Schwenningen und der letzte Punkt

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon bärenhausski » Di 3. Mär 2020, 20:34

das überwiegend hirnlose Agieren vom Scheppert ist auch reichlich unerträglich
optimismus ist nur ein mangel an information
walser-17
Beiträge: 624
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon walser-17 » Di 3. Mär 2020, 20:59

bärenhausski hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 20:34
das überwiegend hirnlose Agieren vom Scheppert ist auch reichlich unerträglich
Wenn der eigene Mitspieler beim Stand von 4:0 von der Blindside gecheckt wird, dann darf man den Gegenspieler gerne mal audrücklich darauf hinweisen, dass das nicht die beste Idee war. Von daher, völlig in Ordnung und gehört dazu!
Matpflugi
Beiträge: 1459
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 21:19

Ein hervorragender Einsatz unserer 28..hat er den Bassen das gegeben was er verdient... Ich liebe diesen Sport.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
WyattEarp
Beiträge: 693
Registriert: Do 28. Sep 2006, 01:00
Wohnort: Lichtenrade
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon WyattEarp » Di 3. Mär 2020, 21:20

Hat Ferraro bereits einen Assist? Dann lässt Gordie Howe grüßen :D
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon bärenhausski » Di 3. Mär 2020, 21:22

Matt Pflugi Butsche, geh mit rein
optimismus ist nur ein mangel an information
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon bärenhausski » Di 3. Mär 2020, 21:33

yeah
optimismus ist nur ein mangel an information
Matpflugi
Beiträge: 1459
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 21:34

Was man sich im 1 Drittel aufgespart hat, wird jetzt voll ausgelebt..
Ich hab Spaß.. Geht ja um nischt mehr.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Matpflugi
Beiträge: 1459
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 21:45

Der Shutout für Pogge durch Sheppard verhindert.. ärgerlich..
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Manolito
Beiträge: 218
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Manolito » Di 3. Mär 2020, 21:46

Matpflugi hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 21:45
Der Shutout für Pogge durch Sheppard verhindert.. ärgerlich..
Dämlich würde es besser beschreiben :o
bärenhausski
Beiträge: 13850
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon bärenhausski » Di 3. Mär 2020, 21:57

Scheppert eben, so isser
hirnlos
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste