Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Komissarov
Beiträge: 4226
Registriert: So 6. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Neukölln
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Komissarov » Mo 22. Nov 2004, 15:57

Bin zwar kein Jurist, aber ich will es mit meiner Halbbildung trotzdem mal erklären:

Schadenersatz gibt es vom Spieler nicht, da man mit Regelwidrigkeiten der beteiligten Spieler in geringem Umfang rechnen muß...

Solange nicht ein Spieler schlägerschwingend im Publikum auftaucht, wird es kaum Aussicht auf Schadenerstz gegen den Spieler geben.
Gegen den Veranstalter allerdings durchaus, wenn er wahrscheinlich eintretende Umstände nicht durch Maßnahmen verhindert hat. Da es ja aber jetzt verboten ist, den Puck ins Publikum zu schießen, ist es ja auch nicht mehr wahrscheinlich, dass so etwas passiert, so das Maßnahmen nicht zu treffen sind und für den Fall dass doch was passiert, der Geschädigte unter Hinweis auf das allgemeine Lebensrisiko eben keinen Anspruch auf Schadenersatz hat.
Sollte ihm dieser einmal trotzdem (ausnahmsweise) zugesprochen werden, scheidet aber unter Hinweis auf die obige Argumentation die Zahlung Schmerzensgeld völlig aus.

@lf:
So schwierig ist das doch gar nicht, oder? Bild
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Ice-Olli » Mo 22. Nov 2004, 16:12

@lf

mit eventpublikum (vielleicht zu verallgemeinert) meine ich lediglich die, welche die gefahr halt nicht kalkulieren, dass auch mal ein puck an den kopf geflogen kommen kann.
01Balu
Beiträge: 12242
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon 01Balu » Mo 22. Nov 2004, 16:44

Und wer zahlt meinem Anhang Schadensersatz, wenn ich in der Eishalle erfriere? Bild Bild Bild
Also man kanns auch irgendwo übertreiben, ...! Bild
SFelle11
Beiträge: 322
Registriert: Di 16. Mär 2004, 01:00
Wohnort: Bärlin (Lichtenberg)
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon SFelle11 » Mo 22. Nov 2004, 16:48

Ich denke es fallen immer noch zu wenig Tore???
Wie wäre es damit, wer vorbei schießt, 2 min. raus... Bild Bild

[ 22-11-2004, 15:51: Beitrag editiert von: SFelle11 ]
Einmal ein Eisbär, immer ein Eisbär
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Robert P » Mo 22. Nov 2004, 17:11

Zitat:
Original erstellt von SFelle11:
Ich denke es fallen immer noch zu wenig Tore???
Wie wäre es damit, wer vorbei schießt, 2 min. raus... Bild Bild

Sehr guter Einfall...
yes
Ulli
Beiträge: 5921
Registriert: Di 17. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Ulli » Mo 22. Nov 2004, 18:09

...dachte auch, daß das rüberschießen schon länger als spielverzögerung mit 2" geahndet wurde. ??? hat nich olli (der AUFM eis) nicht letztes jahr eine gekriegt...?
daß eventpublikaner wie herr l.f. so n teil in die fresse kriegen ist aber schon sehr bedauerlich.... sah damals auch sehr unappetitlich und spektakulär aus.... seit dem läufts wohl aber mit den frauen besser....

und was ist eigentlich mit den souvenirjägern???!!!! an die denkt wieder keiner.....
Malerpinsel
Beiträge: 2954
Registriert: So 15. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Malerpinsel » Mo 22. Nov 2004, 18:22

Zitat:
Original erstellt von Ulli:
...dachte auch, daß das rüberschießen schon länger als spielverzögerung mit 2" geahndet wurde. ???
Gilt das nicht nur für die letzten 2 Spielminuten????
[IMG]http://home.arcor.de/fanatics-ost/bilder/arena_2.gif[/IMG]
dicker
Beiträge: 2533
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Bitsch im Kanton Wallis
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon dicker » Mo 22. Nov 2004, 18:23

Zitat:
Original erstellt von Ulli:
...dachte auch, daß das rüberschießen schon länger als spielverzögerung mit 2" geahndet wurde. ??? hat nich olli (der AUFM eis) nicht letztes jahr eine gekriegt...?

ja bei Torhütern,gibt es die Regel schon länger.

Was ich aber fazinierend finde,das es die 2 min auch gibt,wenn der Puck auf die Spielerbank fliegt Bild Wer soll denn da geschützt werden???Trainer,Manager oder die Betreuer Bild

[ 22-11-2004, 17:24: Beitrag editiert von: T.G.D ]
lars fortier
Beiträge: 3121
Registriert: Di 8. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon lars fortier » Mo 22. Nov 2004, 18:24

@felle/robert: seid ihr verrückt? dann wird ja hamburg oder köln meister...

@olli: da haste ja gerade noch die kurve gekriegt... Bild

@komi: also, nach deinen ausführungen finde ich die regelung ja noch bescheuerter (begründung: siehe elch, letzter satz). wobei folgendes abzuwarten bleibt: "Da es ja aber jetzt verboten ist, den Puck ins Publikum zu schießen, ist es ja auch nicht mehr wahrscheinlich, dass so etwas passiert (...)"

@ulli: die regel ist alt, nur die auslegung ist halt neu. zu den frauen: stimmt. das hab ich auch dem hooligan erzählt. deshalb stellt der sich jetzt im training immer vor s tor, wenn der heins schießt. das mit den zusätzlichen eiszeiten ist also gelogen... Bild
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Strafminuten für Schüsse in die Zuschauer - Eine neue Regel sorgt für ärger

Beitragvon Ice-Olli » Mo 22. Nov 2004, 18:48

@lf

stimmt ja.... du hast ja ne gute beziehung zu mutti leask Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste