Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
govedaris77
Beiträge: 119
Registriert: Sa 13. Nov 2004, 01:00
Wohnort: Halbe
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon govedaris77 » So 28. Okt 2018, 10:51

Einfach nur mit drei Reihen spielen und ein paar "Stars" auf die Tribüne verbannen !
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon bärenhausski » So 28. Okt 2018, 11:12

govedaris77 hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 10:51
Einfach nur mit drei Reihen spielen und ein paar "Stars" auf die Tribüne verbannen !
aha
klingt logisch, endlich mal wieder mit 3 reihen :mrgreen:
wer könnte mit "stars" gemeint sein? :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
icegyzmo
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon icegyzmo » So 28. Okt 2018, 11:52

Angesichts dessen, dass die vierte Reihe momentan noch die aktivste ist und auch so was wie Passspiel zeigt, wäre die sinnvollste Lösung die zwei Jungschen weiter vorne einzusortieren, damit sie den alten Herren mehr Druck machen.
Sheppard sollte man von seinen Reihenkollegen befreien und Chancentod Fischbuch müsste seinen Platz neben Aubry und Noebels schon lange räumen. Aber wie hier schon angesprochen, mangelt's an qualitativen Alternativen.
Für mehr defensive Stabilität müsste man die #4 und die #9 dringend auf die Tribüne verbannen und eher mit Adam und Busch spielen. Aber das wird leider so gar nicht passieren.
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon bärenhausski » So 28. Okt 2018, 11:58

icegyzmo hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 11:52
Angesichts dessen, dass die vierte Reihe momentan noch die aktivste ist und auch so was wie Passspiel zeigt, wäre die sinnvollste Lösung die zwei Jungschen weiter vorne einzusortieren, damit sie den alten Herren mehr Druck machen.
Sheppard sollte man von seinen Reihenkollegen befreien und Chancentod Fischbuch müsste seinen Platz neben Aubry und Noebels schon lange räumen. Aber wie hier schon angesprochen, mangelt's an qualitativen Alternativen.
Für mehr defensive Stabilität müsste man die #4 und die #9 dringend auf die Tribüne verbannen und eher mit Adam und Busch spielen. Aber das wird leider so gar nicht passieren.
ja, könnte das alles auch was mit diesem trainer zu tun haben?
optimismus ist nur ein mangel an information
Yzebär
Beiträge: 4773
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon Yzebär » So 28. Okt 2018, 12:28

Herr Richer hat die Eisbären erfolgreich in die Freezers umgewandelt...
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon bärenhausski » So 28. Okt 2018, 12:48

Yzebär hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 12:28
Herr Richer hat die Eisbären erfolgreich in die Freezers umgewandelt...
erwartungsgemäß
kann mich erinnern, bei dessen amtsantritt hier, für meinen hamburg-mannheimer beitrag heftig angefeindet worden zu sein
optimismus ist nur ein mangel an information
Cormier
Beiträge: 3299
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon Cormier » So 28. Okt 2018, 14:01

govedaris77 hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 10:31
Bin ja mal gespannt ob es nach der Aussage vom Trainer irgendwelche Konsequenzen in der Aufstellung gibt , aber wahrscheinlich wieder mal nicht !
Was hat er denn wo gesagt?
Senfstulle
Beiträge: 671
Registriert: Di 15. Sep 2015, 01:00
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Bremerhaven..nicht mehr aber auch nicht weniger

Beitragvon Senfstulle » So 28. Okt 2018, 15:20

bärenhausski hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 12:48
Yzebär hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 12:28
Herr Richer hat die Eisbären erfolgreich in die Freezers umgewandelt...
erwartungsgemäß
kann mich erinnern, bei dessen amtsantritt hier, für meinen hamburg-mannheimer beitrag heftig angefeindet worden zu sein
Was fällt dir auch ein den DEL-Manager des Jahres 2014 zu kritisieren?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste