vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Saku » Mi 22. Dez 2010, 21:24

Für mich ergibt die Ausstattung von DNL-Spielern mit einer FL für die Oberliga schon Sinn. In Liga drei (oder auch in der Bundesliga) können die 17- und 18-Jährigen erste Bekanntschaft mit dem Seniorenbereich schließen. Und nicht zuletzt muss der überwiegende Teil der Nachwuchsspieler feststellen, dass läuferische und stocktechnische Vorteile nicht immer gegen fehlende physische Präsenz auszugleichen sind. Hier gilt es erste Meriten zu sammeln, während man in der DEL - sollte man nicht gerade ein Ausnahmetalent sein - doch über 59 Minuten die Bank droht. Und nur vom Zuschauen hat sich noch keiner weiterentwickelt.
Benutzeravatar
Col.Hogan
Beiträge: 4741
Registriert: Fr 18. Mai 2001, 01:00
Wohnort: Berlin,12689
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Col.Hogan » Mi 22. Dez 2010, 21:26

Was gibt es aus dem Krankenbereich zu vermelden.
Hat jemand Infos?
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Saku » Mi 22. Dez 2010, 21:31

Zitat:
Original erstellt von Eiszauber:


Für mich ist dann der Kader in der Verteidigung (unter Beachtung der FL-Problematik) zu dünn besetzt.

Für mich ist die Verteidigung nicht nur quantitativ schlecht besetzt. Bisher konnte mich nur Walser durchgängig überzeugen. Regehr ist von einem NHL-Kontrakt genauso weit entfernt, wie Zepp. Sharrow ist als Import einfach nicht DEL-tauglich. Braun, Hördler und Baxmann sind solide, haben aber Höhen und Tiefen. Bielke konnte mich noch nicht so richtig überzeugen, obwohl es für ihn in der derzeitigen Situation sicherlich alles andere als leicht ist, sich im Team zu etablieren. Deshalb sollte er weiterhin seine Chance in Berlin erhalten, dass was Sharrow spielt, kann Dom schon lange. Trotzdem wäre es wünschenswert, noch einen guten Mann für die blaue Linie zu verpflichten (Sourey?), denn mit nur zwei klassischen Bluelinern (17 u. 49) scheinen die Eisbären gerade auf dieser Schlüsselpostion unterbesetzt. Zumal Regehr ja sowieso ein paar Wochen fehlen wird.
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Saku » Mi 22. Dez 2010, 21:33

Zitat:
Original erstellt von 4 x Meister-Col.Hogan:
Was gibt es aus dem Krankenbereich zu vermelden.
Hat jemand Infos?

Pederson (Oberschenkelprellung) und Sharrow (nach auskurierter Fingerblessur) könnten am Sonntag in Hamburg wieder mit dabei sein.
Benutzeravatar
McTheo
Beiträge: 346
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 01:00
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon McTheo » Mi 22. Dez 2010, 22:26

Sharrow halte ich schon für DEL-tauglich. Er ist als neuer Spieler jedoch genauso verunsichert, wie die vielen etablierten Spieler. Die ersten Spiele waren doch in Ordnung und die Meinung im im Board eigentlich einheitlich. Hahn könnte ein wenig mehr mit den Flügeln schlagen. Ich bin überzeugt, dass er auch wesentlich mehr kann, als das was er bisher zeigte. Aber Leute die viel denken, haben es in diesem schnellen Sport sowieso schwer. Zumal die vielen Wechsel in den Reihen nicht dazu beitragen, Routine einziehen zu lassen. Diesen Vorteil hatten wir aber in den letzten Jahren. Ich bin da ziemlich zuversichtlich, wenn unser Lazarett sich wieder leert und die Reihen konstant zusammenspielen, sehen wir auch wieder die blinden und verdeckten Zuspiele und der dauerhafte Erfolg kommt zurück... dann kommt unser Song auch wieder glaubhafter rüber ... von wegen die ganze Liga fürchtet unser Team.

ps.: war übrigens ziemlich unsportlich von dem Augsburger Spieler, sich zwischen Hool und Blank zu stellen. So musste Stefan blind schlagen :-) .. wahrscheinlich hat Blank vor Schreck ein Ei gelegt, so als Pinguin Bild
... geguckt hat er jedenfalls so
Yzebär
Beiträge: 5514
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Yzebär » Mi 22. Dez 2010, 22:44

Zitat:
Original erstellt von 4 x Meister-Col.Hogan:
So hab kurz hier alle Kommentare überflogen...

Zum erstenmal bin ich heute sprachlos und ratlos.
Weiss nicht ,ob meckern heute angebracht ist.
Wer den Sieg wollte ,hat man zumindest die letzten 15 min gesehen und gespürt.Wer den Sieg mitgenommen hat ,steht auf einem anderen Blatt.

Was man aber ganz deutlich von der ersten Sekunde an gespürt hat ,ist eine totale Verunsicherung der gesamten Mannschaft.Da fehlt das komplette Selbstvertrauen.Angefangen beim Spielaufbau bis zum Zug zum Tor.Nichts mehr zu spüren von der Eindrucksvollen Spielweise des letzten Jahres.
Von der Fitness will ich nicht reden.

Wer für diese Punkte zuständig ist ,weiss jeder selbst.Und wenn man weiss ,wer jetzt in Düdo Chef ist ,der weiss auch wer der eigentliche Trainer der letzten Jahre war.
Ich glaube aber nicht ,das man in dieser Personalie aber reagieren wird,also finden wir uns bis zum Saisonende damit ab.

Wie konnte dich eine Mannschaft in den letzten 15 min überzeugen, die gar nicht fit ist?

Wenn Jeff schon der eigentliche Trainer der letzten Jahre war, glaube ich kaum, daß PJL ihn dann hätte ziehen lassen.

Ansonsten mal zu den ewigen Don-Meckerern... wenn die Mannschaft lustlos ist, hat Don schuld, weil er sie nicht motivieren konnte, wenn die Mannschaft aber hochmotiviert ist, trägt er keinen Anteil daran?
Eiszauber
Beiträge: 395
Registriert: Do 25. Nov 1999, 01:00
Wohnort: 13053,Berlin,BRD
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Eiszauber » Mi 22. Dez 2010, 22:50

Zitat:
Original erstellt von Saku:
Für mich ergibt die Ausstattung von DNL-Spielern mit einer FL für die Oberliga schon Sinn. In Liga drei (oder auch in der Bundesliga) können die 17- und 18-Jährigen erste Bekanntschaft mit dem Seniorenbereich schließen. Und nicht zuletzt muss der überwiegende Teil der Nachwuchsspieler feststellen, dass läuferische und stocktechnische Vorteile nicht immer gegen fehlende physische Präsenz auszugleichen sind. Hier gilt es erste Meriten zu sammeln, während man in der DEL - sollte man nicht gerade ein Ausnahmetalent sein - doch über 59 Minuten die Bank droht. Und nur vom Zuschauen hat sich noch keiner weiterentwickelt.
Grundsätzlich mach diese Regelung Sinn.
Bevor die Jungs auf der Bank versauern, sollen sie spielen. Egal in welcher Sportart ist der Übergang vom Junioren- in den Seniorenbereich riesig.
Es macht dann keinen Sinn, wenn dadurch ein Einsatz in der DEL verhindert wird.
yes
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Saku » Mi 22. Dez 2010, 22:55

Zitat:
Original erstellt von McTheo:
...

ps.: war übrigens ziemlich unsportlich von dem Augsburger Spieler, sich zwischen Hool und Blank zu stellen. So musste Stefan blind schlagen :-) .. wahrscheinlich hat Blank vor Schreck ein Ei gelegt, so als Pinguin Bild
... geguckt hat er jedenfalls so

Quasi Augsburger Pinguin oder doch Krefelder Panther..?
Bild
Eiszauber
Beiträge: 395
Registriert: Do 25. Nov 1999, 01:00
Wohnort: 13053,Berlin,BRD
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon Eiszauber » Mi 22. Dez 2010, 22:56

Zitat:
Original erstellt von Yzebär:
Zitat:
Original erstellt von 4 x Meister-Col.Hogan:
So hab kurz hier alle Kommentare überflogen...

Zum erstenmal bin ich heute sprachlos und ratlos.
Weiss nicht ,ob meckern heute angebracht ist.
Wer den Sieg wollte ,hat man zumindest die letzten 15 min gesehen und gespürt.Wer den Sieg mitgenommen hat ,steht auf einem anderen Blatt.

Was man aber ganz deutlich von der ersten Sekunde an gespürt hat ,ist eine totale Verunsicherung der gesamten Mannschaft.Da fehlt das komplette Selbstvertrauen.Angefangen beim Spielaufbau bis zum Zug zum Tor.Nichts mehr zu spüren von der Eindrucksvollen Spielweise des letzten Jahres.
Von der Fitness will ich nicht reden.

Wer für diese Punkte zuständig ist ,weiss jeder selbst.Und wenn man weiss ,wer jetzt in Düdo Chef ist ,der weiss auch wer der eigentliche Trainer der letzten Jahre war.
Ich glaube aber nicht ,das man in dieser Personalie aber reagieren wird,also finden wir uns bis zum Saisonende damit ab.

Wie konnte dich eine Mannschaft in den letzten 15 min überzeugen, die gar nicht fit ist?

Wenn Jeff schon der eigentliche Trainer der letzten Jahre war, glaube ich kaum, daß PJL ihn dann hätte ziehen lassen.

Ansonsten mal zu den ewigen Don-Meckerern... wenn die Mannschaft lustlos ist, hat Don schuld, weil er sie nicht motivieren konnte, wenn die Mannschaft aber hochmotiviert ist, trägt er keinen Anteil daran?

Der Don trägt seinen Anteil auch an einer hochmotivierten Mannschaft. Was glaube ich, viele - auch hier im Board - zu Recht bemängeln, ist die langfristige Tendenz der Eisbären. Und diese Tendenz zeigt nach unten. Die Mannschaft entwickelt sich aus meiner Sicht nicht weiter. Der Nachwuchs wird nicht, wie unter Page, kontinuierlich herangeführt. Der Umbruch im Team wurde nicht konsequent durchgezogen. Für all diese Dinge ist nun mal die sportliche Leitung verantwortlich. Und Jeff Tomlinson arbeitet in Düsseldorf sehr gut.
yes
Benutzeravatar
McTheo
Beiträge: 346
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 01:00
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

vs. Krefeld (Weihnachtsspiel)

Beitragvon McTheo » Mi 22. Dez 2010, 23:05

Sorry Saku, habe beim Blick von Blank zu sehr an die Puppenkiste denken müssen (hatte mir das Highlight noch mal im Link angeschaut), ... mein Fehler und Danke für den netten Hinweis, wobei ein Ei vom Panther ... das führt doch zu nasalen Verstimmungen oder? Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste