vs. Tampa

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Saku » Sa 27. Sep 2008, 21:45

Da Lecavalier heute in Prag mit der Mannschaft trainiert hat, haben wir vielleicht doch das Glück, ihn in Berlin spielen zu sehen.

Ansonsten nur soviel: 10.569 NHL Spiele treffen auf 1.061. Vinny Lecavalier verdient mit 7,2 Mio US-Dollar ungefähr soviel, wie Pete für die gesamte Mannschaft pro Saison zur Verfügung hat. Oder anders ausgedrückt: ungefähr 6 Mio Euro Mannschaftsetat Eisbären treten gegen 54 Mio US-Dollar an. Alles in allem ein sehr reizvoller Vergleich.

Aber am meisten freue ich mich auf die Schiedsrichter. Hoffe, der Piecha Jack erhält auch ein Video vom Spiel.

[ 27-09-2008, 20:45: Beitrag editiert von: Saku ]
bärenhausski
Beiträge: 13986
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon bärenhausski » Sa 27. Sep 2008, 22:10

Zitat:
Original erstellt von Saku:

Aber am meisten freue ich mich auf die Schiedsrichter. Hoffe, der Piecha Jack erhält auch ein Video vom Spiel.
was nützt es, perlen vor die säue zu werfen Bild Bild
optimismus ist nur ein mangel an information
Capitän Steve
Beiträge: 697
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Capitän Steve » Sa 27. Sep 2008, 22:15

Quelle.Bild.de
Zitat:
Tampa Bay kommt morgen mit Profi-Prügler OBrien
Wer hat Angst vorm bösen Mann?
JÖRG LUBRICH
Wenn dieser
Eis-Schrank morgen (16 Uhr) das Eis der O2 World betritt, wirds dunkel sogar für einen Eisbären: 105 knallharte Kilos geballte Muskel-Kraft. Auf Schlittschuhen zwei Meter groß!

Gestatten, Shane OBrien (25). Der
Profi-Prügler des NHL-Teams der Tampa Bay Lightnings. Jahresgehalt des Verteidigers: 1,25 Millionen Dollar.

Bären-Stürmer Florian Busch weiß:
In der NHL krachts ganz schön an der Bande. Das Eis ist heiß!
Mit 154 Minuten war der Kanadier letzte Saison Strafbank-König. Bei den Nordamerikanern genießen diese sogenannten
Goons höchsten Respekt! Sie beschützen ihre Stars um jeden Preis. Ihre Kampf-Einlagen sind die Attraktion bei jedem NHL-Spiel, ihre Fäuste sind Garanten für höchste Einschaltquoten.

Alles fragt sich: Wer hat Angst vorm bösen Mann?

Eisbären-Stürmer Sven Felski (33), normalerweise auch kein Kind von Traurigkeit, nimmt bei OBrien lieber die Schlittschuhe in die Hand:
Die Eisbären sind so schnell, der erwischt uns gar nicht.

Und wenn doch, Felle?


Dann darfst du keine Angst zeigen, keine Spur! Aber ich glaube, es wird keine Prügelei geben. Wir werden zeigen, dass wir sehr gutes Eishockey spielen und auch gegen ein NHL-Team bestehen können.

Power-Stürmer Denis Pederson (33) hält seine 93 Kilo dagegen. Nach 435 Spielen für Nashville, Vancouver und New Jersey ist
Pede NHL-gestählt:
Wir werden O Brien und Tampa einen heißen Kampf bieten und uns knallhart dagegen stemmen. Das Wort Angst kenne ich im Eishockey nicht.

Die Eisbären haben KEINE Angst vorm bösen Mann!

Tampa-Trainer Barry Melrose macht seine
Blitze scharf:
Ich hoffe, meine junge Verteidigung wird explodieren.

Eisbären-Trainer Don Jackson zeigt die Krallen:
Es wird kein Kuschel-Hockey. Viele der Tampa-Profis kämpfen um einen Stamm-Platz. Wir werden sie richtig fordern.


böhser Lichtenberger
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 01:00
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon böhser Lichtenberger » Sa 27. Sep 2008, 22:56

zwar unwahrscheinlich aber pidi vs obrien wäre doch ma was Bild Bild

[ 27-09-2008, 21:57: Beitrag editiert von: böhser Lichtenberger ]
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7810
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Heavy » Sa 27. Sep 2008, 23:54

Da es noch nicht erwähnt wurde:

Lösbare Aufgabe.
.
.
.
.
.
.
.
.
Oder etwa nicht?
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!
Bärenflüsterin
Beiträge: 496
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Bärenflüsterin » So 28. Sep 2008, 00:28

Lösbar oder auch nicht, shit happens. Ich möchte morgen nur fun haben und sehen. Bild

Und Mr. OBrien wird morgen auch nicht den Knallharten raus hängen lassen, geht ja auch um nix für ihn. Hoffe wird nicht nur Softplaying.
Eiskalt
Ronny HH
Beiträge: 1330
Registriert: Fr 10. Mär 2006, 01:00
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Ronny HH » So 28. Sep 2008, 08:39

07:10 Uhr Pinneberg die Frisur sitzt Bild Bild !

Auf gehts !!!!! Onkel Mehdorns Stromhure wartet!

@ Jogi: 11 Uhr Alex Grilletta ??? Bild Bild Bild

[ 28-09-2008, 07:40: Beitrag editiert von: PinneBäRger ]
Lebe das Leben!
lars fortier
Beiträge: 3121
Registriert: Di 8. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon lars fortier » So 28. Sep 2008, 11:04

Zitat:
Original erstellt von bärenhausski:
Zitat:
Original erstellt von Saku:

Aber am meisten freue ich mich auf die Schiedsrichter. Hoffe, der Piecha Jack erhält auch ein Video vom Spiel.

was nützt es, perlen vor die säue zu werfen Bild Bild
habe irgendwo gelesen, dass weitestgehend nach dem nhl-regelwerk gepfiffen wird.

kann saku mal eben kurz erklären, wo da so die interessantesten unterschiede zur del liegen?

danke.
Saku
Beiträge: 7654
Registriert: Do 6. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon Saku » So 28. Sep 2008, 11:34

Sooo groß sind die Unterschiede nicht. Am prägnantesten ist das sogenannte Touch-Icing. Hier wird erst abgepfiffen, wenn ein Spieler der sich nicht verfehlenden Mannschaft die Scheibe, nach dem sie die verlängerte Torlinie passierte, berührt. Erläuft sich aber ein Spieler der das Icing verursachenden Mannschaft die Scheibe als Erster, geht das Spiel weiter. Gab es bis in die 70er Jahre auch in Europa, doch aufgrund der Verletzungsgefahr im Run um die Scheibe wurde die hier heute bekannte Form des Unerlaubten Weitschusses eingeführt.

Wichtig für alle Fight-Fans: Kommt es zur Rauferei Mann gegen Mann, erhalten die beteiligten Spieler nach dem Boxkampf meistens eine 5-Minuten-Strafe, dürfen danach aber wieder am Spiel teilnehmen. Das mit den 5ern wurde jetzt auf Vergehen mit Verletzungsfolge ausgeweitet.

Unterschiede gibt es auch im Ersetzen von Strafen. Während in Europa immer das Ziel ist, so viele Spieler wie möglich auf dem Eis zu haben, reduziert man in Nordamerika bei verhangenen Strafen die Anzahl der Spieler auf dem Eis nis zur Mindestanzahl. Sitzt in Europa bei Mannschaft A ein Spieler mit 2 Minuten auf der Bank und in dieser Zeit erhalten zum gleichen Zeitpunkt von beiden Mannschaften je ein Spieler eine 2 Minuten-Strafe, geht es hier trotzdem mit 5 gegen 4 weiter. In der NHL wird dann mit 4 gegen 3 gespielt.

Ein Besonderheit ist zudem, dass in der NHL der Torsteher die Scheibe hinter dem Tor nur in einer speziell gekennzeichneten Zone spielen darf. Ansonsten git es Spielverzögerung. Wird meines Wissens aber heute nicht angewandt, da die Eisfläche nicht neu bemalt wurde.

Auf dem Spielberichtsbogen finden nur 20 anstatt der hier üblichen 22 Spieler Platz.

[ 28-09-2008, 12:04: Beitrag editiert von: Saku ]
billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

vs. Tampa

Beitragvon billyflynn » So 28. Sep 2008, 12:14

Wird irgendwo das Spiel übertragen (TV/Radio etc.)?
billyflynn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste