Länderspiel am 23.04.03

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5821
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Do 24. Apr 2003, 15:42

Wie lange war Jonas im Tor?
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon Ice-Olli » Do 24. Apr 2003, 15:54

über die gesamte spielzeit!
60 min.
Killernarbe
Beiträge: 1640
Registriert: Do 4. Jul 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon Killernarbe » Do 24. Apr 2003, 15:55

Oli Jonas stand das ganze Spiel über im Tor.

Zum Spiel selber kann ich auch nur sagen, dass es ziemlich langweilig war.
Die 3480 Zuschauer hab ich auch nicht entdecken können. Bild Das würde ja heißen, dass die Halle fast halb voll war. Die Leute auf den Stehtribünen konnte man fast an einer Hand abzählen und so gut waren die Sitzplätze auch nicht besucht.
Wer von euch hat eigentlich die Chance genutzt und für den Preussennachwuchs gespendet? Bild Bild
Pavel der Größte
Beiträge: 83
Registriert: Mi 16. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Preußenallee
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon Pavel der Größte » Do 24. Apr 2003, 18:37

Zitat:
Original erstellt von JB Carlsson:
Seht ihr, wir haben doch keine Tempos benötigt !
4:3 gegen die Königlichen gewonnen ! Auch wenn es letztlich nicht gereicht hat, können wir ManU Fans doch sehr zufrieden sein ! 7 Tore in einem Spiel der Champions League ! Das ist wohl so schlecht nicht, gelle ?! Bild

Zum Länderspiel gestern will ich auch noch was loswerden: Peinlich ! Da werden die paar anwesenden Eisbären-Fans am Eingang behandelt wie Verbrecher und die als Preussen Fans Erkennbaren, werden gerade mal nach der Eintrittskarte gefragt !!! Bild
Dann muß man zu Anfang des Spiels von diesem dusseligen DJ auch noch Preussen-Sing Sang wahr nehmen ?! ( nur gut, daß ihm das von einem etwas größeren Zeitgenossen schnell untersagt wurde...) Bild
Aber das Schlimmste waren die Eintrittspreise !
Schon peinlich wenn man dann eine Zuschauerzahl von ca 3400 hört, obwohl maximal 1000 anwesend waren ! Typisch Berlin Charlottenburg eben ! Und typisch DEB, der zu einem Vorbereitungsspiel solche Summen abruft ! Verständlich, daß da keiner hingeht ! Bild
Denen gehört mal ordentlich Bild !!!

Über die auch meiner Meinung nach extrem hohen Eintrittspreise sollte man sich wirklich aufregen,da muß ich Dir vollkommen zustimmen!! Bild

"Typisch Berlin Charlottenburg" hättest Du Dir aber sparen können!!
1.Sollte der DEB für die Organisation(inkl.Öffentlichkeitsarbeit etc.) zuständig sein, und nicht der Bezirk!!
2.Der Boykott mancher EHC-Fans, in die DH zu gehen, hat nicht nur dem DEB geschadet, sondern die Wahrscheinlichkeit in Zukunft Länderspiele in Berlin zu sehen, mehr als verringert!
3.sind Kontrollen immer angebracht, egal ob Preußen-oder Eisbärenfan.

Das wars!
Torsten
Beiträge: 181
Registriert: Di 14. Sep 1999, 01:00
Wohnort: 13055 Berlin
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon Torsten » Do 24. Apr 2003, 19:53

Die wahl des Veranstaltungsortes ist auch innerhalb einer Stadt für Erfolg oder Misserfolg mitverantwortlich.

Wenn der DEB gemeint hat, mit einem Spiel in Charlottenburg mehr Zuschauer anzusprechen als in Hohenschonhausen, ist das seine (unternehmerische) Entscheidung. Wenn dann der zahlende Kunde angesichts des Eintrittspreises und des fraglichen sportlichen Werts dieser Veranstaltung (und vielleicht auch auf Grund des Veranstaltungsortes) nicht so zahlreich erscheint wie gewünscht, ist es sinnlos den Kunden zu beschimpfen. Es sollte vielmehr Anlass sein, die Entscheidungen auf eigene Fehler zu untersuchen. Dass dazu allerdings bei diesem Verband jemand willns oder gar bereit wäre, halte ich für ein Gerücht. Da ist es allemal leichter, die nächsten 20 Jahre kein Länderspiel in Berlin auszutragen...
no
FANATICer
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Treptow
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon FANATICer » Do 24. Apr 2003, 23:40

vielleicht hatte der ein oder andere es ja nicht mitbekommen aber ich fand die aktion gut Bild

eishockeymafia deb Bild
FANSEIN ist nicht verboten
FANATICer
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Treptow
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon FANATICer » Do 24. Apr 2003, 23:42

wenn man auch mal überlegt das der welli mit sicherheit viel voller gewesen wäre oder?!?
naja irgendwie mußte man zach ja für die vizemeisterschaft finanziel ein wenig entschädigen
FANSEIN ist nicht verboten
eisbärin
Beiträge: 118
Registriert: Di 18. Dez 2001, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon eisbärin » Fr 25. Apr 2003, 00:13

also ich sag zu gestern nur, das ich noch so langweiliges spiel gesehen hab !

was solls!
habe wenigstens noch mal die drei bären in aktion gesehen!

mit den 3400 zuschauer, da haben die sich wohl verzählt.
man konnte nun wirklich nicht so viele zuschauer entdecken. Bild
einmal ein eisbär immmer ein eisbär
13-G
Beiträge: 2650
Registriert: Di 29. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon 13-G » Fr 25. Apr 2003, 10:22

Zitat:
Zum Länderspiel gestern will ich auch noch was loswerden: Peinlich ! Da werden die paar anwesenden Eisbären-Fans am Eingang behandelt wie Verbrecher und die als Preussen Fans Erkennbaren, werden gerade mal nach der Eintrittskarte gefragt !!!
ach gottchen.geht es auch mal ohne vereinsbrille.
zuschauer wurden generell kontrolliert.egal ob preussen,eisbären oder sonst wer.zumindest wo ich reingegangen bin.
Zitat:
2.Der Boykott mancher EHC-Fans, in die DH zu gehen, hat nicht nur dem DEB geschadet, sondern die Wahrscheinlichkeit in Zukunft Länderspiele in Berlin zu sehen, mehr als verringert!
auch nicht schlecht.ich glaube es gibt mit sicherheit mehr gründe die dafür verantwortlich sind das an einem mittwoch abend,in den ferien,bei einem bedeutungslosen match mit horrenden eintrittspreisen die zuschauer wegbleiben.ich jedenfalls hab in der stadt auch keinen hinweis auf dieses spiel gesehen.
dafür muss man wohl nicht einen angeblichen boykott der eisbärenfans verantwortlich machen.der zuspruch von preussenseite hat ja nun auch nicht gerade überdimensionale formen angenommen.
zudem gratuliere ich mal all denen die es an dem abend geschafft haben ihre zeit besser zu verbringen und/oder ihr geld besser angelegt haben.
solche spiele brauche ich jedenfalls nicht mehr in berlin.

[ 25-04-2003, 09:24: Beitrag editiert von: 13-G ]
keine aussage ohne meinen anwalt !
JB Carlsson
Beiträge: 7541
Registriert: Mi 7. Mär 2001, 01:00
Wohnort: Rahnsdorf/früher F.-hain
Kontaktdaten:

Länderspiel am 23.04.03

Beitragvon JB Carlsson » Fr 25. Apr 2003, 10:38

Irrtum ! Es wurde eben nicht jeder kontrolliert ! Wenn es so gewesen wäre, dann hätte ich es nicht so geschrieben, wie von mir formuliert ! Bild
Meine Vereinsbrille setze ich beim Grenzübertritt sowieso immer ab, also ?! Bild
Es spielen jedoch wesentlich mehr Faktoren eine Rolle, warum die D.-Halle leer blieb...Einige wurden ja bereits genannt. Das aber ein Großteil der Organisation bei den Regionalligisten lag, kann keiner leugnen ! Z.Bsp. war ja ein gewisser Herr Harbig für die Presse Meute etc. zuständig und der ist ja wohl kaum beim DEB angestellt, oder ??? Bild
Das Programmheft wurde von Lechl erstellt, was man beim lesen auch so gewußt hätte, ohne den Urheber zu kennen !!! Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste