München

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Schmidt
Beiträge: 764
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 01:00
Kontaktdaten:

München

Beitragvon Schmidt » Fr 28. Feb 2014, 06:56

Mit der Hoffnung auf die nächsten Punkte
Reichert
Beiträge: 1287
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

München

Beitragvon Reichert » Fr 28. Feb 2014, 07:28

Wird ein ganz schöner Kraftakt werden. Vorallem defensiv die Konzentration aufrecht zu halten, wird wohl das größte Problem werden. Im übrigen könnten wir heute schon durch sein. Selber siegen und auf Köln hoffen.
Benutzeravatar
anath
Beiträge: 3632
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

München

Beitragvon anath » Fr 28. Feb 2014, 15:13

Zitat:
Original erstellt von St:
Platz 11 wäre der sicherste Weg.

No risk, no fun! Bild
Jetzt trink einen Eimer Beton und bleib hart!
icegyzmo
Beiträge: 3124
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

München

Beitragvon icegyzmo » Fr 28. Feb 2014, 16:03

Naja für Platz 10 würde ein Sieg am Sonntag reichen. Quasi das Minimalziel des Wochenendes.
Jeder Punkt heute wird hart umkämpft sein. Und in Anbetracht der Tatsache, dass Straubing seinen Kader gerade dezimiert, kann man nicht unbedingt von weiteren Niederlagen der PO-Mitkonkurrenten (Iserlohn, München) ausgehen. Will man also Platz 9 oder gar 8 erreichen, muss schon die volle Punktausbeute in den verbleibenden Spielen erkämpft werden.
Ich erwarte ein heißes Tänzchen heute. Mal sehen, wie lange die Bären die Konzentration hoch halten können.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 6318
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

München

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 28. Feb 2014, 17:24

Flach schießen, hoch gewinnen.
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Reichert
Beiträge: 1287
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

München

Beitragvon Reichert » Fr 28. Feb 2014, 23:20

Gut Sonntag reicht ein punkt, aber der wird hart und wiederlich umkämpft sein. Man darf bei der spielerischen qualität der kasperköppe durchaus von gesundheitsgefährdend sprechen. Hart checken, hart schießen, hoch gewinnen.
Cormier
Beiträge: 3475
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

München

Beitragvon Cormier » Sa 1. Mär 2014, 00:27

Ein Spiel auf Play-Off-Niveau. Eine vor allem kämpferisch starke Leistung der Eisbären. Trotzdem würde ich in den PPO lieber Ingolstadt oder Iserlohn haben. Auffällig: Buschis starkes Spiel als Verteidiger.
icegyzmo
Beiträge: 3124
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

München

Beitragvon icegyzmo » Sa 1. Mär 2014, 00:56

Vor dem Spiel wäre ich mit ein bis zwei Punkten hoch zufrieden gewesen. Nach dem Spielverlauf muss man sagen, es hätten drei sein müssen. Man hat München erstaunlich gut aus dem Spiel genommen und sauber vor dem eigenen Tor abgeräumt. Nur solche Nachlässigkeiten bzw. Schlafphasen vor den Gegentoren kann man sich jetzt nicht mehr leisten. Wenn man die Chancenverwertung inklusive PP noch steigern kann, kann man durchaus noch ne Weile mitspielen.
Von der Defensivleistung war ich heute positiv überrascht. Dazu hat Ziegler den Foy sehr ordentlich vertreten. Macht wirklich Freude, dem Jungschen zuzuschauen. Und Bell scheint sich langsam neben Olver-Tallackson richtig gut zu etablieren. Da sollte man den Buschi lieber weiter hinten aushelfen bzw. zur Aufwertung der vierten Reihe beitragen lassen. Er hatte ja trotz Verteidigerjob zwei sehenswerte Möglichkeiten. Da ist er zumindest auf nem guten Weg zu alter, lange nicht von ihm gesehener Form.
Also Sonntag nachlegen, Platz zehn absichern und möglichst den neunten verteidigen.
E.J.B.P.
Beiträge: 796
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 01:00
Wohnort: Hönoff
Kontaktdaten:

München

Beitragvon E.J.B.P. » Sa 1. Mär 2014, 01:02

Man sollte aber den Pre-PO gegen Rasenball München aus dem Weg gehen.
bärenhausski
Beiträge: 14254
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

München

Beitragvon bärenhausski » Sa 1. Mär 2014, 01:24

auf köln zu hoffen wäre eine konterkarikatur der eigenen stärke Bild
warum den page-jüngern aus dem wege gehen?
um meister zu werden muss man jeden schlagen Bild
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste