Dolomiten-Cup

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Matpflugi
Beiträge: 803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Matpflugi » So 18. Aug 2019, 10:38

bärenhausski hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 09:04
Matpflugi hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 01:15
Hätte sie gerne gegen die Puppenkiste gesehen..
Vielleicht wollten sie nur nicht..
Was soll man sagen...?
Hmmm
Zumindest glaube ich ein paar wenige Versuche gesehen zu haben, die zwar noch nicht mehrheitlich funktionierten, aber ich werte das mal hoffnungsfroh positiv und warte auf Weiteres..
Dahm hat erstmal noch nicht viel falsch gemacht.
Stockfehler der anderen sind angesichts des Datums noch zu verzeihen.
Noch zu früh zum Meckern..
Ich warte noch ein Weilchen..
Und wenn ich mich an die letzte Saisonvorbereitung erinnere, dann war das damals doch alles sehr frohlockend und die spätere Ernüchterung umso größer...warum nicht mal entgegengesetzt??!!

da kommste aber mit nem Fünfer ins Schwein nicht davon ;)
aber für eine Bewerbung auf der Faultierfarm sollte es reichen :mrgreen:
Geld spielt keine Rolle.
Ich will nur den Sieg...und dafür hau ich noch etliche 5er( ach...wenn's die doch bloß noch geben würde!) in des Schweines fetten Bauch!

.😎💪
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Matpflugi
Beiträge: 803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Matpflugi » So 18. Aug 2019, 10:42

bärenhausski hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 23:19
Braun bester Spieler?
das wirft zwingend die Frage auf:
was war denn dann mit all den anderen?
da gibt man den Fünfer für das Ticket lieber der Berliner Schülerhilfe, obwohl...das braucht Millionen :mrgreen:
Klar wäre ihm ein Fläschchen Cognac lieber gewesen..🥂
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Maja
Beiträge: 401
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Maja » So 18. Aug 2019, 13:32

Matpflugi hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 10:42
Klar wäre ihm ein Fläschchen Cognac lieber gewesen..🥂
Mal nicht den Teufel an die Wand, ein trockener Alkoholiker braucht nur das Aroma um wieder rückfällig zu werden.
Das hat ihn letzte Saison lange lahm gelegt. Ich hoffe, dass seine Hochzeit ihm den nötigen Halt gibt.
Er sah bei der Autogrammstunde gut in Form aus, wie lange nicht.
Ansonsten schaun wir mal, ob es heute endlich den ersten Sieg gibt.
Matpflugi
Beiträge: 803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Matpflugi » So 18. Aug 2019, 14:20

Meinen Segen hat er.Nun braucht er noch die nötige Willenskraft, die nötig ist, hart gegen sich selbst zu sein, auch an Tagen, wenn es mal nicht gut läuft.
Dann trennt sich meist die Spreu vom Weizen.
Auch wenn dies alles wieder Ergüsse aus Schweinebauch-Fütterungspflichtigen Phrasen sind...so isset nun mal..
Ansonsten...Halte durch Junge!
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Maja
Beiträge: 401
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Maja » So 18. Aug 2019, 17:10

Wenn man die Chancen nicht nutzt, macht sie der Gegner.
Keine Durchschlagskraft in der Offensive mit teilweise Pech gepaart.
Bis jetzt eher erschreckend als ermutigend...
Zuletzt geändert von Maja am So 18. Aug 2019, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
uwew
Beiträge: 594
Registriert: Di 10. Apr 2012, 01:00
Wohnort: Klein Schulzendorf
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon uwew » So 18. Aug 2019, 17:19

Allet läuft nach Plan. Wenn im letzten Jahr die Ergebnisse noch in der Vorbereitung gestimmt haben- iss man dieset Jahr schon ein paar Schritte weiter. Aber träumen kann man ja noch, endlich den Erfolg nach den letzten tollen Jahren einzufahren. :lol:
uwew
Beiträge: 594
Registriert: Di 10. Apr 2012, 01:00
Wohnort: Klein Schulzendorf
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon uwew » So 18. Aug 2019, 17:29

"12:4-Torschüsse nach dem ersten Drittel zugunsten der Eisbären zeigen, in welche Richtung das Spiel geht." laut Livticker war das Spiel schon für uns. Leider zählen nur erzielte Treffer und da waren die Eisbären schon mal deutlich besser. Ist aber schon ein paar Tage her. damals hatte dieser Verein nicht so einen tollen Trainer nebst seinem Managerkumpel. :o Darf ich das heute noch erwähnen?
Matpflugi
Beiträge: 803
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Matpflugi » So 18. Aug 2019, 17:37

Nachtigal ick hör dir...nachdem jetzt sogar schon die optimistischsten Unterstützer und Durchhalteparoler von erschreckenden Darbietungen sprechen...wo soll das denn noch enden??! :roll:
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Maja
Beiträge: 401
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon Maja » So 18. Aug 2019, 17:53

die x-te Überzahl Situation für die Eisbären ohne Torerfolg. Es muss doch einer in der Lage sein mal ein „dreckiges“ Tor zu machen.
3. Niederlage in den Vorbereitungsspielen?
Die Norweger sind nun wahrlich keine Übermannschaft.
uwew
Beiträge: 594
Registriert: Di 10. Apr 2012, 01:00
Wohnort: Klein Schulzendorf
Kontaktdaten:

Re: Dolomiten-Cup

Beitragvon uwew » So 18. Aug 2019, 17:58

Im Sport gibt es kein Pech- das kommt nur im Märchen oder Wunschdenken vor.
Es gibt auch keine "dreckigen" Tore. Ein Treffer zählt oder zählt nicht. Nur muss das Runde auch mal in das Tor des Gegners. Danach kann immer noch über Tor oder kein Tor entschieden werden :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast