DEL bei Eurosport

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
hockeypage
Beiträge: 251
Registriert: Do 10. Apr 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon hockeypage » Sa 10. Jan 2009, 00:04

fand es auch Hammer.und endlich mal Eishockey im free tv
Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Ronald » Sa 10. Jan 2009, 11:01

dem hier kann man sich nur anschliessen! Bild
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
Benutzeravatar
HOLLI#34
Beiträge: 5313
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 01:00
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon HOLLI#34 » Sa 10. Jan 2009, 11:47

Na dann, bitte weitermachen. Bild
Stay hungry, stay foolish !
Capitän Steve
Beiträge: 697
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Capitän Steve » Sa 10. Jan 2009, 12:12

ich denke mal, Hamburg hat ganz bewusst Alex für dieses Spiel eingesetzt, er hat ja schon gedrängelt, aber dadurch, das er mal wieder Schwung ins Spiel gebracht hat und auch den Ausgleich machte, welcher einfach mal genial war, hat er die Halle wieder leben lassen. Es war eine super Übertragung und spannend
PRO Eurosport
Benutzeravatar
Larouche...
Beiträge: 1907
Registriert: Do 22. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Larouche... » Sa 10. Jan 2009, 12:43

Ich habe das Spiel gestern Abend auch auf Eurosport gesehen und muss auch ein riesen Kompliment machen.
Der Artikel auf Hockeyweb passt sehr gut, es war eine sehr gelungene Übertragung. Kann man nur hoffen, dass die Einschaltquoten halbwegs stimmen, dass Eurosport sein Interesse beibehält und verstärkt.

Man wird ja zur Zeit nahezu verwöhnt mit Eishockey im free tv, wenn man das mit den letzten Jahren vergleicht. Donnerstag Abend lief die Zusammenfassung von Espoo - Zürich und gestern ein DEL Spiel.... endlich muss man sagen.

Kompliment auch an Schwele und Leini für die Berichterstattung. Und endlich mal keine nervigen Experten ala Amann, Birk,...

Weiter so und mehr!
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Pittiplatsch84 » Sa 10. Jan 2009, 14:09

Der Fanprotest in Hamburg ging ganz schnell vorbei...erst ein Brief an die Fans, der sie dazu auffordert doch bei der TV-Übertragung stimmung zu machen, um nicht das Image zu schädigen, dann noch Uneinigkeit bei den Fans und schon war es vorbei mit dem Protest.

Schön wie sich die Fans in Hamburg von einem Capla an der Nase rumführen lassen. Bild
hockeypage
Beiträge: 251
Registriert: Do 10. Apr 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon hockeypage » Sa 10. Jan 2009, 17:21

hättet gern was zu der Quote gehört oder gelesen?!?!?weiß einer mehr?
01Balu
Beiträge: 12215
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon 01Balu » So 11. Jan 2009, 01:02

Also, ausser der Ansetzung weiter zu empfehlen!?Und war die Halle nun eher ruhig oder haben die Fans ihren angekündigten Protest ausgesetzt?
Capitän Steve
Beiträge: 697
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Capitän Steve » So 11. Jan 2009, 01:08

am Anfang war es eher ruhig, ein paar Trommler waren zu hören und auch einige Fans, erst als Alex Barta kurz vor Drittelende den Ausgleich machte kam Stimmung auf, ab 2.Drittel war mehr zu hören und auch Stimmung in der Halle
Southpoler
Beiträge: 167
Registriert: So 19. Dez 2004, 01:00
Wohnort: Wartburgkreis (bei Eisenach)
Kontaktdaten:

DEL bei Eurosport

Beitragvon Southpoler » So 11. Jan 2009, 01:12

Zitat:
Original erstellt von 01Balu:
Also, ausser der Ansetzung weiter zu empfehlen!?Und war die Halle nun eher ruhig oder haben die Fans ihren angekündigten Protest ausgesetzt?
Gestern gab es keinen Fanprotest in Hamburg...das Team wurde angefeuert (nach Hamburger Verhältnissen Bild ) haben halt auch alle das durchaus gelungene Comeback vom Alex Barta gefeiert.

Ich fand die Übertragung auch richtig klasse, haben sie gut hinbekommen bei Eurosport - gibt zwar keine großartigen Analysen in den Pausen (man setzt mehr auf Interviews) wie man es von Premiere kennt, allerdings muss ich das auch nicht unbedingt haben. -- das Sahnehäubchen wäre noch, wenn man in der Drittelpause die Ergebnisse der anderen Hallen kurz ansprechen würde.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste