Viertelfinale

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
St
Beiträge: 2233
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon St » Di 10. Mär 2020, 09:12

Warrior hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 08:50
Die ganze Hysterie um diesen Virus ist langsam nicht meht zu ertragen, es sterben Täglich mehr Menschen an der influenza (grippe) und dies bezüglich wurde auch noch keine Veranstaltung in den letzten Jahren abgesagt!
Der Vergleich mit der "normalen Grippe" passt eben so gar nicht. Gegen die Grippe sind die Mehrzahl der Menschen und, was aus meiner Sicht entscheidend ist, fast alle Ärzte, Schwestern, Rettungskräfte, Pflegepersonal etc. geimpft. Wenn sich diese Leute in größerer Zahl infizieren (müssen nicht mal selbst "arbeitsunfähig" werden), wer soll denn dann die Arbeit in den Rettungsstationen, den Pflegeheimen, den Intensivstationen, den Krebs- und Dialysezentren, Blutspendezentralen etc. übernehmen? Politik und Behörden bleibt aus meiner Sicht keine andere Möglichkeit, als dem Rat anerkannter Experten (im konkreten Fall Virologen) zu folgen. Zwischen "Weiter wie bisher" und totalem Erliegen des öffentlichen Lebens muss man halt den richtigen Mittelweg finden.
Matpflugi
Beiträge: 1510
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Matpflugi » Di 10. Mär 2020, 09:14

Ich bin kein Hysteriker, sondern nur jemand, der Dinge benennt, wie sie sind, obwohl ich ja weiß, dass dies in unserem Lande seit geraumer Zeit unerwünscht ist.!
Und wenn ich mich verkriechen wollte, dann hätte ich wohl kaum ein Ticket fürs Spiel in Düsseldorf gekauft!
Also vorher deine Aussagen überdenken, bevor du wild mit Müll herumwirfst!
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Pittiplatsch84 » Di 10. Mär 2020, 09:43

Wenn es keine Zuschauer geben wird, machen die PO´s in den Eishockeyligen wenig Sinn, weil die Clubs damit wohl ein hohes Minus machen würden.(Versicherungen dürften sich auf höhere Gewalt berufen)
Eine Absage der PO ist für mich dann die logische Konsequenz.
Matpflugi
Beiträge: 1510
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Matpflugi » Di 10. Mär 2020, 09:57

Pittiplatsch84 hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 09:43
Wenn es keine Zuschauer geben wird, machen die PO´s in den Eishockeyligen wenig Sinn, weil die Clubs damit wohl ein hohes Minus machen würden.(Versicherungen dürften sich auf höhere Gewalt berufen)
Eine Absage der PO ist für mich dann die logische Konsequenz.
So wirds wohl auch kommen.. diese Überlegung hatte ich am 27.2.in meinen hier erstmals eingestellten States in dieser Sache noch gar nicht berücksichtigt. Ich hätte den darauf auf mich niedergeprasselten Hohn und Gelächter sehr gerne dafür in Kauf genommen, wenn ich doch nur Unrecht gehabt hätte.
Und alle die mich für einen Spinner, Feigling oder was auch immer halten, ich wäre zu jedem Spiel gegangen und gehöre mit zu denen, die am meisten kotzen!
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Benutzeravatar
Erich Kohl #9
Beiträge: 295
Registriert: Di 17. Dez 2013, 01:00
Wohnort: jenseits der Mauer
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Erich Kohl #9 » Di 10. Mär 2020, 10:38

Matpflugi, hast Du keinen Friseur? :shock:
Oder kauf Dir doch einfach ein Tagebuch für Dein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis!
Maja
Beiträge: 699
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Maja » Di 10. Mär 2020, 12:26

Glaubt eigentlich wirklich jemand hier, dass das was jetzt passiert wirklich notwendig ist? Man sollte eines verstehen: Krisen und Katastrophen eignen sich für Politiker aller Couleur stets dazu sich selbst zu profilieren. Siehe Hochwasser etc. pp. Was könnte medienwirksamer sein als Bilder von leeren Stadien und Hallen? Seht alle her, ich habe alles getan, was nötig ist.
Ansonsten verstehe ich nicht, dass Leute nach China, Italien reisen dürfen und durften, dass der ÖPNV als sicher potentielle Virusschleuder nicht eingeschränkt wird (passt nicht ins Weltbild, dass der Individualverkehr Vorteile hat), Flüge und Bahnreisen nicht beschränkt werden etc. Wieviele Leute halten sich auf Großflughäfen auf, großen Bahnhöfen etc.? Ach ja ich vergaß, der Rubel muss ja weiter rollen und zwar für die Großen Multinationalen Konzerne, nicht etwa für die Kleinen und Mittelständler. Deshalb auch mein Hinweis auf die MBA, wenn da alle Veranstaltungen >1000 Zuschauer abgesagt werden, was passiert mit den Restaurants etc.?
Es wird leider nicht vom Ende her gedacht.
Ich finde ein solcher Eingriff in mein Selbstbestimmungsrecht ist zur Zeit nicht zu rechtfertigen.
Man sollte den Zuschauern eine Empfehlung geben und die müssen dann selbst entscheiden, was sie tun.
Werdende Mütter und auch sonst alle dürfen rauchen, Alkohol trinken Drogen nehmen, ich darf 300km/h über die Autobahn fahren, Terroranschläge etc. pp
Leben ist auch Risiko: „Stoppt diesen Schwachsinn!“
Entweder wir sind bereit weiter den Preis für die Globalisierung zu zahlen ( wo kommt der Virus her?) oder wir denken mal komplett um, sonst haben wir dieses Thema immer wieder jedes Jahr.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Pittiplatsch84 » Di 10. Mär 2020, 12:38

Wenn man nur von hier bis zur nächsten Blume denken kann, macht dein Beitrag sogar einen Sinn.
Maja
Beiträge: 699
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Maja » Di 10. Mär 2020, 13:00

es gab ja auch schon SARS und MERS, was haben wir daraus gelernt? Taiwan hat gehandelt, wir gepennt:
https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... 13942.html
Senfstulle
Beiträge: 1273
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Senfstulle » Di 10. Mär 2020, 13:01

Naja ganz unrecht hat sie nicht. Nur irgendwelche Veranstaltungen abzusagen, wirkt wenig konsequent und die Konservativen sind immer die ersten, die sich auf den Schlips getreten fühlen, wenn man bspw. diskutiert in öffentlichen Kantinen einen Tag einzuführen, wo keine Fleischgerichte angeboten werden.
Aber naja, das ist hier immer noch ein Forum über die Eisbären und letztendlich muss man es da so halten wie Herr Richer es gesagt hat:
[...] ich bin kein Corona-Spezialist. Wir müssen abwarten, was in den nächsten Tagen entschieden wird [...]
Geisterspiele halte ich auch für unwahrscheinlich, daher wäre es schade, wenn München jetzt schon zum Meister gekürt wird. Heute nachmittag soll es wohl eine Entscheidung geben.
Maja
Beiträge: 699
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale

Beitragvon Maja » Di 10. Mär 2020, 13:14


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 55 Gäste