Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Flori_Idschok
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Flori_Idschok » Sa 17. Mär 2007, 15:00

Heute gehen wir also in den Welli um eine Saison abzuschliessen die wir so schon lange nicht mehr hatten,eine Saison mit mehr Tiefen als Höhen und einem Abschluss der für heftige Reaktionen gesorgt hat..
War es wirklich Arbeitsverweigerung,fehlende Klasse,ein Zahl von offenen Rechnungen mit dem Trainer...ich denke die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.
Heute morgen war ich im Wellblechpalast und habe den Bambinis bei ihrem Schneeflöckchenpokal zugesehen..mein Cousin Florian spielt bei ihnen und obwohl dort nur die eigenen Reihen untereinander spielten war es schön zu sehen mit wiviel Begeisterung die Kleinen über das Eis flitzten und um jeden Puck kämpften.
Sie lernen noch dieses Spiel das uns alle begeistert und in seinen Bann zieht,aber sie leben Eishockey schon,verbringen jede freie Minute in der Eishalle,wollen besser und schneller werden...
Die Erfolge der Bambinis in diesem Jahr sprechen für sich,Erfolge geboren aus dem Ehrgeiz es den Grossen nach zu tun,ihren Helden und Idolen gleich zu sein.
Für mich sind die Bambinis ein Musterbeispiel an Einsatzfreude,Siegeswillen und Mut.
Sie kämpfen bis zur letzten Minute und gehören zu denen die sich auch in der Niederlager immer mit erhobenen Köpfen vom Eis verabschieden können.
Niederlagen und schlechte Spiele sorgen bei den Kleinen Eisbären noch für Tränen,Tränen die noch von den Eltern getrocknet werden.. die aber spätestens dann vergessen sind wenn ein neues Spiel beginnt und sie die Chance haben ihrem geliebten Puck hinterher zu jagen..
Was will ich damit sagen..
Ganz einfach ich glaube unsere *Helden* solten sich ein Beisspiel an den Bambinis nehmen..ich für meinen Teil denke das unsere Meister eben jenen Einsatz und Siegeswillen in der für sie ja nun abgelaufenen Saison oft genug vermissen liessen.
Egal ob das Team schwächer besetzt war als in den Jahren zuvor,die Chemie nicht stimmte oder der eine oder andere Spieler verletzt war...
Der Wille,der Einsatz werden honoriert,dann lassen sich auch schlechtere Spiele leichter verkraften..
Ich wünsche mir das die Bären den in dieser Saison verspielten Kredit mit Mut und Einsatzwillen in der nächsten Saison zurückerobern..Ausreden haben sie keine mehr..
Ulli
Beiträge: 5921
Registriert: Di 17. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Ulli » Sa 17. Mär 2007, 16:44

klasse, daß de dafür extra nen threat aufgemacht hast.
woisnhierderaugenrollsmiley...?
Bild
Benutzeravatar
steener
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 14. Apr 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon steener » Sa 17. Mär 2007, 16:49

Zitat:
Original erstellt von Ulli:
woisnhierderaugenrollsmiley...?
Bild

hier... (zweite reihe, zweiter von links... Bild ) Bild
…I don't want to start any blasphemous rumours…
Ulli
Beiträge: 5921
Registriert: Di 17. Okt 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Ulli » Sa 17. Mär 2007, 17:13

...ich dachte, das ist der schüchterngucksmiley.....
Samson
Beiträge: 109
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Samson » Sa 17. Mär 2007, 17:47

Dem gibt es wohl nichts mehr hinzu zu fügen
sollte im 1. Eisbärenheft der neuen Saison auf die Titelseite Bild
Kielersprotte
Beiträge: 362
Registriert: Di 9. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Im hohen Norden
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Kielersprotte » Sa 17. Mär 2007, 18:14

Moin,

besser hätte man es nicht sagen können!
Die Profis sind sicher spielerisch das große Vorbild der Bambinis...aber wenn es um den Sinn unserer Sportart geht, sollten unsere Profis die Bambinis sich in Erinnerung rufen.
dynamo2005
Beiträge: 448
Registriert: So 24. Sep 2006, 01:00
Wohnort: Sibiu
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon dynamo2005 » Sa 17. Mär 2007, 19:09

@Flori_Idschok
Du sprichst mir und so manchem anderen Fan aus der Seele!
mcbaer
Beiträge: 10634
Registriert: Fr 15. Jun 2001, 01:00
Wohnort: 12687 Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon mcbaer » Sa 17. Mär 2007, 21:47

@Ulli & Steener:

Inhaltlich allerdings ein Posting, das vom Niveau her weit über den meisten der letzten Zeit anzusiedeln ist, wie ich finde, und die Art positive Emotionen enthält, die man manchmal schon vermisst. Naiv? Na und! Aber dafür ehrlich!
Flori_Idschok
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Flori_Idschok » Sa 17. Mär 2007, 22:51

erstmal Danke für die bisher sehr positiven Reaktionen auf mein Posting...
und wenn der Wunsch an den Willen der Profis zu appellieren in der neuen Saison einiges besser zu machen naiv ist..dann bin ich es gern...
Ice-Olli
Beiträge: 4789
Registriert: Mi 20. Jun 2001, 01:00
Wohnort: MOL
Kontaktdaten:

Gedanken zur (für uns) abgelaufenen Saison

Beitragvon Ice-Olli » Sa 17. Mär 2007, 23:52

vielleicht sollte man weiter denken und nicht nur an den willen der profis, sondern auch vereinzelt an den willen der spieler ab der dnl apellieren.
einzelnen aussagen nach soll es im nachwuchsbereich auch schon einzelne defizite in diesem bereich geben, bzw. es nach den abschlüssen der ersten spielerverträge schon zu einer einstellungs-änderung gekommen sein.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste