Seite 1 von 9

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 21:09
von mcspain
30min gespielt, Nürnberg mit einer guten Auswärts-Performance - Eisbären mit gefühlt schweren Beinen, die Spitzigkeit fehlt, Laufduelle werden stets verloren und das gegen die Öltankerabwehr der Nürnberger. Bild

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 21:22
von Elch der ältere
Super zäh. Unglaublich wie langsam, verunsichert und uninspiriert das Überzahlspiel inzwischen ist.

P.S. guckt er gar nicht die Bruins? Oder auch 2nd screen?

[ 18-12-2016, 20:26: Beitrag editiert von: alter Elch ]

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 22:17
von Elch der ältere
Vorbei die Zeit wo man gg. körperlich robustere Teams spielerisch und mit viel Tempo Lösungen kreierte.

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 22:21
von Yzebär
Das Erschreckende ist, daß die Eisbären gewollt haben... nur gekonnt haben sie nicht viel...

Die Reihenzusammensetzung auch mehr als seltsam... Olver und Petersen sind in ihren Reihen immer Alleinunterhalter. Bei einigen Spielern habe ich immer Angst, daß sie sich die Hände brechen, wenn sie mal nen Pass spielen müssen. Bild Bild Bild

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:06
von matztman
Auweia.... wo kam diese Horde Valiumjunkies in den EISBäREN Trikots her. Ich dachte es geht nicht mehr schlimmer.... Bin fast eingeschlafen im 2.Drittel. Mir tun alle kleinen Jungs leid, die zum Nikolaus eine Karte für dieses Spiel bekommen haben und heute dabei waren.... ob die wieder zum Eishockey kommen....

[ 18-12-2016, 22:07: Beitrag editiert von: matztman ]

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:11
von Peter der Große
Vierter Advent und keine 10.000 in der Halle, es geht eindeutig zu Ende.

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:15
von St
Sir waren stets bemüht.

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:22
von Cormier
Vielleicht im letzten Drittel, ansonsten war das auch in meinen Augen einfach nur erschreckend. Hatten wir überhaupt echte Torchancen (außer die beiden von Olver im ersten Drittel)? Und bei beiden Gegentoren auch zum wiederholten Male gut zu sehen, wie seelenruhig unsere Verteidiger den gegnerischen Stürmern zusehen, wie sie unmittelbar vor Vehanen völlig unbedrängt zum Abschluss kommen.

Der einzige Lichtblick: Wilson (warum haben wir ihn nochmal verpflichtet?) und Tallackson durften sich weite Teile des letzten Drittels von der Bank aus ansehen.

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:23
von McTheo
Nürnberg hat nicht mehr getan als sie tun mussten. Bei den Eisbären kommt momentan einfach nicht mehr. Mit dem Powerplay waren heute beide Teams überfordert.

Nürnberg

Verfasst: So 18. Dez 2016, 23:35
von bärenhausski
diese diescher stehen offenbar so weit oben weil andere noch schlechter sind
zu den bären erübrigt sich jeder kommentar
es ist einfach nur traurig was für ein erbärmlicher haufen aus dieser ehemals so stolzen mannschaft geworden ist