Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Benutzeravatar
henry
Beiträge: 2137
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon henry » Mo 8. Okt 2018, 15:45

Poulin ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern stark mit dem Stock. Oft zu sehen wie leicht es ihm hinter dem Tor fällt, die Scheibe zu sichern oder auch rauszustechen bezw. den Pass zu spielen.
Beim Konter zum vorendscheidenen 3:1 habe ich gedacht „Gott sei dank „ McQueen und nicht etwa unser Kapitän!
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 5053
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Mo 8. Okt 2018, 15:50

Runkel läuft keine Konter, er verursacht höchstens welche. 1 Punkt in 9 Spielen...
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
bärenhausski
Beiträge: 12774
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon bärenhausski » Mo 8. Okt 2018, 15:53

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 15:50
Runkel läuft keine Konter, er verursacht höchstens welche. 1 Punkt in 9 Spielen...
man sollte da etwas nachsichtig sein, denn schließlich hat er alle hände voll zu tun mit der ausübung des kapitänsamtes :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Tatanka
Beiträge: 11943
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Tatanka » Mo 8. Okt 2018, 19:41

Die Hände scheinen aber immer hölzerner zu werden. Gegen Mannheim schön freigespielt, kann er die einfache Scheibe nicht annehmen. Und als er allein los geschickt wurde bekommt er sie nicht unter Kontrolle. So kommt er zur Zeit nicht einmal mehr in die Position das Teil übers Tor zu bolzen.
icegyzmo
Beiträge: 2793
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon icegyzmo » Di 9. Okt 2018, 10:26

Aber die Unfähigkeit selbst unbedrängt kurze Pässe sauber zu spielen oder unfallfrei anzunehmen hat er momentan nicht exklusiv. Da gibt es andere Kandidaten wie den Herrn Richmond, de das noch toppen können. Erschreckend aber, dass selbst die ganz kleinen Dinge nicht funktionieren. Da kann man gar nichts Größeres erwarten. Mit einfachem und konsequentem Hockey wäre ich zZ schon echt zufrieden unabhängig vom Ergebnis.
E.J.B.P.
Beiträge: 784
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 01:00
Wohnort: Hönoff
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon E.J.B.P. » Di 9. Okt 2018, 13:05

icegyzmo hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 14:15
7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 11:00
Das war im Threadtitel kein O sondern eine 0, wie die 0 Punkte die Pawluscha mal wieder aus Berlin mitnimmt. Außerhalb der Halle war er bestimmt wieder ganz doll nett.
Ich fand ihn ziemlich harmlos, wirkte gar gezähmt. Selbst bei den berechtigten 5min keine Widerworte oder Schimpftiraden. Das hat man ihn schon bei weniger Anlass ausflippen sehen.
Er hat kurz mit dem Schiedsrichter die unterschiedliche Interessenlage ausgelotet. Aber Insgesamt scheint sich die Mannheimer Mannschaft rein auf das Spiel konzentriert zu haben im Gegensatz zu früher.
Die einzigen dreckigen Fouls, die ich gesehen habe, waren das geahndete und ein paar versteckte Aktionen von Wolf und dem bärtigem Weihnachtsmann mit der Nummer 32.
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon marco » Di 9. Okt 2018, 13:38

icegyzmo hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 10:26
Aber die Unfähigkeit selbst unbedrängt kurze Pässe sauber zu spielen oder unfallfrei anzunehmen hat er momentan nicht exklusiv.
Durch entsprechende Übungen während der gemeinschaftlichen Trainingseinheiten kann man dies abstellen.
bärenhausski
Beiträge: 12774
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon bärenhausski » Di 9. Okt 2018, 14:05

marco hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 13:38
icegyzmo hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 10:26
Aber die Unfähigkeit selbst unbedrängt kurze Pässe sauber zu spielen oder unfallfrei anzunehmen hat er momentan nicht exklusiv.
Durch entsprechende Übungen während der gemeinschaftlichen Trainingseinheiten kann man dies abstellen.

insofern wäre es interessant zu erfahren, warum dies nicht getan wird
optimismus ist nur ein mangel an information
Tatanka
Beiträge: 11943
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Tatanka » Di 9. Okt 2018, 16:00

Vielleicht sind die Herren Spieler anderer Meinung, zumal hin und wieder mit NHL-Ambitionen. ;)
Matpflugi
Beiträge: 596
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Matpflugi » Di 9. Okt 2018, 19:52

Morgen sicher mit Franzrep und der ganzen Kindetschar, alles andere würde mich überraschen.
Einen Hallen-Minusrekord erwarte ich ebenfalls fürs Probetraining..Geht's denn eigentlich für die Belarussis noch um was???
Hab das gar nicht mehr verfolgt...
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste