Identitätsirrtum

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärW
Beiträge: 917
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon bärW » Fr 28. Sep 2012, 07:19

Moin@mc bear,Danke für die umfassende Erklärung.
Ich wollte die Ösis auch nicht in den Vordergrund stellen,aber manchmal könnte man sich ja auch etwas abschauen und nicht jeder muss alle Fehler wiederholen.
Es bleibt also spannend wie es weitergeht.
Noch ein schönes 6 Punkte Wochenende.Hoffe auch da bleibt man Optimist. Bild
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7833
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Heavy » Fr 28. Sep 2012, 08:11

Ich denke, jeder der Herrn Shanahan in der NHL im letzten Jahr erlebt hat, wünscht sich etwas Vergleichbares in der DEL. Es wird so viel von der NHL übernommen. Aber DAS nun ausgrechnet leider nicht. Bild
Petra Funke
Beiträge: 23
Registriert: Do 7. Jul 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Petra Funke » Fr 28. Sep 2012, 10:00

Apropos Schirileistung:
Da möchte ich mal auf die Auswärtsspiele in M.....m und Ingolstadt eingehen:
1. M......m:
Was ich nich verstanden hab is, dass der Glumac weiterspielen konnt, obwohl er n Christensen verletzt hat. Das is für mich bis heut absolut unverständlich. Und dann bekommt der nich mal ne Sperre!!! Die Begründung warum das Verfahren gegen ihn eingestellt worden is, is ja auch absolut lächerlich!!! Wenn des bei nem Berliner passiert wär, hätte M....m sofort protestiert. Und das hat man ja beim Heimspiel gegen Ddorf gesehen. Der von Ddorf konnt weiterspielen und Jimmy wird gesperrt.

2. Ingolstadt:
Diesziplinarstrafe gegen Baxi: er hat doch nur gesagt, dass dem Tor von Ingolstadt n Foul vorausging, somit hätte er das Tor nich geben dürfen. Natürlich stand der Schiri daneben und hat nix gesehen bzw. wollt es nich. Und die Ingolstädter ham den Schiri immer vollgelabert, wenn se auf die Bank mußten...... und bekamen nix. Es ist sehr offensichtlich, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Ronald » Fr 28. Sep 2012, 10:22

Identitätsirrtum???
Ich hab jetzt mit einigen Leuten gesprochen ,die in Ingolstadt dabei waren,und alle sind wir uns einig,das es Tyson Mulock war,nach dessen mäßigen Körpereinsatz der Ingo zu Boden ging.Tyson fuhr auch ohne Diskussionen zu Strafbank und nahm darauf Platz,erst ca.30 Sekunden später folgte ihm dann einer der Gestreiften und gab ihm die Spieldauer!
Wo bitte soll hier ein Identitätsirrtum vorliegen?
Wenn man sich den Fall Supis/Rankel nochmal anschaut,sieht man doch wie DEL in solchen Fällen agiert.Warum wurde kein anderer Eisbärenspieler im Nachhinein mit einer Strafe belegt?Konnte man etwa auf dem Video den "wahren"Bösewicht nicht identifizieren?Oder zeigte das Video,das die Strafe vollekommen unberechtigt war und versucht sich nun mit einem "Identitätsirrtum"aus der Affaire zu ziehen?
Alles sehr seltsam!
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
tempelbär
Beiträge: 701
Registriert: Do 14. Apr 2011, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon tempelbär » Fr 28. Sep 2012, 10:34

Auf hoher See und vor den Schiris der DEL/DEB sind alle gleich- nur manche sind gleicher Bild
olle lotte
13-G
Beiträge: 2650
Registriert: Di 29. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon 13-G » Fr 28. Sep 2012, 10:56

naja Heavy, die kurze und knappe aussage von Schumann und van Ameln zu diesem punkt lautet schlicht und ergreifend "mangelnde technik, mangelnde mitarbeiter in der DEL sowie ein auch nicht in der NHL unumstrittener Shanahan".

all das gejammer über die schirigilde in Germanistan wird solange nutzlos und müssig bleiben, solange die vereine selbst keine konsequenzen für nötig erachten. wie mcbear ja schon feststellte. von seiten des ligenbüros in Köln wird man da nix erwarten müssen. denen reichte ja bei den überlegungen zum vier-mann-system die aussagen der schiribeauftragten das es genug qualifiziertes personal dafür gäbe, obwohl seit jahren gejammert wird, der schirinachwuchs falle zu dünn aus. quadratur des kreises oder wie man sowas dann auch immer nennen mag. vielleicht sollte man keine lockout-spieler sondern lockout-schiris einkaufen.
keine aussage ohne meinen anwalt !
Jantana
Beiträge: 133
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 01:00
Wohnort: CB
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Jantana » Fr 28. Sep 2012, 11:11

Zitat:
Original erstellt von 13-G:
vielleicht sollte man keine lockout-spieler sondern lockout-schiris einkaufen.
Wo kann ich unterschreiben?
Tatanka
Beiträge: 12637
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Tatanka » Fr 28. Sep 2012, 11:12

Zitat:
Original erstellt von saggsnpower81:
1. M......m:
Was ich nich verstanden hab is, dass der Glumac weiterspielen konnt, obwohl er n Christensen verletzt hat...

Also, meines Wissens nach hat der Herr Glumac eine SD bekommen und nur nachträglich keine zusätzlich Sperre erhalten.

Zitat:
Wenn des bei nem Berliner passiert wär, hätte M....m sofort protestiert. Und das hat man ja beim Heimspiel gegen Ddorf gesehen. Der von Ddorf konnt weiterspielen und Jimmy wird gesperrt.
Nun ja, der Schläger des Herrn Sharrow landete schon im Gesicht des Düsseldorfers. Für mich ist hier nur das Strafmaß (MS wegen Check gegen Kopf- und Nacken) absolut überzogen. SD wegen "hohen Stock" wäre angebracht gewesen.
Im übrigen erhielt der Herr Bazany, der in diesem Spiel wegen eines "Checks gegen Kopf- und Nackenbereich" eine 2+10 erhalten hatte im "Nachgang" noch eine Sperre von zwei Spielen. Auch hier für mich eher überzogen, da aus meiner Sicht es sich hier eher um einen Check von hinten oder Bandencheck gehandelt hat.

Wenn ich zu all diesen Strafen aber dann die "Akte Glumac" heranziehe, erscheint mir hier das Strafmaß als absolut lächerlich!

[ 28-09-2012, 10:13: Beitrag editiert von: Tatanka ]
Benutzeravatar
Rhein Bär
Beiträge: 918
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 01:00
Wohnort: Modestadt
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Rhein Bär » Fr 28. Sep 2012, 11:16

Böser mcbaer und böser 13-G! Immer so sachlich.... Bild Bild Bild
Westbär
Beiträge: 771
Registriert: Do 24. Okt 2002, 01:00
Wohnort: West-Berlin
Kontaktdaten:

Identitätsirrtum

Beitragvon Westbär » Fr 28. Sep 2012, 11:29

Zitat:
Original erstellt von HeikoBerlin:
Wie ist es denn beim Fußball Bild ? Schult die Schiris der DFB oder die DFL Bild ?


Beim Fußball ist auch ausschließlich der DFB zuständig. Hier werden talentierte Schiedsrichter aber schon mit ersen Maßnahmen ab dem Teenager-Alter gefördert (sogenannte Leistungskader). Ich weiß nicht, ob es vergleichbares im Eishockey gibt. Und die deutschen Fußbballschiedsrichter sind international absolute Spitze.

Zitat:
Original erstellt von Vauxi:
Mich würde mal interessieren was grobe Regelverletzungen sind....
Sind Regelfehler oder Fehlentscheidungen gemeint, das ist mir nicht ganz klar.

[ 28-09-2012, 11:14: Beitrag editiert von: Westbär ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste