Prater-Cup

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 12971
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon bärenhausski » Sa 24. Aug 2019, 07:51

€Gretzky:
also, ein neuer noch tieferer tiefster Tiefpunkt?
im Sinne einer Kurvendiskussion ein sog. Hamburg Point?
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5141
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Sa 24. Aug 2019, 08:06

Konfuzius sprach dereinst 2 wichtige Erkentnisse aus: U.N.V.S.U. sowie Testspiele bringen keine Punkte in der Tabelle.
Das war es dann aber auch schon.
Habe das Spiel ja nicht gesehen, von daher abwarten wie es am 13.09. läuft. Es könnte allerdings sein das ich die MBA öfter zu den Spielen der Ballschubser betreten werde. Aber das macht den Herren in Denver ja auch froh....
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Maja
Beiträge: 398
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon Maja » Sa 24. Aug 2019, 08:10

https://youtu.be/eBT8p2qFpjE
hier die „High-Lights“
Der Tagesspiegel textet dazu:
„Bewegte Bilder
Die Vienna Capitals waren so freundlich, ein Video mit den Höhepunkten vom heutigen Abend ins Netz zu stellen. Aber eine Warnung vorweg: Für sensible Eisbären-Gemüter ist das teilweise richtig harter Stoff…“
https://m.tagesspiegel.de/sport/liveblo ... 6bih%3D657
von der site der VC:
„Head-Coach Dave Cameron verändert das Line-Up der spusu Vienna Capitals – im Vergleich zur 1:5-Niederlage in Mountfield am Dienstag ...“
https://www.vienna-capitals.at/newsdeta ... arter.html
Gegen wen spielen wir am Sonntag?
:?
Obwohl ja Überkreuzvergleiche schwierig sind: das wird wohl eine „mission impossible“ ;)
Maja
Beiträge: 398
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon Maja » Sa 24. Aug 2019, 08:28

Vielleicht sollte man nachdem es mit einem DEL2 Klub (LF) nicht gereicht hat jetzt einmal ein Spiel gegen die Eisbären Juniors organisieren, sonst wird es mit einem Sieg im Testspiel wohl nix mehr.
Hatte mich eigentlich auf nächsten Freitag im Welli gefreut, jetzt beschleicht mich ein sehr ungutes Gefühl.
wiener eisbär
Beiträge: 237
Registriert: Di 12. Mär 2013, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon wiener eisbär » Sa 24. Aug 2019, 08:50

Wenn das hier die Aktienbörse wäre, würde ich bei der aktuellen Stimmung hier ja beherzt kaufen.
Aber das ist nicht die Börse und angesichts der grottenschlechten Vorstellung der Eisbären gestern kann ich beim allerbesten Willen nicht optimistisch in die neue Saison blicken.
Ich traue den Caps übrigens durchaus zu, auch Mannheim nächste Woche zu schlagen, aber dieses 3:8, das locker auch zweistellig hätte werden können, hatte halt auch sehr viel mit erschreckend schwach, planlos und langsam agierenden Eisbären zu tun.
Wenn wir wenigstens ein erfolgversprechendes Spielsystem hätten, das "nur noch" trainiert und perfektioniert werden müsste. Aber was ich gestern mitansehen musste, war derselbe Dreck, den die Mannschaft schon seit geraumer Zeit spielt, nur noch schlechter. :oops:

Aber vielleicht ist das alles ja nur ein genialer Plan, um die Konkurrenz in die Irre zu führen und in Wirklichkeit spielen wir dann in der DEL schnelles, passsicheres Hockey und schießen die Gegner reihenweise aus der Halle. :roll:
bärenhausski
Beiträge: 12971
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon bärenhausski » Sa 24. Aug 2019, 09:27

es erscheint klar, dass man für die DEL geübt hat, ob und wie man einen 0:6 Rückstand aufholen kann
als die Eisbären noch die Eisbären waren, gab es mal Trikots: 0:5 ist noch lange nicht verloren
die hier teilweise auftretenden mutierten Caps-Fans werden mit Schrecken daran denken :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Maja
Beiträge: 398
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon Maja » Sa 24. Aug 2019, 09:42

Wir haben halt eine Turniermannschaft, so nach dem Motto, ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss. :mrgreen:
Die schonen sich für die DEL und lassen die Testspiele Testspiele sein, Hauptsache es verletzt sich keiner!
Ich habe mich schon gewundert, warum nur ein Heimspiel in der Vorbereitung, jetzt merke ich, das hat Methode.
Die jeweiligen Gastgeber freuen sich über den Sieg, man wird nächstes mal gerne wieder eingeladen (Stichwort Windbeutelbaron) und man spart die Kraft für das Wesentliche. Das ist so weitsichtig, danke Eisbären, ich habe verstanden :lol:
hertha 03
Beiträge: 193
Registriert: Fr 6. Jan 2006, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon hertha 03 » Sa 24. Aug 2019, 12:38

Die Bären hätten anstatt E-Bike ein Klappfahrrad für die Kondition nehmen sollen. Es ist erschreckend wie langsam wir über‘s Eis schleichen. Wenn man eine Zeitlupe drehen würde, sehe es aus wie Standbild.
JrMember
Beiträge: 316
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon JrMember » Sa 24. Aug 2019, 13:10

Ich weiß gar nicht was ihr habt. Das hamburger Gespann arbeitet doch genauso wie es zu erwarten war, wie in HH eben auch. Auf dem Weg zum Kühlschrank hält den Eisbären niemand auf.
bärenhausski
Beiträge: 12971
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prater-Cup

Beitragvon bärenhausski » Sa 24. Aug 2019, 14:01

JrMember hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 13:10
Ich weiß gar nicht was ihr habt. Das hamburger Gespann arbeitet doch genauso wie es zu erwarten war, wie in HH eben auch. Auf dem Weg zum Kühlschrank hält den Eisbären niemand auf.
es ist einfach zum Kotzen, wie solch geballte Inkompetenz dieser Dilettanten einen einst so großen und stolzen Club final zugrunde richtet
das darf nicht hingenommen werden
optimismus ist nur ein mangel an information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste