vs Mannheim

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
DenisPederson#20
Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon DenisPederson#20 » Mi 5. Okt 2005, 13:06

Zitat:
Original erstellt von Mini Ordner:
Wir müssen ja nicht immer soverän die Play-Offs erreichen ein bisschen spannung tut auch mal gut.Denn in den Play-Offs gehts ja erst so richtig los Bild
ja bist du dir so sicher das wir das schaffen? und mit Mittelmässigen spielern geht mir auch auf denn nerv. hätte man davor zugeschlagen wäre auch alles okay da waren genug spieler auf den Markt, die man hätte hollen können. aber anscheind hat Lee 2 Monate länger Urlaub gemacht als sonst.

ommi Santala
Mikael Samuelsson
Brett McLean
Chris McAllister
Justin Mapletoft
Yannick Lehoux
Jason Krog
Ryan Jardine
Jeff Hamilton
Karl Goehring ( hier ein Goalie)

hier ein paar spieler die man "hätte" hollen können. sind aber auch welche dabei die noch ohne vertrag da stehen.!

[ 05-10-2005, 00:36: Beitrag editiert von: DenisPederson#20 ]
Pederson is the best
RicoHsh
Beiträge: 844
Registriert: Di 24. Mai 2005, 01:00
Wohnort: Berlin-Hsh
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon RicoHsh » Mi 5. Okt 2005, 13:22

hmmz explorer schmiert ab beim schreiben also alles nochmal ^^

also was mir überhaupt nicht gefallen hat ist wie wir in iserlohn von premiere so hochgelobt wurden das wir doch so tolle junge spieler haben...und dann verliert man mit 9 gegentoren.
klar die können nur so gut sein wie die leistungsträger es sind...und n guten tag haben die da ganz sicher nicht gehabt.
Ich habe keinen bock darauf mir sprüche von iserlohner, frankfurtern,hamburgern,mannheimern oder sonstwelchen anhören zu müssen wie "geiler meister seid ihr.hahaha!"

muss man denn für nen meistertitel so bitter bezahlten wie vor paar jahren für platz 2? nämlich danach ne horror-saison durchmachen zu müssen?
ich bin natürlich auch der meinung das wir den jungen zeit geben müssen aber ohne verstärkungen wird das nix hmm.

[ 05-10-2005, 00:38: Beitrag editiert von: RicoHsh ]
Allet wird jut!
FANATICer
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Treptow
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon FANATICer » Mi 5. Okt 2005, 14:03

Also teile die Meinung vn Kimmer zum Teil...

Wegen meiner müssen sie jetzt nicht jedes Spiel gewinnen und wir sollten auf den Rängen wieder auf den Boden zurück kommen, d.h. das Team unterstützten und alles geben und, wenn Sie kämpfen und trotzdem verlieren haben auch sie alles gegeben. Finde den Umbruch dieses Jahr richtig denn, wenn es erst nach zwei bis drei Meisterschaften passiert wäre, wäre hier die Hölle los und die meisten wäre erfolgsverwöhnt.

Versteh aber auch, dass wir endlich mal nen bissl Verstärkung brauchen denn, wenn wir erst im Januar merken, dass und 20 Punkte fehlen dann zwei Fragen:

werden wir es schafen auf Knopfdruck auf einmal zu gewinnen? Ich denke nicht!

Was rechtfertigt dann die Eintrittspreise????
FANSEIN ist nicht verboten
Kimmer
Beiträge: 632
Registriert: Di 6. Feb 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon Kimmer » Mi 5. Okt 2005, 14:09

@ Fanta:

Die Preise rechtfertigen sich bei uns leider immer von selbst... Bild Kennst doch die Argumente mit "kleiner Halle, etc"

Da Anfang Januar erst ca. 30 Spiele rum sind und die Statistiken der letzten Jahre einen Schnitt von 1,55 Pkt. p. Spiel für die PlOffs als ausreichend ansehen, denk ich mal das auch eine evtl. 20 Punkte-Hürde machbar wäre - auch mit dieser jungen Mannschaft...
mike h
Beiträge: 917
Registriert: So 27. Aug 2000, 01:00
Wohnort: 13055 berlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon mike h » Mi 5. Okt 2005, 14:17

Zitat:
Original erstellt von Meister Heavy:
Aber: Was hier aufgebaut wird, ist etwas, was uns sicher mittelfristig erst Erfolg - dann vielleicht aber umso größeren - bringen wird. Lohnt es sich nicht, dass Risiko einzugehen und vielleicht (aber auch nur vielleicht) mal eine Saison nicht so erfolgtreich zu sein?
wer garantiert aber den mittelfristigen erfolg? die eisbären haben einen torhüter aufgebaut, viel investiert und gerade als er begann, das "zurückzuzahlen" verabschiedete er sich nach köln. die bären hatten einen jungen mittelstürmer, schwupps, war er in hamburg.

und ehrlich gesagt bin ich gespannt, ob ein mueller, sollte er jemals deutscher werden, dann hier bleibt oder lieber zu einem verein wie den freezers wechselt. (in dem zusammenhang möchte ich anmerken, daß ich es mehr als schwach empfinde, daß die offensichtlichen vertragsverlängerungen von hördler und rankel nicht bekanntgegeben wurden, allerdings reihen sich diese perfekt in das bild ein...)

in der del ist es doch gar nicht möglich, etwas aufzubauen. kurze vertragslaufzeiten und selbst gültige verträge, die nichts wert sind, prägen das bild.

und leider sehe ich momentan keinen sturm oder hecht in der liga, der aus dem nachwuchs in den männerbereich kommt und dort mehr oder weniger sofort dominiert, zumindest aber gleich in eine leistungsträgerrolle schlüpft. sprich: man muß erst lange mit den jungen arbeiten, ehe vielleicht etwas bei rauskommt.
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon marco » Mi 5. Okt 2005, 14:58

Zitat:
Original erstellt von mike h:
sprich: man muß erst lange mit den jungen arbeiten, ehe vielleicht etwas bei rauskommt.
Aber genau das macht man doch gerade. Und das "lange" hat vor ca. 3 Jahren begonnen und sollte dann auch nicht so schnell wieder aufhören, nur weil es ein paar Niederlagen hagelt.

Andererseits scheinen die etablierten Herren genau den gleichen Leistungsschwankungen unterlegen zu sein wie die ganz jungschen Hüpfer. Nur ist dann eben niemand da, der dies auffangen kann.

Bleibt also zu analysieren, ob es daran liegt, daß der wirkliche Konkurrenzdruck um die Eiszeiten fehlt oder einige überlastet sind oder ob es schlichtweg daran liegt, daß man alt geworden ist und einiges eben nicht mehr so läuft wie noch vor zwei, drei Jahren. Aber vielleicht gibt es ja noch einen vierten und fünften Grund. Oder nen sechsten.
Poeti
Beiträge: 2085
Registriert: Do 6. Sep 2001, 01:00
Wohnort: Lichtenberg
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon Poeti » Mi 5. Okt 2005, 15:11

Ich kann nicht nachvollziehen wieso sich jetzt hier auf die "Alten" Spieler eingeschossen wird, nur weil Herr Page gesagt hat er hat sie in Iserlohn nicht gesehen.

Wer hat denn in der bisherigen Saison die Hauptlast getragen ? Wer hat den die Tore erzielt ? Wer stand den ständig auf dem Eis ?

Ustorf hat in der Vorbereitung schon gesagt, dass das nicht lange gut gehen mit der Überbelastung der erfahrenen Spieler.

Die selbe Situation haben wir vor zwei Jahren auch erlebt, damals waren die vielen Verletzten das Problem. Auch damals haben die Junioren im team für eine gewisse Zeit die Fahne hoch gehalten.

Ich hatte bisher Vertrauen in Lee und Page, aber durch ihre immer wieder sich widersprechenden Aussagen habe ich einfach das Gefühl sich haben sich verzockt und wollen es nicht zugeben.

Von mir aus müssen jetzt nicht sofort 4 neue Spieler her, aber man sollte sich wirklich daran machen einen Defender zu verpflichten.

Der Zuschauerschnitt ist jetzt schon gesunken und nur die Begeisterung für die jungen Spieler wird die Halle bei weiteren Niederlagen auch nicht füllen.

Das Geld das man dann für einen Ausländer gespart hat, braucht man dann um das Defizit aus den Zuschauereinnahmen auszugleichen.
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7902
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon Heavy » Mi 5. Okt 2005, 15:19

Zitat:
Original erstellt von mike h:
wer garantiert aber den mittelfristigen erfolg? die eisbären haben einen torhüter aufgebaut, viel investiert und gerade als er begann, das "zurückzuzahlen" verabschiedete er sich nach köln. die bären hatten einen jungen mittelstürmer, schwupps, war er in hamburg.

Natürlich gibt es keine Garantien. Aber ist das ein Grund, den Weg so nicht zu gehen? Und welche Garantieen kann es denn überhaupt geben (außer vieleicht, man wirft die Geldruckmaschine von M. Müller im Keller an und zahlt allen einfach viel mehr als die Konkurrenz)?

@Poeti:
Ich bin mir sicher, dass sie lieber heute als morgen eine Verstärkung präsentieren würden.

[ 05-10-2005, 14:22: Beitrag editiert von: Meister Heavy ]
FANATICer
Beiträge: 3682
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 01:00
Wohnort: Treptow
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon FANATICer » Mi 5. Okt 2005, 15:27

Zitat:
Original erstellt von Kimmer:
@ Fanta:

Die Preise rechtfertigen sich bei uns leider immer von selbst... Bild Kennst doch die Argumente mit "kleiner Halle, etc"

Hohe Preise=gutes Hockey, dass war immer die Rechtfertigung!
FANSEIN ist nicht verboten
Malerpinsel
Beiträge: 2954
Registriert: So 15. Jul 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs Mannheim

Beitragvon Malerpinsel » Mi 5. Okt 2005, 15:55

Zitat:
Original erstellt von FANATICer:
Zitat:
Original erstellt von Kimmer:
@ Fanta:

Die Preise rechtfertigen sich bei uns leider immer von selbst... Bild Kennst doch die Argumente mit "kleiner Halle, etc"

Hohe Preise=gutes Hockey, dass war immer die Rechtfertigung!

Ja und mit Köln und Mannheim konnte man gleich schon zulangen mitTopzuschlag Bild
[IMG]http://home.arcor.de/fanatics-ost/bilder/arena_2.gif[/IMG]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste