einen einzigen Tagesordnungspunkt geben, dem es sich ab sofort mit Hochdruck zu widmen gilt: der ZUKUNFT DES FANBOGENS!
Als wir 2015 in die Container an der Warschauer Brücke umzogen, war klar, dass dies eine Lösung mit Verfallsdatum ist. Jenes war eigentlich schon im vergangenen Jahr abgelaufen, erfuhr jedoch eine Verlängerung, so dass unser Vereinsheim noch bis zum Ende dieser Saison am Standort verbleiben darf. Dann aber ist, Stand heute, unwiderruflich Schluss! Bislang ersatzlos! Wenn also JETZT nichts geschieht, das eine ernstzunehmende Perspektive eröffnet, steht die Eisbären-Fangemeinde unmittelbar nach dieser Saison ohne ihr Vereinsheim da!
Dabei ist der Fanbogen sehr viel mehr als bloßer Treffpunkt auf ein Bier vor und nach den Spielen! Er ist Versammlungsort, Begegnungsstätte auch mit den Fans der Gastmannschaften, kreativer und kommunikativer Mittelpunkt der Fangemeinde, zentraler Anlaufpunkt, kurz: ein Herzstück der Fanseele der Eisbären! Wenn uns dies genommen wird, sehen wir schwarz für die Fankultur bei den Eisbären Berlin, an und nicht zuletzt abseits der Spieltage. Keine gastronomische Einrichtung kann auch nur ansatzweise ersetzen, was der Fanbogen darstellt, der seiner Entstehungsgeschichte nach zudem als Gemeinschaftswerk der Eisbären und ihrer Fans und damit als verbindendes, identitätsstiftendes Element anzusehen ist!
Angeblich hat man das Thema bei den Eisbären auf dem Schirm, angeblich wird jeden Monat darüber debattiert. Wir hingegen haben den Eindruck, dass viel geredet, aber nichts getan wird.
Es wird höchste Zeit, dass wir den Entscheidungsträgern GEMEINSAM deutlich machen, wie wichtig die Bögen für das Fanleben insgesamt sind!
Beim FANSTAMMTISCH am 7. NOVEMBER, um 19.00 Uhr im FANBOGEN, wollen wir Ideen sammeln und erste Aktionen planen. Daran sollten sich ALLE beteiligen, denen der FANBOGEN am Herzen liegt! Teilt die Veranstaltung und ladet alle Leute aus Eurem jeweiligen Umfeld dazu ein! Es geht um die Zukunft eines einmaligen Projektes im deutschen Eishockey!
Eure FanMittler
Noch zur Info: Dieser Stammtisch wird vom Overtimeradio aufgezeichnet, aber nicht live gestreamt."
GenGipp
Beiträge: 416
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon GenGipp » Do 8. Nov 2018, 19:51

Gibt's zu dem Thema schon ein Update von gestern oder wird das Board komplett ignoriert? 🤔
St
Beiträge: 2037
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon St » Fr 9. Nov 2018, 08:09

Man sagte am Mittwoch, dass man alle Kanäle und Möglichkeiten nutzen wird, um die Öffentlichkeit über die aktuelle Situation des Fanbogens zu informieren. Dieses Board aber wird ja schon längere Zeit von Fanmittlern, Fansäulen, Bogencrew, aktiver und inaktiver Fanszene etc. ignoriert. Gründe wird es geben...
Was beim Fanstammtisch noch so gesagt wurde
Nehmt Euch Zeit. Das Video dauert ca. 2 Stunden.
Ich persönlich finde schon, dass der Fanbogen erhaltenswert ist. Besser wäre natürlich, wenn Herr Anschutz oder zumindest das Management derAEG auch dieser Meinung wären...
Andrea
Beiträge: 195
Registriert: Di 28. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon Andrea » Fr 9. Nov 2018, 11:02

Hier die Zusammenfassung des Stammtisches:

Hallo Eisbärenfans,

ein guter und produktiver Stammtisch liegt hinter uns. Wir möchten uns nochmals bei allen anwesenden Fans bedanken. Wir sind davon überzeugt, dass wir alle gemeinsam einen guten Handlungsweg gefunden haben und dieser auch umsetzbar ist. Doch was wurde eigentlich vereinbart? Zum einen wird die Bogencrew weitere Gespräche mit der AEG und Eisbären Berlin GmbH führen, um den Standort des Fanbogens zu erhalten oder mögliche alternative Plätze für den Fanbogen zu finden. Neue Informationen werden zeitnah an die Fansäulen und bei den Fanstammtischen weitergegeben. Dies übernimmt die Bogencrew als Fansäule.

Um unseren Kampf um die Fanbögen weiter in die Welt zu tragen, wollen wir einen Blog erstellen auf dem alle Infos, Aktionen und Beiträge dokumentiert werden. Die Beiträge dazu sollte jeder von euch mit dem Hashtag #fanbogenbleibt markieren. Sie werden dann automatisch auf dem Blog gesammelt und sind dort für jeden einsehbar.
Damit unser Fanbogen ein Gesicht, bzw. Gesichter bekommt, wird ab dem kommenden Heimspieltag eine Fotoecke im Fanbogen installiert, wo sich alle Unterstützer mit einem Schild, auf dem #fanbogenbleibt steht, ablichten lassen können. Dieses Schild wurde zudem für alle online zur Verfügung gestellt, um auch den Fans, die nicht in Berlin oder Deutschland beheimatet sind, die Möglichkeit zu geben, ihrer Unterstützung Ausdruck zu verleihen. Darüber hinaus könnt ihr auf der Seite der Fanbögen in einem Thread eure Geschichte hinterlassen, was der Fanbogen für euch bedeutet.

Die aktive Fanszene wird ein Logo für unsere gemeinsame Aktion entwerfen und dieses auf einen Banner bringen, was zu jedem Heimspieltag, in anderen Blöcken der Arena präsentiert wird. Auch dieses Logo wird allen Fans zur Verfügung stehen. Informationen dazu werden zeitnah folgen.

Weitere Absprachen und Planungen von möglichen Aktionen, werden bei den nächsten Fanstammtischen immer ein fester Tagesordnungspunkt sein. Wir würden uns freuen, wenn die Teilnahme auch dort wieder so zahlreich ist, wie zum gestrigen Fanstammtisch. Der nächste Stammtisch findet am 5.12. um 19 Uhr statt.

Macht mobil für die Zukunft unseres Fanbogens!
#fanbogenbleibt
#aeg

Hier der link zum Post des Förderverein Fanbogen e.V. für eure Geschichten:
https://www.facebook.com/14231773245692 ... 276781916/

Und hier geht es zum Videomitschnitt des gestrigen Stammtisches. Vielen Dank an Overtimeradio das Eisbärenfanradio.
https://youtu.be/WNNZKBkowrA
Andrea
Beiträge: 195
Registriert: Di 28. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon Andrea » Fr 9. Nov 2018, 11:04

Und auch auf der FB Seite des Fanbogens gibt es eine Zusammenfassung:

allo liebe Fans, Mitglieder, Freundinnen und Freunde des Fanbogens,
gestern Abend haben wir an einem sehr gut besuchten Fanstammtisch noch einmal gemeinsam über die aktuelle Entwicklung rund um den Fanbogen beraten.
Um es kurz zu machen: Die Lage ist ernst und die Möglichkeit, dass sowohl das Projekt Fanbogen als auch das dazugehörige Vereinsheim am Ende der laufenden Saison abgewickelt werden, ist sehr real.
Es ist jetzt nicht an der Zeit dafür Schuldige oder Fehler in der Vergangenheit zu suchen. Es geht jetzt vielmehr darum, aufzurütteln, und darauf aufmerksam zu machen, dass es für den Fanbogen 5 vor 12 ist.
Daher bitten wir Euch alle, deutlich zu machen, warum wir den Fanbogen weiter brauchen und was er für jeden Einzelnen in unserer Gemeinschaft bedeutet.
Bitte postet mit den Hashtag (für die älteren Semester: das ist so eine Raute im Internet, die es erlaubt, schnell gleiche Inhalte zu finden...) #fanbogenbleibt "Der Fanbogen bedeutet für mich..." oder "Ich mag am Fanbogen..." oder "Der Fanbogen soll bleiben, weil..."
Cool ist auch das Bild mit dem Hashtag und dem Fanbogen-Logo auszudrucken, auf den Zettel zu schreiben, was man der Welt über den Fanbogen sagen möchte und sich mit dem Zettel zu fotografieren und dieses Bild (wiederum mit dem Hashtag #fanbogenbleibt) ins Netz zu stellen. Egal ob Twitter, Facebook, Instagram und wo Ihr noch so vertreten seid, zeigt, dass Euch nicht egal ist, wenn ein in Eishockey-Deutschland einmaliges Projekt stirbt. Lasst uns um unseren Fanbogen und unsere Fankultur, die dort gelebt wird, kämpfen!

Danke für Eure Unterstützung!
Die Bogencrew

Unter diesem Link gibt es ein DINA 4 Blatt zum Ausdrucken...
http://www.fanbogen-berlin.de/wp-conten ... 6zjq8JS_R4
ossi81
Beiträge: 1520
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 01:00
Wohnort: R`dorf
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon ossi81 » Sa 29. Dez 2018, 15:26

Und hier mal der kleine Artikel aus der Jungen Welt von Freitag.
https://www.jungewelt.de/artikel/346194 ... treff.html

Wenn sie den FB zumachen, können sie auch gleich die Stehplätze abbauen und die Halle zumachen.

P.S. Nach dem Lokalderby der Landesliga gegen ECCP 1b (8:0)
muß ich ganz ehrlich gestehen, das unsere Truppe dort ne ganz gute Kelle auf`s Eis legt.
Nur mal so als Wink mit dem Zaunpfahl..............
St
Beiträge: 2037
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon St » Do 10. Jan 2019, 10:04

Inzwischen geht es den Protagonisten um mehr als nur den Fanbogen. Man ist mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Mitschnitt Fanstammtisch 9.Januar
Die nächste Stufe der Eskalation des Protestes steht bevor. Ob man der Lösung der Probleme auf diesem Wege wirklich näher kommt, darf zumindest bezweifelt werden.
Auf der Suche nach Sündenböcken gerät auch schon mal der Fanbeauftragte in die Schußlinie.
Atomino
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon Atomino » So 3. Feb 2019, 17:36

Gibt es schon Neuigkeiten, Lee hatte ja mal gesagt das der Fanbogen ganz oben auf seiner Agenda steht.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
St
Beiträge: 2037
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon St » Do 11. Apr 2019, 07:09

Atomino
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Fanstammtisch "Zukunft der Fanbögen"

Beitragvon Atomino » Do 11. Apr 2019, 19:37

Ich habe das heute auch gelesen. Das ist ja mal eine gute Nachricht :P
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast