Zeugen gesucht!

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
juliabär
Beiträge: 6
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon juliabär » Fr 1. Jan 2010, 20:39

Wer hat was gesehen und kann uns helfen?

Am 23. 12. nach dem Spiel Eisbären gegen Straubing in der S-Bahn nach Wartenberg um 22.30 Uhr.

Eine Gruppe von 3 Kerle , (einer schwarze haare, Brille und hat telefoniert) hat gepöbelt und gegen die eisbären lieder gesungen von wegen schwule Bären usw.
Einer der Kerle ist aufgestanden und hat meinem Freund am Hals gepackt und eine Flasche durch die Bahn geworfen.
Dann Bahnhof Nöldnerplatz hat der Typ ihn aus der Bahn rausgeprügelt( Nase gebroche, OP). Der zweite von den Kerlen hat sich einen anderen Kumpel von mir gegriffen, am Schal festgehalten und eine Flasche über den Kopf gezogen (Not-OP an der Hand, liegt im Krankenhaus)
Danach sind die Typen wieder in die Bahn eingestiegen und mit mir und meinem Freund nach Lichtenberg gefahren. Dort kamen sie wieder auf uns zu und pöbelten weiter!!

Wer kann uns helfen und sagt bei der Bundespolizei für uns aus! Ein Täter wurde gschnappt!
Die Anzeige läuft auf schwere Köperverletzung

Bitte nehmt mit mir kontakt auf!!
Danke Julia
Tatanka
Beiträge: 12552
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Tatanka » Fr 1. Jan 2010, 20:52

Schon mal an die Aufzeichnung der Überwachungskamera in den Waggons gedacht?
Komissarov
Beiträge: 4226
Registriert: So 6. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Neukölln
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Komissarov » Fr 1. Jan 2010, 21:22

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:
Schon mal an die Aufzeichnung der Überwachungskamera in den Waggons gedacht?
Leider reden wir über die S-Bahn Berlin, wo man auf solchen Schnickschmack zugunsten erhöhter Gewinnabführung an die DB AG weitgehend verzichtet hat. Bild
juliabär
Beiträge: 6
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon juliabär » Fr 1. Jan 2010, 21:27

richtig....ich habe sogar die bundespolizei gefragt, ob es diese möglichkeit gibt.

nischt.....ich brauche fans die was gesehen haben. es waren über 50 eisbärenfans im wagon und das war schon traurig, das nicht mal einer geholfen hat.

es muss doch jemand etwas gesehen haben!
Schaxe
Beiträge: 1705
Registriert: Di 24. Sep 2002, 01:00
Wohnort: Marzipanien
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Schaxe » Fr 1. Jan 2010, 21:53

War nicht dabei, wünsche deinen Freunden und dir natürlich alles gute bzw. gute Besserung. Aber die, die vielleicht dabei waren und nicht geholfen haben - vielleicht weil sie nicht konnten, sollte sich im Nachhinein aber wenigstens mit Julia in Kontakt setzen. Ich denke, dass sie keinem böse ist, sondern ehr dankbar für die Hilfe.
Walks ist einfach der geilste ;) Porno-Walker Porno-Walker Hej Hej!
Vauxi
Beiträge: 724
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 01:00
Wohnort: 12629 Berlin oder O2 World
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Vauxi » Fr 1. Jan 2010, 22:14

Erstmal Gute Besserung an alle...

Frag doch mal bei der Aufsicht am Bahnhof Nöldnerplatz, die muss doch mitbekommen haben, das dort jemand aus dem Zug "geworfen" wurde und kann dann evtl auch ne Aussage machen, genauso wie in Lichtenberg die Aufsicht. Es sollte eigentlich kein Problem sein anhand der Dienstpläne die betreffenden Aufsichten herauszufinden. Ist nur ne Idee von mir... ich hoffe das sie die anderen auch bekommen!
Schaxe
Beiträge: 1705
Registriert: Di 24. Sep 2002, 01:00
Wohnort: Marzipanien
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Schaxe » Fr 1. Jan 2010, 22:42

Is um die Uhrzeit denn noch Personal auf dem Bahnhof?
Walks ist einfach der geilste ;) Porno-Walker Porno-Walker Hej Hej!
Vauxi
Beiträge: 724
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 01:00
Wohnort: 12629 Berlin oder O2 World
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Vauxi » Fr 1. Jan 2010, 22:45

Zitat:
Original erstellt von Axel:
Is um die Uhrzeit denn noch Personal auf dem Bahnhof?
In Lichtenberg meines erachtens ja ob in nöldnerplatz,das weiß ich nicht, aber das lässt sich doch herausfinden...
Exil Berliner
Beiträge: 292
Registriert: Fr 13. Mär 2009, 01:00
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon Exil Berliner » Fr 1. Jan 2010, 23:14

Ich weiss aber nicht einmal ob das die besagte Bahn war .

Glaube mich da an einen Zwischenfall zu erinnern dem ich aber keine weitere Beachtung schenkte da ich nur hörte wie eine Flasche zu Bruch ging .
böhser Lichtenberger
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Zeugen gesucht!

Beitragvon böhser Lichtenberger » Sa 2. Jan 2010, 14:00

viel schlimmer find ich das da 50 unbeteiligte nix unternommen haben ^^!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste