So ein Ergebnis..

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon Hockeygod » So 23. Sep 2001, 18:45

hätte es überhaupt nicht geben dürfen.
Gemessen an den Chancen hätte Schwenningen aus der Halle geschossen werden müssen.
Leider ist bei Larouche der Knoten immer noch nicht geplatz, denn alleine er und Felski hätten zusammen mind. 5 Tore erzielen müssen.
Danke Herr Kluge für die "souveräne" Leistung: 1 Tor nach Icing für Schwenningen, ein Stockstich gegen Levins der nach Faustschlagrevanche als einziger auf die Strafbank mußte.
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon steener » So 23. Sep 2001, 19:00

Was solls, bezeichnend für diesen Nachmittag war ja wohl das ein Verteidiger den entscheidenden Penalty verwandelte!!
mgsteen Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…
Cormier
Beiträge: 3457
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon Cormier » So 23. Sep 2001, 19:19

Na ja. Irgendwie weiß ich jetzt nicht so recht, was ich über dieses Spiel denken bzw. schreiben soll. Schlecht war es nicht, aber berauschend auch nicht gerade. Nach dem 1:0 dachte ich an einen lockeren Sieg. Im zweiten Drittel hätte man mindestens 2-3 Tore machen müssen. Im letzten Drittel hoffte ich vergeblich auf befreiende Konter. Man ließ sich zu sehr hinten reindrängen und so erzielten die Wings nicht unverdient den Ausgleich. Hier mal eine Top- und Flop-Liste des heutigen Spiels:
TOP:

David Cooper

Richard Shulmistra

David Roberts

Keith Aldridge

Steve Walker
FLOP:

Scott Levins (reiß dich zusammen, Junge)

Steve Larouche (braucht dringend ein Tor)
Alle anderen waren Mittelmaß. Felski fing stark an (klasse Vorarbeit beim 1:0), verschwand dann aber wie viele andere in der Versenkung. Ich finde, man hat gesehen, dass Fortier fehlte. Wenig Ordnung in den Angriffen und kein kühler Kopf, der das Spiel mal beruhigen kann. Leider wird uns der verlorene Punkt noch sehr fehlen, denn am nächsten Wochenende (zuhause gegen München, auswärts in Nürnberg) rechne ich mir überhaupt nichts aus. Und nochmals die Bitte an Egen: Bring den Jungs Disziülin bei! Nach sechs Spieltagen gab es ind den DEL-Spielen bisher sieben Spieldauer-Strafen, davon vier (!) gegen uns! Das werden auch die clevere Mannschaften wie z.B. Mannheim oder München sehen und uns provozieren. Ich bete für ein Wochenende ohne Spieldauerdiszis! Bitte! Das war meine Meinung. Andersdenkende sind erwünscht. Bild
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon Peter der Große » So 23. Sep 2001, 19:40

die leistung heute erinnerte mich teilweise an die letzte saison.

hoffentlich war das eines der schlechten wochenenden!!!

auch ein gegner wie schwenningen muss nun mal niedergekämpft werden, da kann man nicht versuchen von der ersten minute an zu zaubern.

vor dem richtungsweisendem nächsten wochenende hat egen noch sehr viel arbeit vor sich!!!

es kann nicht sein, dass die verteidiger torgefährlicher sind als die stürmer.
was mit larouche los ist weiss ich auch nicht.

dem scheint das pech am schläger zu kleben, denn an unvermögen oder wenig einsatzbereitschaft liegts bestimmt nicht.
mit weiterer kritik werde ich mich vorerst zurückhalten, zumindest bis zum nächsten wochenende!!!
TSCHÖ

Peter der Große
[ 23.09.2001: Beitrag editiert von: Peter der Große ]
TSCHÖ
Peter der Große
fox
Beiträge: 644
Registriert: Do 26. Okt 2000, 01:00
Wohnort: D, 13055, Bärlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon fox » So 23. Sep 2001, 19:44

Ich frage mich wie man nach ein Drittel lang Devensiv spielen kann, wenn man nur mit einem Tor führt.

Die Quittung hat man ja 29 sek vor Schluß bekommen.

Solange man das Offensive Spiel gesucht hat bin ich der Meinung waren die Bären voll überlegen und haben das Spiel kontrolliert.

Abgesehen vom Überzahlspiel das genauso zu wünschen übrig läßt wie die anderen Jahre auch.

>Ich hoffe nur, das dieser verschenkte Punkt nicht am Ende der ausschlaggebene ist.

Es muß noch viel in der Verteidigung und wenn man das so einschätzen kann an den Pässen getan werden.

Alles in allem, hätte man alle Möglichkeiten umgesetzt, wäre es ein Traumergebnis geworden.

Wir sollten uns aber dennoch über die zwei Punkte freuen und hoffen das der Welli wieder eine Festung wird, wo der Gegner nur schwer Punkte mit nach Hause nimmt.

*in diesem Sinne*
fox
mcbaer
Beiträge: 10634
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon mcbaer » So 23. Sep 2001, 19:53

Also das 1.Drittel fand ich recht ansprechend. Da war doch die ein oder andere schöne Kombination zu sehen. Das 1:0 war super raus gespielt.

Was mir immer noch Bauchschmerzen macht, sind die kleinen Aussetzer unserer Defender, die dann vom Gegner auch entsprechend genutzt werden.

Desweiteren liegt die Chancenverwertung noch im Argen. Meine Fresse, was da versiebt wurde! Und im letzten Drittel wurde viel zu früh auf Ergebnishalten gespielt.

Wie man 29 sec. vor Schluss noch den Ausgleich nehmen muss, ist mir ein Rätsel!

Schwennningen hat den Punkt nicht gewonnen, wir haben ihn verloren!
Eine Sache beschäftigt mich auch noch:

WAS IST MIT LAROUCHE LOS??
Aber trotz allem, die Mannschaft hat wieder ihr Potenzial gezeigt- sie müßte es bloss auch endlich mal ausschöpfen!!
Schade um den dritten Punkt!
viper.one
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon viper.one » So 23. Sep 2001, 20:14

Ich kann mich nur den beiden Beiträgen vor mir anschließen. Hatte eigentlich mit einem 6 Pukte WE gerechnet. Erst das Ding in Köln und nun das Heute. Und schon wieder Spieldauersperre.
ciao viper.one
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon marco » So 23. Sep 2001, 20:17

Zu diesem Spiel enthalte ich mich lieber der Stimme. Nur so viel: Wer so blöd ist wie die Bären heute, der dürfte eigentlich gar keinen Punkt bekommen.
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon Ice-Olli » So 23. Sep 2001, 20:52

Also begonnen hat es ja bei mir damit, dass ich mich mit nem Schwenninger unterhalten habe, und der mir eigentlich sein Herz ausschüttete indem er hofft das die Wild Wings bei uns verlieren!! Wahrscheinlich wollte er in weiser vorraussicht auf das kommende Derby der Wings gegen die Adler sein Dorf vor einer Invasion von mindestens 7000 Zuschauern schützen!! Bild

Zu dem Spiel selber...naja...sag ich lieber nix, nur soviel....gut das Herr Sorocchan beim Würfeltor 29 sek. vor Abpfiff nicht greifbar für mich war!!

Neben lustigen Kleinfamilien...deren Kinder anscheinend so desinteressiert waren das sie mehr mit quengeln etc. zu tun hatten und lustigen Krabbelgruppen die auf diesem oder jenen Nerv bei bei mir rumtrampelten , sehe ich es diesen Versuch des Family-Sonntages schnell in den Analen meiner Gedanken zu streichen!! Auf gehts....nach dem Spiel ist vor dem Spiel!!!
Preussentot
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Sep 2000, 01:00
Wohnort: 12435, Ostberlin, Deutschland
Kontaktdaten:

So ein Ergebnis..

Beitragvon Preussentot » So 23. Sep 2001, 20:56

Ach ihr seit doch scheisse, jetzt merkert ich schon bei nem Sieg! Bild

War aber echt blöd. Das Spiel war so sicher das sich keine Sau mehr anstrengen wollte!

Naja, aber ich sehs so:

Ein Sieg gegen den Tabellenführer (Mannheim hat n Spiel mehr)! Da freut man sich!

Naja, oder auch nicht! Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste