Schwenningen und der letzte Punkt

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Matpflugi
Beiträge: 1435
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 19:55

Pogge musste schon einige Male Hochkaräter entschärfen, was er bisher tadellos gemacht hat. Gegen Gölle darf sich sicher Dahm wieder beweisen.. in einem Spiel hoffentlich nur noch um die grüne Ananas.
Ansonsten munteres Trainingsspielchen ohne übertriebene Härte.. Keine Strafe ein Indiz dafür.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Manolito
Beiträge: 176
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Manolito » Di 3. Mär 2020, 19:57

Senfstulle hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:46
Manolito hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:33
PC Labrie Eisbär des Monats :shock:
Da waren aber Experten am Werk :?
Naja das PR-Team der Eisbären rührt schon seit Monaten die Werbetrommel für ihn (#pclove). Daher ist es keine Überraschung, zumal er ja auch ein sympathischer Typ ist, der sich immer reinhängt. Da kann man ihn tatsächlich wenig vorwerfen.
Niemand wird wohl bestreiten das er ein sympathischer Typ ist und sich immer reinhängt - hat aber beides wenig mit Eishockey zu tun :!:
Senfstulle
Beiträge: 1195
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Senfstulle » Di 3. Mär 2020, 20:03

Manolito hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:57
Senfstulle hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:46
Manolito hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:33
PC Labrie Eisbär des Monats :shock:
Da waren aber Experten am Werk :?
Naja das PR-Team der Eisbären rührt schon seit Monaten die Werbetrommel für ihn (#pclove). Daher ist es keine Überraschung, zumal er ja auch ein sympathischer Typ ist, der sich immer reinhängt. Da kann man ihn tatsächlich wenig vorwerfen.
Niemand wird wohl bestreiten das er ein Sympathischer Typ ist und sich immer reinhängt - hat aber beides wenig mit Eishockey zu tun :!:
Juckt sicherlich sehr viele bei einer rein subjektiven Wahl zum "Eisbär" des Monats. Die wenigsten Eisbären"fans" oder sagen wir -follower werden sich intensiv mit Eishockey auseinandersetzen, wahrscheinlich setzen sie sich nichtmal besonders intensiv mit den Eisbären auseinander.
Manolito
Beiträge: 176
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Manolito » Di 3. Mär 2020, 20:08

Womit die Wahl ad absurdum geführt wird.....
bärenhausski
Beiträge: 13772
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon bärenhausski » Di 3. Mär 2020, 20:10

ohnehin ein Muster ohne Wert
optimismus ist nur ein mangel an information
Matpflugi
Beiträge: 1435
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 20:12

Ich bleibe dabei, mit oder ohne Ruckenwind, ein Typ wie er ist für das gesamte Mannschaftsgefüge von Vorteil.. Auch wenn er kein Puck-Virtuose ist.
Ein Mann fürs Grobe wird in allen Lebenslagen gebraucht. Bei 3 gegen 3 in der Overtime hat er natürlich das Spiel allenfalls von der Bande im Sitzen zu beobachten... das ist klar.
Aber zur rechten Zeit gut dosiert eingesetzt ist der Mann für mich Gold wert.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Di 3. Mär 2020, 20:13

Pogo wäre mein Eisbär des Monats. Seit seiner Ankunft gute Auftritte nahezu ohne Fehl und Tadel
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.
Senfstulle
Beiträge: 1195
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Senfstulle » Di 3. Mär 2020, 20:19

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 20:13
Pogo wäre mein Eisbär des Monats. Seit seiner Ankunft gute Auftritte nahezu ohne Fehl und Tadel
Dem kann ich mich sogar anschließen, aber ich habe ein Fable für Verteidiger und hatte meine Stimme Wissmann gegeben, da er für mich der stabilste Verteidiger in einer wackeligen Defensive ist. Einer objektiven Analyse hält diese Wahl wahrscheinlich auch nicht Stand.
Edit: Der Pogo hat sogar ne neue Maske, also plant er vllt länger bei den Eisbären zu verweilen? :D
Atomino
Beiträge: 555
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Atomino » Di 3. Mär 2020, 20:28

Im 2. Drittel scheint man doch noch Eishockey spielen zu wollen, außer Scheppert der ist wieder am Ringen...
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Matpflugi
Beiträge: 1435
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen und der letzte Punkt

Beitragvon Matpflugi » Di 3. Mär 2020, 20:30

Schwenningen hat die Gegenwehr eingestellt.. das Heimrecht ist eingetütet.
Pogge Topp
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste