Süßes oder saures In Nürnberg?

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Senfstulle
Beiträge: 1307
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Senfstulle » Do 31. Okt 2019, 14:33

Schon wieder Nürnberg?
Matpflugi
Beiträge: 1557
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Matpflugi » Do 31. Okt 2019, 15:40

Immer wieder ne Aufgabe, die Festung im Frankenland einzunehmen..Aber wo ist es heutzutage noch einfach...ausser vielleicht in der Autostadt..?
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Atomino
Beiträge: 639
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Atomino » Do 31. Okt 2019, 17:09

Die Nürnberger werden wegen der letzten Niederlage noch sauer sein. Im Prinzip war sie ja verdient, aber vielleicht nicht unbedingt in der Höhe. Die Eisbären können mit genug Selbstvertrauen nach Nürnberg reisen. Zuletzt lief es ja ganz gut. Hoffentlich stimmt der Einsatz gleich von Beginn an. Ansonsten wird es schwer was zählbares mitzunehmen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Cormier
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Cormier » Do 31. Okt 2019, 18:24

Backman von der Tribüne in Reihe eins. Tine darf zuschauen.
bärenhausski
Beiträge: 14165
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon bärenhausski » Do 31. Okt 2019, 18:26

Cormier hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 18:24
Backman von der Tribüne in Reihe eins. Tine darf zuschauen.
war höchste Zeit...
optimismus ist nur ein mangel an information
Atomino
Beiträge: 639
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Atomino » Do 31. Okt 2019, 18:35

Tine hat eigentlich einen ganz guten Job gemacht. Gegen München sah er nicht so gut aus aber ansonsten fand ich seine Leistung besser als sie hier teilweise gemacht wird. +3 hat auch nicht jeder Verteidiger bei uns. Warum Backman in Reihe 1 kommt ist mir schleierhaft. Aber ich lasse mich heute Abend gern überraschen. vielleicht platz ja nach einem Jahr der Knoten bei ihm.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
bärenhausski
Beiträge: 14165
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon bärenhausski » Do 31. Okt 2019, 19:21

bei Augennot zu Bössenroth
optimismus ist nur ein mangel an information
Atomino
Beiträge: 639
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Atomino » Do 31. Okt 2019, 19:29

Ja, habe auch wieder meine Landliebe Schokomilch hier stehen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Papa_Bär » Do 31. Okt 2019, 19:33

Haben wir mit Rantala überhaupt schon mal gewonnen?
Tatanka
Beiträge: 12646
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Süßes oder saures In Nürnberg?

Beitragvon Tatanka » Do 31. Okt 2019, 19:44

Der Herr Braun wird hier nicht schlecht gemacht, es sind seine Leistungen, die schlecht sind und hier nur benannt werden. Wer das nicht versteht, der sollte weniger auf Statistiken, als vielmehr den Herrn Braun achten. Auch wenn sein Einsatz stimmt, so spielt er unsicher, zögerlich und haut oftmals Pässe in Gegenden, wo man sich fragt, für wen diese gedacht waren.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste