Gegen die Chicago Blackhawks

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
icegyzmo
Beiträge: 2879
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Chicago Blackhawks

Beitragvon icegyzmo » Mo 30. Sep 2019, 17:27

Naja hätte man den Herrn mit der Gitarre bemüht, hätte man wahrscheinlich die Halle schnell auf seiner Seite gehabt und die Dame hätte sich in den hohen Tönen nicht so mit dem Text abmühen müssen. Das geht nunmal nicht in unterhaltsam.
Die Lautstärke in der Halle ist schon seit dem ersten Spiel viel zu laut. Und das leider auch nicht in besonders guter Qualität.
Giggs
Beiträge: 495
Registriert: Di 1. Okt 2013, 01:00
Wohnort: Wandlitz
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Chicago Blackhawks

Beitragvon Giggs » Mo 30. Sep 2019, 22:41

Ganz großes Kino war ja das Pfeifkonzert der " besten Fans der Liga" beim Einlauf der Blackhawks!Anstatt sich zu freuen mal wieder hochklassiges Eishockey zu sehen...Aber in der "Hartmut-Nickel-Kurve" lungert halt zum Großteil biervernichtender Pöbel ohne jeglichen Sachverstand rum.Einfach nur peinlich!
,,Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf,es kommt nur auf die Entfernung an''
Matpflugi
Beiträge: 803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Chicago Blackhawks

Beitragvon Matpflugi » Di 1. Okt 2019, 16:51

...würde ich aber zumindest in diesem Fall nicht überbewerten, weil ich mir vorstellen kann, dass auch die Hawks sich des Klassenunterschiedes bewusst sind und das Pfeifkonzert eher mit einem Schmunzeln quittiert haben. Und der Hinweis darauf, dass sie "nie Deutscher Meister" werden, fanden bestimmt auch sie ganz witzig , vorausgesetzt sie hätten es verstanden.
Ich hatte nichtmal phasenweise den Eindruck, dass sich die Hawks vom Publikum angepöbelt fühlen mussten.
Es hatte doch alles was von Friede,Freude..in irgend so einem Kuchen.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste