Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
bärenhausski
Beiträge: 12432
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon bärenhausski » So 7. Okt 2018, 22:21

... aber eben den poulin und die rückkehrer hördler, wissmann und müller
optimismus ist nur ein mangel an information
Matpflugi
Beiträge: 292
Registriert: Di 4. Mär 2014, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Matpflugi » So 7. Okt 2018, 22:53

Also Poulin nach gezeigten Leistungen bisher ausgiebig lobend zu erwähnen, entspricht auch absolut meinen Vorstellungen. Aber schon jetzt davon zu sprechen, dass er ein ganz anderes Level als Zepp und Vehanen hat, finde ich auch verfrüht.
Das wird und kann meines Erachtens erst die Zeit entscheiden...und davon haben wir ja noch genug l!
Der Sieg heute war in der Tat ein Ungewöhnlicher.
Die unwichtigen Belarus-Spiele werden hoffentlich verletzungsfrei überstanden und sollten als Möglichkeit genutzt werden, Trsiningseinheiten unter lockeren Wettkampfbedingungen zu testen.
Links antäuschen , rechts vorbei!
:o
Benutzeravatar
Erich Kohl #9
Beiträge: 167
Registriert: Di 17. Dez 2013, 01:00
Wohnort: 52° 31′ N, 13° 24′ O
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Erich Kohl #9 » So 7. Okt 2018, 23:20

muli hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 22:04
Und jetzt haben wir nicht mal den Ansatz einer Verteidigung...
... aber auch keine Offensive.

Heute hat der Torhüter das Spiel entschieden, also im Grunde alles wie zu Vehanen's Zeiten.
Cormier
Beiträge: 3299
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon Cormier » Mo 8. Okt 2018, 00:50

Es war einfach nur erschreckend, wie unterlegen wird Läufern, spielerisch und körperlich waren. In dieser Verfassung sollte der Titel aber mal sowas von kein Thema sein. Poulin ohne Worte! Sowas hab ich selten gesehen. MacQueen ist momentan der einzige Stürmer, der Tempo, Dynamik und Zug tumb Tor zeigt.
St
Beiträge: 1949
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon St » Mo 8. Okt 2018, 08:00

Herrlich! Wir gewinnen gegen die Kackvögel 4 : 1 und es gibt (mit Ausnahme Poulin) überhaupt nix positives zu berichten. Respekt!
Nach den Spielen gegen Straubingen und die DEG konnte man vor dem Wochenende eigentlich kaum mit Zählbarem rechnen. Es sind 5 Punkte geworden. Der Spielplan war gnädig mit uns. In der Verfassung des DEG-Spieles konnte die Mannschaft eigentlich nur gegen den desolaten Tabellenletzten und eben gegen die Kackvögel Punkte holen. Was muss das denen in "Hockeytown" unter die Haut gehen. Immer wenn es bei uns extrem schlecht läuft, kommen die und leisten Aufbauhilfe. Das wird immer mehr zum Trauma und wird uns auch in Zukunft noch viel Freude bereiten.
Ich schwimme jetzt mal gegen den Mainstream und erwähne hier ausschließlich positive Dinge:
- eine überragende Torhüterleistung
- die Abwehr hat den Goalie unterstützt und wenig Rebounds zugelassen
- Buschi und Adam können natürlich Hördler, Müller und Wissmann nicht ersetzen, aber sie bringen mehr Stabilität in der Defensive
- die Special-Teams haben einen richtig guten Job gemacht - Summe aus PP% (23,26% - Platz 1) und SH% (85,42% - Platz 7) ist 108,68
- der Top Scorer macht was ein Top Scorer machen muss - er macht die wichtigen Tore
- die Manschaft fällt nach dem ersten Gegentreffer nicht auseinander
- der Trainer nimmt die Auszeit genau im richtigem Moment
Mein Fazit: Es war nicht alles schlecht. :D
Frage an die Regelkundigen: Der Hit von Herrn Raedeke wurde als Late Hit mit 5+SD gewürdigt. Natürlich war der Hit viel zu spät. Aber aus meiner Sicht war er auch mit voller Absicht gegen den Kopf gefahren. Kann für einen solch dreckiges Foul nicht auch eine Matchstrafe ausgesprochen werden?
mcspain
Beiträge: 6740
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon mcspain » Mo 8. Okt 2018, 08:07

Nein seit letztem Jahr wird bei großen Strafen eine Spieldauer ausgesprochen und dann hinterher vom Boos in Neuss das Strafmaß unter starker Berücksichtigung des Täterschutz bestimmt. Er mag ja schließlich keine Berufsverbote.
Benutzeravatar
7x Meister Gretzky
Beiträge: 4871
Registriert: Mo 13. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Westeros
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon 7x Meister Gretzky » Mo 8. Okt 2018, 11:00

Das war im Threadtitel kein O sondern eine 0, wie die 0 Punkte die Pawluscha mal wieder aus Berlin mitnimmt. Außerhalb der Halle war er bestimmt wieder ganz doll nett.
Wenn ich die hölzerne Gitarre mit dem Loch in der Hand halte spielen wir wohl kaum Mexico!
walser-17
Beiträge: 389
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon walser-17 » Mo 8. Okt 2018, 12:13

bärenhausski hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 19:26
da wird wohl endlich das infantile gelaber hinsichtlich der leistungsfähigkeit von poulin aufhören
Habe hier nirgends gelesen, dass jemand Poulins Leistungsfähigkeit in Frage stellte. Die Diskussionen beruhten doch eher auf den Umgang mit Franzreb.

Ansonsten war das gestern schon brutal stark von Poulin, womit er unter Beweis gestellt haben dürfte, dass er auch gegen Topteams den Unterschied ausmachen kann.
mcspain
Beiträge: 6740
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 01:00
Wohnort: H
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon mcspain » Mo 8. Okt 2018, 12:23

Ich glaube niemand hat Poulin in dieser Form hier erwartet. Ein Gegentoreschnitt von 1 und eine Save-Percentage um 97% ist auf längere Sicht nicht zu halten, ich bin gespannt ob er nach 20 Spielen weiterhin sehr gute Werte >93% haben wird.

Adam hat sich gut eingefunden ins Team. Hat solide gespielt und wurde gelobt, macht zusammen mit Buschi immerhin zwei solide Verteidiger :D
icegyzmo
Beiträge: 2483
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Gegen O.Gross mit seinem neuen Gefolge

Beitragvon icegyzmo » Mo 8. Okt 2018, 14:15

7x Meister Gretzky hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 11:00
Das war im Threadtitel kein O sondern eine 0, wie die 0 Punkte die Pawluscha mal wieder aus Berlin mitnimmt. Außerhalb der Halle war er bestimmt wieder ganz doll nett.
Ich fand ihn ziemlich harmlos, wirkte gar gezähmt. Selbst bei den berechtigten 5min keine Widerworte oder Schimpftiraden. Das hat man ihn schon bei weniger Anlass ausflippen sehen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste