Noch mehr Derby geht nicht!!!

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Elch der ältere » Fr 26. Jun 2009, 12:31

*zustimmm*

Ehrlich, wer fährt denn seine Kids nach der Schule noch für das Training durch die halbe Stadt, wenn man vorher nur ein paar Minuten brauchte?

Der Nachwuschs wird wieder mal drunter leiden!!!
Mr. Undercover
Beiträge: 607
Registriert: Mi 3. Sep 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Mr. Undercover » Fr 26. Jun 2009, 15:24

Zitat:
Original erstellt von marco:
Fakt ist jedenfalls, daß man mal wieder eine Entscheidung getroffen hat, die ein weiterer Genickschlag für die Preussen ist. Wenn die westlichste noch einigermaßen funktionierende Eisfläche sich im Erika-Heß-Eistadion befindet, dann kann man sich ausrechnen, wie gerne dann Familien aus Spandau oder Potsdam ihre Kids zum Eishockeytraining bringen. Und seine altertümlichen Animositäten mit einem ehemaligen Konkurrenten sollte man hier wirklich mal völlig aussenvor lassen und dann begreift man auch, wie schwachsinnig so manche Senatsentscheidung für den Sport ist.
Naja, der Verein ist da sehr zwiegespalten (kann man wortwörtlich nehmen). Habe von einigen schon gehört, das es so perfekt ist.
Mr. Undercover
Beiträge: 607
Registriert: Mi 3. Sep 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Mr. Undercover » Sa 27. Jun 2009, 08:53

Zitat:
Original erstellt von MZ11:
Zitat:
Original erstellt von Bärenmücke:
womit wir bei ner neuen sportart wären:
feuerzeug-zielwerfen! Bild wobei es sich um einen sportlichen anreitz handelt,das es ja lebendziele sind! Bild

Wenn für dich der Reiz darin besteht,dir unliebsame Eishockeyspieler mit Feuerzeugen zu bewerfen,paßt du eigentlich viel besser in das Niveau der dort ansässigen Fankultur. ....

Da stimme ich zu. Wir könnten Ihm, die "lebendziele" ja vorher persönlich vorstellen.
Bild
MZ11
Beiträge: 1289
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 01:00
Wohnort: MOL(dawien)
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon MZ11 » Mo 29. Jun 2009, 14:13

Zitat:
Original erstellt von Geheimnisträger:
Zitat:
Original erstellt von MZ11:
Zitat:
Original erstellt von Bärenmücke:
womit wir bei ner neuen sportart wären:
feuerzeug-zielwerfen! Bild wobei es sich um einen sportlichen anreitz handelt,das es ja lebendziele sind! Bild

Wenn für dich der Reiz darin besteht,dir unliebsame Eishockeyspieler mit Feuerzeugen zu bewerfen,paßt du eigentlich viel besser in das Niveau der dort ansässigen Fankultur. ....

Da stimme ich zu. Wir könnten Ihm, die "lebendziele" ja vorher persönlich vorstellen.
Bild

Scheint fraglich,ob diesem User der Name Jan Schertz noch was sagt...... Bild
petrenko
Beiträge: 107
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Zeper-City
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon petrenko » Mo 29. Jun 2009, 14:38

ach das waren noch Zeiten...
Bärenmücke
Beiträge: 153
Registriert: Do 2. Apr 2009, 01:00
Wohnort: Die Stadt des dynamischen Meisters!
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Bärenmücke » Mi 1. Jul 2009, 03:17

ich kenne sogar noch spieler wie holger mix,dirk perschau,moritz schmidt,michael maas ....!
irgendwelche fragen?
hätte ein gewisser mz ein augenzwinker hinter meinem beitrag gesehen und mal etwas weiter überlegt,wäre er darauf gekommen,was ich meinte.bin aber nicht gewillt,mich hier noch rechtfertigen zu müssen bei leuten,die mich nicht kennen.
fakt ist eins:
es gibt genügend leute,die die derbys noch erlebt haben mit ihren negativen begleiterscheinungen in der jaffee-/deutschlandhalle und im welli.zu den leuten gehör ich auch und brauch mich wohl kaum von einigen hier anmachen lassen.
thema beendet für mich.

[ 01-07-2009, 02:22: Beitrag editiert von: Bärenmücke ]
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Ice-Olli » Mi 1. Jul 2009, 09:06

ich glaube was mz11 und der geheimnisträger meinten ist, dass bsplsw. "eisbären-held" jan schertz auch eines der "lebendziele" wäre.
Flashkiller
Beiträge: 1650
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 01:00
Wohnort: Hohenschönhausen => jetztGießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Flashkiller » Mi 1. Jul 2009, 09:31

Den guten Mann kenn ich sogar noch Bild Auch eine Playercard hab ich davon noch rumstehen.
Das waren wirklich ganz andere Zeiten, nicht besser oder schlechter, einfach anders.
MZ11
Beiträge: 1289
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 01:00
Wohnort: MOL(dawien)
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon MZ11 » Mi 1. Jul 2009, 10:47

Zitat:
Original erstellt von Ice-Olli:
ich glaube was mz11 und der geheimnisträger meinten ist, dass bsplsw. "eisbären-held" jan schertz auch eines der "lebendziele" wäre.
Genau das wäre der Fall,ebenso ein Holger Mix,ein Nils Watzke,ein Kay Hurbanek usw.,alles Spieler,ohne die die Preussen diese Saison niemals Meister der Regionalliga und Oberliga-Aufsteiger in spe geworden wären.
@Bärenmücke: Ich wollte Dich hier in keinster Weise "anmachen",wenn du das so aufgefaßt hast,war es nicht meine Absicht.
Wenn die meisten Bären-Fans ehrlich zu sich sind,wünschen sie sich lieber ein Berliner Derby auf Augenhöhe,als gruselige Dienstagsspiele gg.Straubingen und Gefolge.
So wie Du habe auch ich die damaligen Derbys mit all ihren Begleiterscheinungen erlebt,mein erstes war eine 0:11-Niederlage im Welli incl.Spieldauer für Torwart Bielke und 3/4-Preussen-Fans in unserer Halle.
Die Zeiten haben sich geändert und ehrlicherweise ist es irgendwo schade,daß durch die Gier u.Blödheit einiger weniger "Großkotze" so ein einst führender Eishockeyverein wie die Preussen mit seinem breiten Nachwuchskontingent mehrmals gegen die Wand gefahren wurde.(übrigens Rankel,Müller M.,Garten kommen daher,weißt du sicher.)
So relativiert sich alles wieder und ob Smilie hintendran oder nicht,wir sollten doch ein anderes Niveau haben,als jenseits der Goldelse,oder?
Nichts für ungut und wie du schon sagtest: Thema beendet.

[ 01-07-2009, 22:45: Beitrag editiert von: MZ11 ]
Lindemann
Beiträge: 36
Registriert: Di 3. Jun 2008, 01:00
Wohnort: nicht weit weg, vom alten Welli
Kontaktdaten:

Noch mehr Derby geht nicht!!!

Beitragvon Lindemann » Mi 1. Jul 2009, 11:01

Zitat:
Original erstellt von Geheimnisträger:
Zitat:
Original erstellt von marco:
Fakt ist jedenfalls, daß man mal wieder eine Entscheidung getroffen hat, die ein weiterer Genickschlag für die Preussen ist. Wenn die westlichste noch einigermaßen funktionierende Eisfläche sich im Erika-Heß-Eistadion befindet, dann kann man sich ausrechnen, wie gerne dann Familien aus Spandau oder Potsdam ihre Kids zum Eishockeytraining bringen. Und seine altertümlichen Animositäten mit einem ehemaligen Konkurrenten sollte man hier wirklich mal völlig aussenvor lassen und dann begreift man auch, wie schwachsinnig so manche Senatsentscheidung für den Sport ist.
Naja, der Verein ist da sehr zwiegespalten (kann man wortwörtlich nehmen). Habe von einigen schon gehört, das es so perfekt ist.

Das hast du bestimmt von den ehemaligen Eisbären gehört die jetzt bei den Caps (Jugend u. Junioren)spielen, und wieder einen kürzeren Weg haben.
Eltern die ihre 4-12 jährigen Kids mit großen Taschen und Schlägern aus Zehlendorf, Falkensee, Spandau, Potsdam usw. zum Velodrom bringen müssen
sind 100%ig nicht begeistert. Nicht wenige werden aufhören. Neue Kinder werden in den nächsten Jahren bei den Caps wohl kaum dazukommen.
Das ist auch ein Drama für die Eisbären, die seit langem auch von wechselwilligen Talenten nach H.-hausen profitiert haben. Die Selektion für DNL und Schülermanschaft wird in den nächsten Jahren damit noch schwieriger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste