In Mannheim

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Matpflugi
Beiträge: 841
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

In Mannheim

Beitragvon Matpflugi » Do 10. Jan 2019, 07:34

Vielleicht der richtige Aufbaugegner heute, um den bisherigen 6:0 Punkten gegen ihn 3 weitere folgen zu lassen.
Alles andere würde uns wohl sehr verunsichern, um einmal das Vokabular unseres ehemaligen Innenministers zu verwenden.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Benutzeravatar
haneu67
Beiträge: 1037
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Blau-Weiss-Rotistan
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon haneu67 » Do 10. Jan 2019, 08:07

... oder die halbnackten Vögel lassen den ganzen Frust der letzten Jahre raus und ballern die soften Plüschteddys aus dem UFO ;-)
Yzebär
Beiträge: 5214
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Yzebär » Do 10. Jan 2019, 09:11

Matpflugi hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 07:34
Vielleicht der richtige Aufbaugegner heute, um den bisherigen 6:0 Punkten gegen ihn 3 weitere folgen zu lassen.
Der souveräne Tabellenführer als Aufbaugegner... du bist einer der wenigen hier, bei dem ich mir vorstellen kann, daß das nicht ironisch gemeint war. Ich würde an deiner Stelle versuchen, das Ticket noch irgendwie zu stornieren... ;)
Matpflugi
Beiträge: 841
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Matpflugi » Do 10. Jan 2019, 09:50

Yzebär hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 09:11
Matpflugi hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 07:34
Vielleicht der richtige Aufbaugegner heute, um den bisherigen 6:0 Punkten gegen ihn 3 weitere folgen zu lassen.
Der souveräne Tabellenführer als Aufbaugegner... du bist einer der wenigen hier, bei dem ich mir vorstellen kann, daß das nicht ironisch gemeint war. Ich würde an deiner Stelle versuchen, das Ticket noch irgendwie zu stornieren... ;)
Der Zug rollt schon...und ich hab dem Schaffner Bescheid gesagt, dass er mich kurz vor Mannheim weckt, damit ich nicht in Stuttgart erst verzweifelt den Spielstand per Handy abfragen muss ,oder gar die körperliche "Niederlegung" der kompletten gegnerischen Manschaft durch unser Team verpasst habe.
Ironie? Mein Geheimnis
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
JrMember
Beiträge: 325
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon JrMember » Do 10. Jan 2019, 09:56

Mannheim ist nicht blöd genug um heute zu gewinnen, denn momentan sind wir ein möglicher VF Gegner und diesen Umstand will jeder im Horst vermeiden. :lol:
Tatanka
Beiträge: 12082
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Tatanka » Do 10. Jan 2019, 15:29

"Eigentlich müssen wir nicht viel ändern, nur so weiterspielen. Vielleicht die Strafzeiten vermeiden. Wir wissen, was zu tun ist." ;)
bärenhausski
Beiträge: 13018
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon bärenhausski » Do 10. Jan 2019, 15:50

Tatanka hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 15:29
"Eigentlich müssen wir nicht viel ändern, nur so weiterspielen. Vielleicht die Strafzeiten vermeiden. Wir wissen, was zu tun ist." ;)
exakt, herr rankel
bist du jetzt der neue käptn blaubär, tatanka? ;)
optimismus ist nur ein mangel an information
Atomino
Beiträge: 434
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Atomino » Do 10. Jan 2019, 15:58

Also eigentlich bin ich ja ein unverbesserlicher Optimist, aber um heute in Mannheim erfolgreich bestehen zu können braucht es schon mehr. Ich gehe eigentlich von einer klaren Niederlage aus und wäre schon zufrieden wenn das Ergebnis am Ende knapp ist.
In der Zeitung habe ich gelesen das von den Fan's ein "offener Brief" an Rankel übergeben wurde. Leider ist dieser so offen das ich nirgends etwas über den Inhalt erfahren konnte. Hat jemand eine Idee wo man das nachlesen kann?
Aubry hat übrigens beim letzten Training Überstunden gemacht. Sollte sich die ganze Mannschaft mal zum Vorbild nehmen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Matpflugi
Beiträge: 841
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Matpflugi » Do 10. Jan 2019, 17:05

Atomino hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 15:58
Also eigentlich bin ich ja ein unverbesserlicher Optimist, aber um heute in Mannheim erfolgreich bestehen zu können braucht es schon mehr. Ich gehe eigentlich von einer klaren Niederlage aus und wäre schon zufrieden wenn das Ergebnis am Ende knapp ist.
In der Zeitung habe ich gelesen das von den Fan's ein "offener Brief" an Rankel übergeben wurde. Leider ist dieser so offen das ich nirgends etwas über den Inhalt erfahren konnte. Hat jemand eine Idee wo man das nachlesen kann?
Aubry hat übrigens beim letzten Training Überstunden gemacht. Sollte sich die ganze Mannschaft mal zum Vorbild nehmen.
https://www-morgenpost-de.cdn.ampprojec ... nheim.html
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Atomino
Beiträge: 434
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: In Mannheim

Beitragvon Atomino » Do 10. Jan 2019, 17:29

Ja danke, den Artikel hatte ich gelesen. Trotzdem denke ich ein offener Brief sollte auch mal im vollem Wortlaut irgendwo nachzulesen sein. Sonst ist das kein offener Brief der Fans.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JohnDoo, Matpflugi, Pittiplatsch84, Senfstulle, Yzebär und 31 Gäste