Schwenningen ohne Cortina

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Yzebär
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Yzebär » So 4. Nov 2018, 18:02

Senfstulle hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 16:54
Nach der Pause kommen hoffentlich einige Spieler zurück, damit der ein oder andere mal ne Pause bekommen kann.
Pausen gab es ja heute wohl genug... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
icegyzmo
Beiträge: 2798
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon icegyzmo » So 4. Nov 2018, 18:11

Da war man wohl gedanklich schon in der Länderspielpause oder warum hat man nach zehn guten Minuten lieber den Gegner aufgebaut anstatt weiter zielstrebig nach vorn zu spielen? Platz war ja genug da auf'm Eis. Leider weiß man zu selten was damit anzufangen. Und das Gespiele im eigenen Drittel wird immer gruseliger, den einfachen Pass über die Bande raus will oder kann keiner spielen. Poulin heute auch etwas übermütig mit einigen wackligen Aktionen.
Hördler scheint langsam seine Form gefunden zu haben. Ist neben Kettemer der einzige Verteidiger, der seine Fehler selber sofort ausbügeln kann und auch immer mehr Akzente nach vorn setzt.

Mal schauen, ob denn in der Pause endlich die Verlängerung von Kettemer vollzogen wird.
Cormier
Beiträge: 3371
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Cormier » So 4. Nov 2018, 18:41

Ob Kettemer bleibt, ist noch fraglich. Bin gespannt, wie das ausgeht. Klar spielt er stark, aber Müller, Wismann und Richmond stehen vor der Rückkehr. Alle kann man dann sowieso nicht spielen lassen. Neben monetären Überlegungen wird das sicherlich auch eine Rolle spielen.
Atomino
Beiträge: 242
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Atomino » So 4. Nov 2018, 19:25

Ich konnte das Spiel heute überhaupt nicht sehen , sondern nur im Liveticker verfolgen. Jetzt die Zusammenfassung bei der Telekom zeigt natürlich nicht das Spiel sondern nur die Tore.
Ich finde es ist wichtig das dieses Spiel gewonnen wurde. Jetzt in der Pause, mit dem einen oder anderen Rückkehrer kann man vielleicht im Training einiges im Zusammenspiel richten. Vielleicht sollten die Reihen mal gründlich durcheinandergewürfelt werden. Ich würde mich auch freuen wenn der ein oder andere junge spieler dauerhaft mit eingebaut werden kann. Die 15 hat wie ich finde, ordendlich Schwung reingebracht. Wenn er denn gespielt hat. Gibt es eigentlich irgenwo eine Statisik auf der man sieht wieviel eiszeit die jeweiligen Spieler hatten?
Ich hoffe auf bessere Zeiten nach der Länderspielpause.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:
Tatanka
Beiträge: 11961
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Tatanka » So 4. Nov 2018, 19:31

In der EHN findest du bei jedem Spielstenogramm die Eiszeiten der Spieler und in der Teamstatistik den Durchschnitt aller Spiele.
Cormier hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 18:41
... aber Müller, Wismann und Richmond stehen vor der Rückkehr. Alle kann man dann sowieso nicht spielen lassen.
Muß man ja auch nicht, denn es gibt viele Kandidaten für die Loge.

Hatte eigentlich nur ich heute den Eindruck, daß uns der Tabellenletzte von der Geschwindigkeit her überlegen war?
icegyzmo
Beiträge: 2798
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon icegyzmo » So 4. Nov 2018, 19:38

Tatanka hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 19:31
In der EHN findest du bei jedem Spielstenogramm die Eiszeiten der Spieler und in der Teamstatistik den Durchschnitt aller Spiele.
Cormier hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 18:41
... aber Müller, Wismann und Richmond stehen vor der Rückkehr. Alle kann man dann sowieso nicht spielen lassen.
Muß man ja auch nicht, denn es gibt viele Kandidaten für die Loge.

Hatte eigentlich nur ich heute den Eindruck, daß uns der Tabellenletzte von der Geschwindigkeit her überlegen war?
Davon mal abgesehen, ist Cundari immer der erste Tribünenanwärter mit der überzähligen AL. zudem kann man doch auch mit dem Spieler darüber sprechen, dass es diese Saison ggf. auch weniger Einsätze geben wird, wenn mal alle gesund sind und man dafür gleich einen Vertrag für die nächste Saison mit einbezieht. Dann könnte man Cundari, Richmond, Baxmann und DuPont nach der Saison gleich in Rente schicken. ;)

Ja wirkte zeitweise, als hätte man bei den ganzen Unterbrechungen die Beine immer in der Kabine vergessen.
Cormier
Beiträge: 3371
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Cormier » So 4. Nov 2018, 22:47

Naja, Kettemer ist ja auch alles andere als ein Jungspund. DuPont ist aber einer der wenigen, die mich in dieser Saison bislang überraschenderweise überzeugen.

Zum Thema Geschwindigkeit ist jedes Wort zuviel. Die scheinen wir nach der letzten Saison irgendwo abgegeben zu haben.
icegyzmo
Beiträge: 2798
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon icegyzmo » Mo 5. Nov 2018, 06:39

Nur dass sich Kettemer besser als manche Mitzwanziger bewegt und meist schneller das Spielfeld überbrückt als unsere Stürmer. Eine Verbesserung und damit eine notwendige Ablöse von Baxmann ist er damit allemal.
Dupont kann noch viel mit seiner Erfahrung auffangen, das wird aber nicht ewig so weitergehen. Da sollte man vielleicht frühzeitig vorsorgen. Ich denke mit Hördler, Müller, Wissmann und Kettemer wäre man gut aufgestellt und müsste nur mal endlich zwei wirklich brauchbare Blueliner finden.
St
Beiträge: 2029
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon St » Mo 5. Nov 2018, 07:22

Atomino hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 19:25
Gibt es eigentlich irgenwo eine Statisik auf der man sieht wieviel eiszeit die jeweiligen Spieler hatten?
EHN ist sicher ein Variante. Aber ich finde, dass inzwischen die Statistik auf DEL.org sehr hilfreich ist. Da findet man eigentlich alles was man braucht.
Atomino
Beiträge: 242
Registriert: So 28. Okt 2018, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Schwenningen ohne Cortina

Beitragvon Atomino » Mo 5. Nov 2018, 16:30

Vielen Dank für die Hinweise zur Spielerstatistik. So weit war ich bisher immer nicht vorgedrungen, wollte aber unbedingt mal schauen wieviel Eiszeit unsere 15 so bekommt. Etwas mehr als 7 min. im Schnitt finde ich erstaml gut aber sicher noch ausbaufähig.
Auf Kettemer sollten wir keinesfalls verzichten. Er würde uns sicher vorallem in der Playoffs weiterhelfen.
"Aus Angst vor dem Tod Selbstmord zu begehen ist auch keine Alternative" :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste