Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Weißbär
Beiträge: 170
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon Weißbär » Sa 26. Mär 2011, 01:18

Ich habe einen Plan!

Chefstratege Chernomaz arbeitet schon an einem Gegenschlag gegen die geballte Front der Verschwörer, aus dem bösen Berlin und von der DEL.

Die Tricks von Trainer Rich Chernomaz

Wenn sich sich die Bären auf die eigenen Stärken besinnen und kämpfen wie die Berserker (bzw. neudeutsch: Ustorfs) und sich bei den Über- und Unterzahlspielen deutlich besser anstellen, als in der Hauptrunde, dann sollten sie gegen die Ingolstädter gewappnet sein. Ergebnis völlig offen, schaun wa mal.
TWB
Beiträge: 2459
Registriert: Mi 29. Aug 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon TWB » Sa 26. Mär 2011, 01:46

ich hab da mal ne Frage: ist Jim Boni eigentlich der Bruder vom Zam-Boni? Bild
Weitermachen!
langmann62
Beiträge: 1153
Registriert: Di 25. Okt 2005, 01:00
Wohnort: Karlshorst
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon langmann62 » Sa 26. Mär 2011, 01:48

Bild
bärenhausski
Beiträge: 14153
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon bärenhausski » Sa 26. Mär 2011, 01:56

Zitat:
Original erstellt von TWB:
ich hab da mal ne Frage: ist Jim Boni eigentlich der Bruder vom Zam-Boni? Bild
ja, inzestös Bild
er muß ja diesen bruder haben, sonst hieße er doch

jim bonus Bild

[ 25-03-2011, 13:46: Beitrag editiert von: bärenhausski ]
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 6139
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Sa 26. Mär 2011, 08:35

Schade das die Axt sich jetzt erst zum Rächer aller von Gehirnerschütterungen geplagten Spieler aufschwingt.
Als die Eisbären über die Saison verteilt 6(?) wochenlange Ausfälle zu beklagen hatte war leider Ruhe aus seiner Ecke...
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon Saku » Sa 26. Mär 2011, 09:46

Zitat:
Original erstellt von marco:
Ihr Presseleute wollt immer nur Blut sehen... Bild
Ohne wäre doch langweilig... Bild
01Balu
Beiträge: 12231
Registriert: Mi 2. Apr 2003, 01:00
Wohnort: ums die Ecke
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon 01Balu » Sa 26. Mär 2011, 11:39

Wieder wach Bild Zumindest was man wach nennen kann! Bild Und wir haben wie versprochen für Euch einen Auswärtssieg mitgebracht!
Man war das ein geiles Spiel! Irgendwie clever und abgezockt, denn Ingolstadt war nicht schlechter! Aber den Goalie (Gordon) in den POs beim Stand von 2:4 zu wechseln ist schon ein Zeichen, welches aber dann doch im Ingolstädter Eis verpuffte!

Die stimmung war echt Mega, Zepp hat zwar einige Unsicherheite, aber hat aus meiner Sicht speziell im letzten Drittel dann doch den Sieg fest gehalten! Rankel zu Beginn verständlicherweise mit angezogener Handbremse, taute aber nach und nach auf! Mit einer Relativen Arschruhe ist er sämtlichen Provokationen von Forbes & Co aus dem Weg gegangen - Respekt, das einzige was wirklich half! Und die Schiris haben ihn aus meiner Sicht häufig geschützt, da gab es schon einige Ansagen Richtung Ingolstadt! Apropos Schiris - der schlechte Ruf eilte Ihnen voraus, aber bis auf ein-zwei Kleinigkeiten, die man live nicht nachvollziehen konnte (am Bildschirm vielleicht eher!) eine recht suveräne Leistung! Und den Check gegen Regehr (?), der mit 2+2+10 beurteilte worden ist, vollkommen richtig gesehen! Richies Gesicht so wirklich komisch aus, als es gegen die Plexiglasscheibe knallte! Nicht nett!

Alles in allem ein sehr kampfbetontes Spiel, was aber nie unfair wurde! Für ein PO-Spiel würde ich es sogar recht fair nennen! Eigentlich hatte das Spiel doch gar keinen Sieger verdient! Und ich empfand auch das Publikum in Ingolstadt als sehr fair! Wie erwähnt, alles subjektiv!

Nur eins war vor dem Spiel etwas merkwürdig! Einige Herren in Grün machten bei der Ankunft von unseren 2 Bussen einen recht unentspannten Eindruck! Warum auch immer! Auch nach dem Spiel hatte man bei dem einen oder anderen eben auch das Gefühl, dass man etwas "erwartete"! Es blieb alles ruhig, so das es eine schöne Auswärtsfahrt geworden ist, auch wenn ein Businsasse anderer Meinung gewesen sein muß - er fand das anscheinend alles zum kotzen!

Morgen Machen wir den Sack hoffentlich zu.... Und bevor ich es vergesse!

Nur noch 7!
eis(lor)bär
Beiträge: 286
Registriert: So 27. Sep 2009, 01:00
Wohnort: Berlin-Karlshorst
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon eis(lor)bär » Sa 26. Mär 2011, 11:52

Zitat:
Original erstellt von 4-fach Meister Gretzky:
Schade das die Axt sich jetzt erst zum Rächer aller von Gehirnerschütterungen geplagten Spieler aufschwingt.
Als die Eisbären über die Saison verteilt 6(?) wochenlange Ausfälle zu beklagen hatte war leider Ruhe aus seiner Ecke...

Überhaupt eine merkwürdige Begründung:
Wenn ein Spieler einen Gegenspieler checkt, der Gegenspieler sich (aus welchen Gründen auch immer) verletzt, muss das schon deswegen eine Strafe nach sich ziehen, weil der gleiche Spieler in der Hauptrunde schon mal einen Spieler hart gecheckt hat.
Bild
"Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, trägt sie an der falschen Stelle."
William Sloane Coffin
Cormier
Beiträge: 3468
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon Cormier » Sa 26. Mär 2011, 12:25

Nach einer Nacht drüber schlafen: Man war das ein unglaublich schnelles und intensives Spiel! Sehr starke Leistung von beiden Teams. Schön auch zu sehen, dass sich Walker der alten Play-Off-Form mehr als nur nähert und das 2:1 von Rankel und TJ war allererste Sahne. Auch die atemberaubende Stimmung in der Saturn-Arena war sehr beeindruckend.

Hab den Check von Rankel jetzt auch gesehen und muss sagen, dass es erstaunlich harmlos aussah. Schulter gegen Schulter. Und ich konnte auch nicht erkennen, wie sich St. Jacques da so schwer verletzen konnte, da auch ein heftiger Aufprall gegen die Bande nicht zu erkennen war. Allerdings war auch deutlich zu sehen, dass er in dem Moment des Checks überhaupt keine Spannung hatte.

[ 26-03-2011, 15:52: Beitrag editiert von: Cormier ]
Capitän Steve
Beiträge: 697
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Viertelfinalserie vs. Ingolstadt

Beitragvon Capitän Steve » Sa 26. Mär 2011, 13:02

Zitat:
Original erstellt von Ronald:
hab mir das Video grad angesehen,
Chernomatz macht sich echt lächerlich und will nur davon ablenken das Dynamo auch heute die bessere Mannschaft war!Weil,er hat Angst vor der Arbeitslosigket!Lächerlich der Mann!!!

Wie gesagt,
das war heute in der Halle kein Thema!
Alle wollten Hockey sehen und nicht unsinnig diskutieren!

er kann halt nicht verlieren, der check von rankel und der heute von forbes, kann ein guter und fairer trainer nicht als vergleich nehmen, da er es nicht ist, macht sich Chernomaz doch nur noch lächerlich, das grinsen von don fand ich wieder einmalig Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste