Münchens Brausedosen

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Matpflugi
Beiträge: 292
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Münchens Brausedosen

Beitragvon Matpflugi » Mi 31. Okt 2018, 22:28

Hinfahren, gut spielen, Punkte einsacken, dann stimmt die Richtung wieder.
Morgen früh geht mein Zug.
Spiel 7 war ja nichts, Spiel 1 auch nicht...aber morgen!
Will dabei sein.
:D
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon bärenhausski » Do 1. Nov 2018, 19:09

ohne backman und richmond...da geht heute was :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon bärenhausski » Do 1. Nov 2018, 19:43

beginnt wie gewohnt:
sinnloses dupont gebolze und strafzeiten
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 1955
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon henry » Do 1. Nov 2018, 20:06

Beginn wie immer, dann hat man aber das Spiel in den Griff bekommen und macht ein gutes Spiel. Leider vor dem Tor noch zu harmlos.
Yzebär
Beiträge: 4773
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon Yzebär » Do 1. Nov 2018, 20:08

Eigentlich ganz gutes erstes Drittel. Man müsste mal ein PP nutzen oder nach vorn irgendwas kreatives machen...
icegyzmo
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon icegyzmo » Do 1. Nov 2018, 20:08

Trotzdem ganz guter Beginn. Scheiben zum Tor, Unterzahl passt wie immer, Überzahl könnte etwas bessere Pässe vertragen und die dämlichen Strafen sind mal wieder das Hauptproblem. Poulin hält zwar die unhaltbaren Schüsse, mit der kurzen Ecke scheint er aber nicht warm zu werden. Naja Rankel gibt auch eher nur Geleitschutz bei dem Gegenangriff.
Die beiden Jungschen mit Aubry zusammen gefallen mir ganz gut. Das ist doch 'ne gute Kombi.
mcspain
Beiträge: 6740
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon mcspain » Do 1. Nov 2018, 20:09

Vor allem schafft es Rankel im PP vom rechten Bullypunkt einen One-Timer zuschießen der dann quer rüber zum anderen Bullypunkt fliegt. Respekt. Der steht ja komplett neben sich.
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 1955
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon henry » Do 1. Nov 2018, 20:25

Slapstick vom feinsten
icegyzmo
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon icegyzmo » Do 1. Nov 2018, 20:26

Start nach Maß. :roll:
icegyzmo
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Münchens Brausedosen

Beitragvon icegyzmo » Do 1. Nov 2018, 20:27

mcspain hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 20:09
Vor allem schafft es Rankel im PP vom rechten Bullypunkt einen One-Timer zuschießen der dann quer rüber zum anderen Bullypunkt fliegt. Respekt. Der steht ja komplett neben sich.
Da steckt System dahinter. Hast du nur nicht erkannt. :mrgreen:
Aber er scheitert auch an einem 2m-Pass zum Mitspieler. Kann also nur besser werden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: altibär und 25 Gäste