In Nürnberg...

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
dynamjomager
Beiträge: 717
Registriert: Mo 28. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon dynamjomager » Mo 29. Nov 2004, 15:42

@Tatanka: Glaubst du wirklich, daß sich dann jemand daran erinnern wird, was er hier so geschrieben hat? Ich glaube nicht.

Für mich war das Spiel gestern wieder sehr aufschlußreich. Ich kann für mich persönlich nur sagen, daß ich doch zum Teil froh bin, nicht in Berlin zu wohnen und dieses "Trauerspiel auf den Rängen" wöchentlich miterleben zu müssen. Es ist erschreckend was aus den einstmals "Besten Fans der Liga" geworden ist. Ein so dermaßen lethargisches Publikum drängt mir die Frage auf, wieso ich mir eigentlich noch den Stress und die Kosten antue, um den Spielen beizuwohnen. Gerade einmal knapp die Hälfte des Blockes hielt es für notwendig unsere Mannschaft zu unterstützen. Und wenn dann einer da steht und sie zu Unterstützung auffordert wird er noch fragend angeschaut, was er denn eigentlich wolle.
In diesem Sinne bin ich doch dann mal auf das nächste Spiel gespannt, bei dem ich anwesend sein werde.
Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
SFelle11
Beiträge: 322
Registriert: Di 16. Mär 2004, 01:00
Wohnort: Bärlin (Lichtenberg)
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon SFelle11 » Mo 29. Nov 2004, 15:46

Zitat:
Original erstellt von mike h:
Zitat:
Original erstellt von SFelle11:
Steht auf mein Schal!!!
du hast zwar 322 beiträge, aber ich warte noch immer auf den ersten sinnvollen... Bild

Glashaus!!!!
Einmal ein Eisbär, immer ein Eisbär
dynamjomager
Beiträge: 717
Registriert: Mo 28. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon dynamjomager » Mo 29. Nov 2004, 15:49

@SFelle11: Mensch halt dich endlich mal mit deinen äußerungen zurück. Merkst du eigentlich nicht, daß sie nicht unbedingt geistreich sind und hier von der Mehrheit für niveaulos gehalten werden. Bild Bild Bild
Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon Col.Hogan » Mo 29. Nov 2004, 17:40

Ich werde prüfen lassen ,ob man nicht Zivilrechtlich gegen Herrn Schur vorgehen kann.Immerhin handelt es sich hier um eindeutige Wettbewerbsverzerrung.Und ob das im Sinne der DEL sein dürfte ,wenn eine kleine Klagewelle auf sie zukommt. Bild
ändern tut es am Ergebniss nichts mehr,aber man kann ja mal sehen was dabei raus kommt. Bild
Larouche
Beiträge: 803
Registriert: Do 19. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Germany,12619,Berlin
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon Larouche » Mo 29. Nov 2004, 18:27

Bild

Sicher ist es nur eine Niederlage in einer langen Vorrunde, aber so eine Niederlage kurz vor Schluss kann der Mannschaft auch einen Knacks geben !! Ich erinnere nur an die Zeiten wo wir regelmäßig kurz vor Spielende Tore kassierten, weil der Kopf nicht mitgespielt hat (oder wars die Kondition) --> Oder Nürnberg wird nun noch mehr zu einem "Angstgegener" gemacht, nur weil der Schur langeweile hatte Bild Bild
Mitchel
Beiträge: 758
Registriert: Di 9. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Deutschland,Ost-Berlin
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon Mitchel » Mo 29. Nov 2004, 18:28

@redwing: Ist doch eigendlich leicht zu verstehen: Über die Leistung vom Schirie kann man sich auslassen, ist aber leider nicht zu ändern!
Wenn wir aber bedeutend mehr Torschüsse abgeben(trotz ständiger UZ!) und nur 2 Tore zustandebekommen, dann stimmt was mit der Chancenverwertung nicht. Und das nicht erst bei diesem Spiel. Ich erinner mich ungerne an z.B. die Trefilov-Show hier. Der liegt quer vorm tor und wir schießen 3 Mal nach, immer unten an seine Schoner.
Im ÜZ-Spiel gab es wieder kein Tor. Letztes Jahr hatten wir stellenweise eine Quote von über 25% und waren in der Liga die Effektivsten.
Und bei nur 19 Torschüssen schafft Nürberg 3 Tore!
Daran kann(muß) man was ändern! Dazu gibt es ja das Training.

@EHCAP: An sich gebe ich dir ja mit der schlechten Stimmung bei uns zu Hause recht und ärger mich auch oft darüber, nur wie kommst du in einem Threat eines Auswärtsspiels darauf?

So, nun hören wir aber wirklich auf zu jammern. Mund abwischen und weiter gehts!
01Balu
Beiträge: 12222
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon 01Balu » Mo 29. Nov 2004, 18:33

Noch ein Zitat aus dem RBB-VT S. 204:

"So eine einseitige Ausrichtung habe er lange nicht mehr erlebt, schimpfte Assistenz-Trainer Hartmut Nickel über den Referee aus Bad Wörishofen. " Das war schon nahe am Skandal"."
jogibär
Beiträge: 4689
Registriert: Mo 13. Aug 2001, 01:00
Wohnort: 15 min vom Welli
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon jogibär » Mo 29. Nov 2004, 18:43

Nachtigall ick hör dir trapsen !!! Bild

14.12.2004
19:30:00
Kölner Haie - Nürnberg IceTigers Schieris: Schurr, Thomas
( Kühnel, Matthias und Zantop, Stefan )
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt (Oscar Wilde)
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon Saku » Mo 29. Nov 2004, 18:49

«Wir sind in Nürnberg betrogen worden!»

Hartmut Nickel ist vor zwei Wochen 60 Jahre alt geworden, hat als Trainer und Co-Trainer der Eisbären schon viel erlebt. Doch das Geschehen am Sonntag ließ selbst dem sonst so besonnenen Assistenztrainer der Hohenschönhauser die Contenance verlieren. «Es ist unglaublich, wie ein Schiedsrichtergespann so ein Mist zusammenpfeifen kann.»

weiterlesen

Quelle: Eishockeyinfo
jogibär
Beiträge: 4689
Registriert: Mo 13. Aug 2001, 01:00
Wohnort: 15 min vom Welli
Kontaktdaten:

In Nürnberg...

Beitragvon jogibär » Mo 29. Nov 2004, 19:10

Da wird sich eh nix ändern,
traurig ist nur, dass es zu wenig Charakterfeste Jungs unter den Schieris gibt Bild
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt (Oscar Wilde)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste