DEL will ihre Zukunft retten

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Zanardi
Beiträge: 4619
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Zanardi » Fr 22. Jul 2011, 18:14

DEB und DEL einigen sich auf Kooperationsvertrag bis 2018

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) haben sich auf einen neuen Kooperationsvertrag geeinigt. Der bisherige Vertrag war am 30. April dieses Jahres ausgelaufen. Die neue Vereinbarung hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2018.

Als zentrales Element beinhaltet das Dokument eine gemeinsame Struktur der Nationalmannschaft. Demnach wird die Nationalmannschaft zukünftig sportlich und wirtschaftlich in eine neue, von DEB und DEL paritätisch geführte Organisation überführt. Dagegen wird es eine Relegation um Auf-/Abstieg in bzw. aus der DEL nicht geben. Die Zweitliga-Betriebsgesellschaft ESBG hat sich gegen Relegations-Play-Offs und eine Beteiligung am Kooperationsvertrag entschieden.

weiter
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon marco » Fr 22. Jul 2011, 19:15

Häh? Das liest sich so, als ob nun einzig und allein die ESBG-Teams wochenlang geblockt haben und der DEB ja schon längst... wenn nicht die Relegationsunwilligen Zweitligisten ... und so weiter.
Gery
Beiträge: 435
Registriert: Mo 16. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Gery » Fr 22. Jul 2011, 19:47

Also nur Kooperation der DEL mit OL Süd (die ist unter DEB-Führung, nicht mehr ESBG) und den Landesverbänden ohne die 2. Bundesliga. So verstehe ich das. Wenn das so stimmt, haben dich einige verzockt
Zanardi
Beiträge: 4619
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Zanardi » Fr 22. Jul 2011, 20:02

Ronald
Beiträge: 2778
Registriert: So 4. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Ronald » Fr 22. Jul 2011, 22:03

wie ich schon einmal schrieb,
die Finanzen haben gesiegt!
Wie soll sich denn der Funktionärsverein DEB ohne DEL und mit einer Nationalmannschaft(ohne DEL-Spieler) in der B-Gruppe am Leben erhalten???
Die Zweitligisten sind einfach hinten runter gefallen!Und wenn man das Theater nochmal ankiekt was Ravensburg veranstaltet hat,auch nicht zu Unrecht.
Alles in Allem haben die Großmäuler vom DEB ,genau das unterschrieben ,gerade zur Nationalmannschaft,was die DEL von vornherein wollte.

Jetzt sollten auch die ambitionierten Zweitligisten merken,mit was für Leuten sie es beim DEB zu tun haben und sich mit der DEL an einen Tisch setzen.Dann kann man nämlich ernsthaft über ein Modell DEL1 und DEL2 reden.
Ein Spiel dauert 60 Minuten
Die Liebe zu Dynamo das ganze Leben
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Pittiplatsch84 » Fr 22. Jul 2011, 22:04

Der Verlierer ist bis jetzt: Der Nachwuchs

Wobei ich denke, dass einige Vereine auf die FL-Spieler angewiesen sind und es deshalb noch zu einer Einigung kommen wird.
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Elch der ältere » Fr 22. Jul 2011, 23:26

Quasi Wiedervereinigung.
Komissarov
Beiträge: 4226
Registriert: So 6. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Neukölln
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon Komissarov » Sa 23. Jul 2011, 05:53

Ich denke mal ein harter Aufschlag auf dem Boden der Realität für die Fans unserer Zweitligisten, denen es vor ein paar Tagen noch in Gedanken an eine Wilde Liga DEL feucht das Bein runterlief.
Bekommen haben sie allerdings gar nichts, weil sich der DEB dann doch lieber mit denen geeinigt hat, die das Geld bezahlen und man sich auf Seiten der ESBG so gründlich verzockt hat, wie man das selten erlebt hat.
Die haben doch nicht wirklich gedacht, dass der DEB wegen des Aufstiegs der Zweitligisten den finanziellen Heldentod sterben würde?
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon marco » Sa 23. Jul 2011, 06:38

Wenn man aber auch in gar keinem der einzelnen Menüvorschläge nachgeben will, dann muss man sich nicht wundern, wenn sich die beiden langjährigen Kumpels plötzlich an einen anderen Tisch setzen.
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DEL will ihre Zukunft retten

Beitragvon marco » Sa 23. Jul 2011, 08:10

Manchmal liegt der Herr Thelen mit seiner Meinung gar nicht so verkehrt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste