EHC - deg

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
EHCbessesen
Beiträge: 42
Registriert: Mo 7. Okt 2002, 01:00
Wohnort: liebenau
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon EHCbessesen » Do 31. Okt 2002, 10:00

und was denkt ihr so wie das spiel heute abend ausgeht? ich sage so ungefähr 4:2 für die bären! Bild
sieht schlecht aus für düsseldorf! Bild
und ihr?
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Robert P » Do 31. Okt 2002, 10:11

yes
Robert
Beiträge: 2485
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Robert » Do 31. Okt 2002, 12:39

Ich denke, heute Abend müssen die Schwächen der DEG gandenlos ausgenutzt werden: Jung hat in der Zeit bei den Bären uns schon einige Punkte gekostet, hoffen wir, daß sich das heute umkehrt: Er läßt eigentlich jeden Schuß abprallen, da müssen Spieler wie Corriveau und Blank vor dem Tor arbeiten, um die Nachschüsse zu verwerten. Zudem ist die Abwehr mit körperlichen Defiziten ausgestattet: Jakobsen, Pellegrims und Unterluggauer. Auch sollten Jakobsen und Ulrich von Anfang an hart attakiert werden, immerhin spielen die beiden jeweils mit mind. einem Kreuzbandanriß. Wenn sie sehen, daß es hart zur Sache geht, werden die beiden sicherlich ein wenig zurückstecken.

Ansonsten sah man zumeist schlechte Heimspiele gegen die DEG, hoffen wir, daß sich das heute ändert.
yes
Benutzeravatar
Yushkevich
Beiträge: 16510
Registriert: Do 8. Aug 2002, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Yushkevich » Do 31. Okt 2002, 16:51

Vor allem sollten unsere (!) Spieler einmal die Schwächen des Herrn Schütz ausnutzen. Mal sehen, ob der sich angesichts der TV-Übertragung heute mal ein bisschen zusammenreißt.
pykaros
Beiträge: 157
Registriert: Mi 19. Jun 2002, 01:00
Wohnort: Berlin-ost
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon pykaros » Do 31. Okt 2002, 17:21

es ist schon zum kot... das donnerstags spiele sind aber ein sieg heute deckt das ein wenig ab

PRO Freitag 19.30 Uhr
FORZA DYNAMO
eiserman19
Beiträge: 13
Registriert: Di 22. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon eiserman19 » Do 31. Okt 2002, 18:04

Ich denke das Gruden der Abwehr heut wieder die nötige Sicherheit gibt die die Bären gegen Köln vermissen ließen.Von daher glaub ich das wir an unseren 4 Toreschnitt wieder herankommen werden und Düsseldorf zeigen was solides Offensivhockey ist.
EHCbessesen
Beiträge: 42
Registriert: Mo 7. Okt 2002, 01:00
Wohnort: liebenau
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon EHCbessesen » Do 31. Okt 2002, 21:32

sieht ja nicht gerade gut aus......
1:3 liegen wir schon hinten!
aber das wird noch da bin ich mir sicher! spätestens im letzten drittel kann der karnevalsverein doch nicht mehr di haben doch dienstag erst gegen den anderen karnevalsverein aus köln gespielt!
Little Joe
Beiträge: 652
Registriert: Do 12. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Little Joe » Do 31. Okt 2002, 22:34

tja, leider 2:5 verloren! erste niederlage zu hause nach 60min.
zum glück is jetze pause! hoffe, sie regenerieren sich gut & es verletzt sich niemand bei den länderspielen!
ZUM SCHWEIGEN FEHLEN MIR DIE PASSENDEN WORTE!
Sachsenbär
Beiträge: 92
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 01:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Sachsenbär » Do 31. Okt 2002, 22:42

Tja peinlich das Spiel Bild

Aber was solls! Davon lassen wir uns doch nich unterkriegen!!!!

Lieber jetzt die "heraufbeschworene" Negativphase...denn ich denke mal die Pause setzt der Geschichte gleich wieder ein Ende!!

Dickes Lob an alle treuen Fans für die super Unterstützung!!!!!

Hoffentlich gesunden unsere Jungs physisch und psychisch schnell wieder. Und vielleicht kommt ja Fortuna zu uns zurück (ich meine nich die aus Düsseldorf Bild )

Warn äußerst schwaches Spiel aber die Jungs find ich trotzdem noch prima! Und auch die DEg bekommt ihre verdiente Revanche! Aber auch Lob an die Truppe. Ham eiskalt abgeräumt Bild

Youll never walk alone
Dynamo Ost Berlin

Wir bauen uns dann wieder an Moskau auf Bild
Bild Bild Bild
Killernarbe
Beiträge: 1640
Registriert: Do 4. Jul 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

EHC - deg

Beitragvon Killernarbe » Do 31. Okt 2002, 23:07

Passend zu Halloween gab es heute eine erschreckende Leistung unserer Mannschaft. Die ersten 4 Minuten haben sie total verschlafen, doch das 0:1 schien wie ein Weckruf zu wirken. Plötzlich schien doch was zu gehen. Leider nur bis zum 1:2. Ich frage mich, was sich die Bären bei dieser Situation gedacht haben. Es ist doch allgemein bekannt, dass die DEG in Unterzahl Tore schießen kann. Wie kann es dann möglich sein, dass drei Düsseldorfer ins Drittel fahren, 3 Eisbären wechseln und die anderen 2 nur halbherzig agieren. Auch ansonsten reihte sich Fehler an Fehler. Diese Niederlage war hochverdient. Nur leider schien die DEG heute auch nicht unschlagbar. Jung ließ wieder viel abprallen, doch die Bären schossen zu wenig und waren dann auch nicht da, um Abpraller zu verwerten.

Noch ein paar Worte zum Schirigespann. Die Schuld an der Niederlage tragen die Bären ganz allein, aber wenn ich mir die abenteuerlichen Wechsel der DEG so angeschaut habe, frage ich mich, ob die Linesmen Tomaten auf den Augen haben oder die Regeln nicht kennen (wahrscheinlich trifft beides zu Bild ). Ein Beispiel aus dem zweiten Drittel: Ein Düsseldorfer ist weit in der eigenen Verteidigungszone (fast am eigenen Kasten), hebt seinen Stock und der Wechselspieler betritt sofort das Eis.

In diesem Sinne: Eine schöne Pause!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste