Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
St
Beiträge: 2029
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon St » Fr 23. Nov 2018, 06:52

henry hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 17:25
Was sprach nochmal gegen den Donnerstag??
Das sollte man die 3000 Leute fragen, die gestern weniger als an einem Freitag in der Halle waren.
Zuletzt geändert von St am Fr 23. Nov 2018, 08:01, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5060
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Fr 23. Nov 2018, 07:57

Gegen Truthahnessen und die NFL kommen die Eisbären momentan nicht an :lol:
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
Tatanka
Beiträge: 11962
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Tatanka » Sa 24. Nov 2018, 03:57

Kleiner Elch hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 00:06
ich kann den hype um den herrn kettemer nicht nachvollziehen.
Nun, diese Frage ist eigentlich selbsterklärend, wenn man die Leistung eines Spielers, der eigentlich aufhören wollte und in seiner Rolle auf dem Eis in den letzten Jahren nie auffällig wurde, in Relation zu den Spielern bei den Eisbären setzt, die in ihrer Rolle das Gerüst dieser Mannschaft bilden sollten.
Und wenn ich diese Mannschaft so betrachte, wird mir von Spiel zu Spiel immer übler, denn ich sehe da keinerlei Potential auf höhere Ziele, weder in dieser noch in den kommenden Spielzeiten.
Was hier in den letzten Jahren "aufgebaut" wurde, ist für mich ein Trümmerhaufen. Die sogenannte "goldene Generation" ist weit über ihren Zenit hinaus und was da teilweise Ausländerlizenzen belegt, ist graues DEL-Mittelmaß oder nicht mal mehr das. Wenn ein Herr Müller, trotz seines fast verhängnisvollen Fehlers kurz vor Schluß beim "Kreuzen", nach zwei Monaten Verletzungspause, mit seiner Leistung aus dem Team herausragt, so spricht das sicher auch für den Herrn Müller, aber ist erschreckend mit Sicht auf die Leistung vieler anderer.
Man sollte als Test mal spontan überlegen, in welchem Spiel dieser Saison die Eisbären wirklich das deutlich bessere Team waren... 3 - 2 - 1- ... keins!
Ich spreche den Spielern nicht den Willen und die Moral ab, aber die Leistungsfähigkeit, die derzeit geboten wird, reicht einfach nicht mehr aus, um in der DEL ein Spitzenteam sein zu können. Eigentlich ist jede Mannschaft in der Liga den Eisbären läuferisch überlegen und wenn man nicht wirklich gut funktionierende Special-Teams hätte und einen Keeper, der regelmäßig den Arschretter spielt, es sähe richtig düster aus und man müßte sich sogar Gedanken um den Platz 10 machen.
Atomino
Beiträge: 242
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Atomino » Sa 24. Nov 2018, 07:48

Ich denke auch das die Eisbären viel zu langsam sind. Das betrifft aber nicht nur die Beine sondern auch im Kopf scheint man immer zu spät zu schalten. Kettemer ist seit Beginn der Saison die einzige Ausnahme. Man sieht auch deutlich das er Verantwortung übernimmt und das als neuer Spieler bei den Eisbären. Da müssten eigentlich Rankel und ein paar Führungsspieler vorangehen. Die Struktur stimmt einfach nicht.
Nochmal zu Kettermer: Kein Spieler der Eisbären hat bis zu jetzigen Zeitpunkt mehr Tore geschossen davon 5 Game winning goals! Das alleine spricht schon für seine Klasse als Verteidiger im Ruhestand.
Ich verstehe auch nicht warum man in Berlin nur Mittelklassespieler verpflichten kann. Wenn ich mir die Arbeit von Popiesch in Bremerhafen anschaue dann muss auch in Berlin mehr möglich sein. Bremerhafen wird zwar nicht um die Meisterschaft spielen, aber die Jungs hauen sich in jedem Spiel richtig rein und begeistern damit auch das Publikum.
Müller hat am Donnerstag zwar ganz schön gepumpt aber das ist sicher normal nach so langer Verletzung. Ich fand auch das er ein Klasse Spiel gemacht hat. Aber Poulin, Müller und Kettemer reicht nicht auf die Dauer. Da muss mehr kommen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Cormier
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Cormier » Sa 24. Nov 2018, 11:30

Ich stimme meinen Vorrednern in den meisten Punkten zu. Ich habe auch kein einziges Spiel gesehen, in denen die Eisbären das bessere Team waren. Dazu sind wir einfach läuferisch zu schwach und spielerisch zu limitiert. Allerdings muss das ja nicht so bleiben. Nach der Saison laufen doch einige Verträge aus. Man hat also durchaus die Gelegenheit, die richtigen Schlüsse aus dieser missratenen Saison zu ziehen.
Matpflugi
Beiträge: 599
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Matpflugi » Sa 24. Nov 2018, 16:52

Ich muss auch inzwischen weit zurückdenken, um mich daran zu erinnern, als ich nach einem Spiel ein Fazit ziehen konnte, auf dem unter dem Strich stand: "EINFACH GEIL GEMACHT"
Ja...das ist lange her!
Zuletzt kamen sie sogar ins 7.Spiel des Finales, alles gut...alles Kampf,ne Tüte Glück, das war's.
Auch die Saison davor, als sie wie auch immer ihren Lieblings-Gegner rauskegelten, ja...auch gut aber eben nie mehr souverän..so wie früher.
Obwohl man sich wie gesagt zwei mal in Folge hat steigern können, was die nackten Statistik-Zahlen betrifft, hat man heuer nicht den Eindruck, dass es derzeit eine weitere Steigerung auch nur geben könnte.Nein , man fühlt sich brutal zurückversetzt in Zeiten, da es nur irgendwie darum ging , nicht in die PPoffs zu kommen, oder gar noch schlimmer, eben jene PPoffs überhaupt zu erreichen.
Was ist denn eigentlich aus der lange propagierten Zusammenarbeit mit der Truppe aus Übersee geworden, wo sind die großen Hilfen?
Wie auch im richtigen Leben fehlt der starke Mann!
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Atomino
Beiträge: 242
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Atomino » Sa 24. Nov 2018, 18:39

Wir sollten den Nachwuchs fördern und alles auf die Tribüne setzen was keine Lust hat zu spielen. Sturm übernimmt die Trainerposition und alles ist gut. Dann wäre es mir auch egal ob wir ins Halbfinale kommen oder nicht. Ich möchte einfach nur ehrliche Arbeit auf dem Eis sehen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Atomino
Beiträge: 242
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Atomino » Sa 24. Nov 2018, 18:59

Richer sollte dann auch gleich auf die Tribüne:

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/e ... deren-klub
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Tatanka
Beiträge: 11962
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Tatanka » Sa 24. Nov 2018, 20:43

Cormier hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 11:30
... Nach der Saison laufen doch einige Verträge aus. Man hat also durchaus die Gelegenheit, die richtigen Schlüsse aus dieser missratenen Saison zu ziehen.
Nach welcher Saison meinst du? Die letzte Saison, die davor oder die davor? Der Umbruch hätte vor Jahren erfolgen müssen! Passiert sind unverständliche Langzeitverträge oder Vertragsverlängerungen mit unverständlichen Laufzeiten. Kein stetiger Einbau junger Spieler und Verpflichtungen von Ausländern, bei denen man sich fragt wie und von wem die gescoutet wurden. Aber die verantwortlichen Personen sind ja auch die selben und genau deshalb ist für mich da die Zukunft betreffend wenig Hoffnung.
Cormier
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die aus dem Erfinderdorf...

Beitragvon Cormier » Sa 24. Nov 2018, 21:34

Mit dem Umbruch im Sommer 2017, als Richer kam, war ich durchaus zufrieden. Mal sehen, was nach dieser Saison passiert. Er sieht ja auch, was diese Saison auf denn Eis passiert.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste