Das beste zum Schluß

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Bemme
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Feb 2019, 22:55
Wohnort: Kremmen
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon Bemme » Mo 4. Mär 2019, 17:51

Tatanka hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 15:07
Ehrlich gesagt verstehe ich die Vorwürfe Richtung München nicht. Jeder hatte 51 Spieltage Zeit sich eine bessere Ausgangslage zu verschaffen. Straubing hat alles auf Platz 6 gesetzt, den Keeper gezogen und ist auf 8 gelandet.
Ja nee, is klar Sitting "Bull(e)".
Hat och keen Beijeschmack, wenn die starken Bremerhavner jegen die lustlosen Münchner zum Saisonabschied von Wolf mit 4:1 jewinnen. Det kann man och Wettbewerbsverzerrung nennen. Du bist doch sonst so für saubren Sport hast jegen Ortega jewettert, weil er zu leicht fällt, denn macht man det so aber och nich.
Hatte Don so nich einjeschätzt, schade.
Wurscht, dann ebend die Straubinger schlagen.Seh icke wie der Matflugi.
JrMember
Beiträge: 361
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon JrMember » Mo 4. Mär 2019, 18:15

Meine Fresse, ich hoffe ihr habt auch analysiert, wann die Tore gefallen sind und die jeweiligen Spiele beendet waren, um eure Theorie zu untermauern. Wobei mir die Antwort auf folgende Frage schon reichen. Welchen damn fucking shit Vorteil sollte München eigentlich davon haben??? Ich fordere diesmal sogar Antworten!!!
Bemme
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Feb 2019, 22:55
Wohnort: Kremmen
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon Bemme » Mo 4. Mär 2019, 18:33

Et jeht doch gar nich drum wann die Tore fallen, wenn die Müchner normal jespielt hätten, denn hätten se wenn überhaupt nur knapp verloren, darum jeht et. Die beiden Spiele davor waren janz knapp und die Fischköppe sind ja nu keene Übermannschaft. 1÷4 daheim ?
JrMember
Beiträge: 361
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon JrMember » Mo 4. Mär 2019, 18:47

Das 6:2 für den BRHV fandest du also knapp. Meine Frage ist damit NICHT beantwortet.
Bemme
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Feb 2019, 22:55
Wohnort: Kremmen
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon Bemme » Mo 4. Mär 2019, 19:04

Ick sprach von den letzten zwei Spielen. Det 6:2 war in Bremerhavn und da waren nach meim Wissen jerade 3 Stammspieler verletzt. U.a Christensen und Wolf, so ne kurzfristige Umstellung kann schwierig sein.
Wenn Hager schon selber sagt: "hätten mehr Einsatz zeigen müssen", denn heißt det uff deutsch die hatten keen Bock.
JrMember
Beiträge: 361
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon JrMember » Mo 4. Mär 2019, 19:07

Immernoch keine Antwort auf meine Frage....Ich hole schon einmal die Alufolie...
Maja
Beiträge: 560
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon Maja » Mo 4. Mär 2019, 19:10

So sehe ich das auch:
https://www.redbullmuenchen.de/news/red ... n-spieltag

Patrick Hager:
„Wir waren heute nicht bereit in die Zweikämpfe zu gehen. Wir hätten einfach mehr Einsatz zeigen müssen. Jetzt tanken wir noch ein paar Tage Energie und freuen uns auf die Playoffs.“
icegyzmo
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon icegyzmo » Mo 4. Mär 2019, 22:26

Naja gegen Schwenningen haben die Dosen die Saison auch nicht geglänzt. Ich würde das eher für Austrudeln und Verletzungsvorbeugung halten, um ausgeruht in den POs anzukommen. Ich denke, dass man in München keine Probleme haben wird, den Schalter für die Betriebstemperatur im VF zu finden.
Maja
Beiträge: 560
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 18:54
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon Maja » Mo 4. Mär 2019, 22:46

icegyzmo hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 22:26
Naja gegen Schwenningen haben die Dosen die Saison auch nicht geglänzt. Ich würde das eher für Austrudeln und Verletzungsvorbeugung halten, um ausgeruht in den POs anzukommen. Ich denke, dass man in München keine Probleme haben wird, den Schalter für die Betriebstemperatur im VF zu finden.
Gegen Schwenningen war Austrudeln ok, da Schwenningen nichts mehr reißen konnte. Gegen die Bremerhavener war es nicht ok, weil die noch im Kampf um die Plätze zu den POs waren, damit ist es eine Wettbewerbsverzerrung, ich hoffe, dass wir uns dafür bei Gelegenheit mal erkenntlich zeigen können. :mrgreen:
Mir geht es gar nicht um evtl. Verschwörungstheorien, sondern um Fair Play und das sieht in solcher Situation anders aus.
JrMember
Beiträge: 361
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Das beste zum Schluß

Beitragvon JrMember » Di 5. Mär 2019, 09:53

Euch ist schon klar, dass ihr in einem öffentlichen Forum einen Profisportverein des Betruges bezichtigt (Wettbewerbsverzerrungen), ohne auch nur den Hauch eines Beweises dafür zu haben. So etwas nennt man Verleumdung und ist in Deutschland ebenfalls eine Straftat. Setzt euch gefälligst auf eure Hände bevor ihr so ne Scheiße postet.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste