Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Tatanka
Beiträge: 12634
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon Tatanka » Fr 20. Dez 2019, 11:31

Und schon werden Hoffnungen wiederholt mit der neuen Saison verbunden, weil jährlich das Murmeltier grüßt.
Ach und auch Mannheim wird einmal verlieren. Die schweben so hoch, vielleicht unterschätzen sie die Eisbären. Eine andere Chance sehe ich nämlich nicht. ;)
Fruddel
Beiträge: 35
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon Fruddel » Fr 20. Dez 2019, 11:41

Atomino hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 07:55
Vielleicht gibt es positivere Veränderungen in der nächsten Saison.
Vielleicht bleibt nicht mehr, aber eigentlich ist das ein peinliches Fazit für den Club. Seit wie vielen Jahren hofft man darauf?

Ganz ehrlich, es gibt da Momente, da ärgere ich mich schon gar nicht mehr. Letztens war PJL wieder irgendwo vor der Kamera. Da wirkte mein über 90 Jahre alter Opa aktiver und gedanklich schneller. Was will man da für Veränderungen erwarten. LA hat auch sicher zig to-do's vor den Eisbären.
JrMember
Beiträge: 367
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon JrMember » Fr 20. Dez 2019, 12:23

Im Grunde ist es doch das, was man nach Aubins Entlassung beim EV Zug ebenfalls nachlesen konnte. Die größte Überraschung ist doch, dass man immernoch auf Platz 4 und damit in der Zielerfüllung liegt. Jedoch würden wir selbst bei einem deutlichen Absturz keinen Trainerwechsel erleben. Aubin findet aktuell kein Mittel um wieder Ruhe und ein System in das Spiel der Bären zu bringen, was erstmal heißen könnte, dass er gar kein weiteres Mittel hat oder aber, dass er zu stur ist sein System anzupassen.
Zanardi
Beiträge: 4619
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 01:00
Wohnort: Kolbermoor
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon Zanardi » Fr 20. Dez 2019, 14:37

JrMember hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 12:23
Im Grunde ist es doch das, was man nach Aubins Entlassung beim EV Zug ebenfalls nachlesen konnte. Die größte
In Zug können sie viel erzählen, denn da war er nie! :mrgreen:
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2541
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon henry » Fr 20. Dez 2019, 14:44

Zanardi hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 14:37
JrMember hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 12:23
Im Grunde ist es doch das, was man nach Aubins Entlassung beim EV Zug ebenfalls nachlesen konnte. Die größte
In Zug können sie viel erzählen, denn da war er nie! :mrgreen:
:lol: :lol:
Benutzeravatar
Melli #56
Beiträge: 1142
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon Melli #56 » Fr 20. Dez 2019, 16:06

Tatanka hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 11:31
Ach und auch Mannheim wird einmal verlieren. Die schweben so hoch, vielleicht unterschätzen sie die Eisbären. Eine andere Chance sehe ich nämlich nicht. ;)
Genau das habe ich gestern zu einem Arbeitskollegen gesagt. Ich bin jedenfalls auf das schlimmste eingestellt und kann daher hoffentlich nicht enttäuscht werden! :roll:
JrMember
Beiträge: 367
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon JrMember » Fr 20. Dez 2019, 17:03

henry hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 14:44
Zanardi hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 14:37
JrMember hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 12:23
Im Grunde ist es doch das, was man nach Aubins Entlassung beim EV Zug ebenfalls nachlesen konnte. Die größte
In Zug können sie viel erzählen, denn da war er nie! :mrgreen:
:lol: :lol:
Jaja Asche über mich. Ich meinte natürlich die Lions. :oops:
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 6116
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Aller guten Dinge sind 3? - Krähfeld!

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 20. Dez 2019, 17:37

Wer kennt sie nicht, die Zuger Lions
U.N.V.S.U. + U.N.V.S.A.M. + U.N.V.S.P.P.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste