nächster abschenker

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon icegyzmo » Fr 2. Feb 2018, 22:02

Da sollte man doch von Platz 13 im PK etwas nach vorne rutschen.
Warum man für Cüpper's Strafe einen Verteidiger auf die Strafbank setzt, wo nur noch UZ ansteht, weiß wohl auch nur der Trainer. :shock:
Yzebär
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon Yzebär » Fr 2. Feb 2018, 22:04

Erstklassige Leistung, super Spiel, hervorragend, absolut der Hammer!!!

Ach so.. das ging jetzt nur an Herrn Cüpper!
bärenhausski
Beiträge: 13857
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon bärenhausski » Fr 2. Feb 2018, 22:06

man baut den wings alle brücken - auch sheppard gab noch mal alles - und die nutzen das nicht
aber nix passiert..die schmuckdiescher haben auch gewonnen :mrgreen:
optimismus ist nur ein mangel an information
Papa_Bär
Beiträge: 356
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon Papa_Bär » Fr 2. Feb 2018, 22:30

Mir schwant böses. Ich befürchte ein VF gegen Mädchenheim.
bärenhausski
Beiträge: 13857
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon bärenhausski » Fr 2. Feb 2018, 22:36

Papa_Bär hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 22:30
Mir schwant böses. Ich befürchte ein VF gegen Mädchenheim.
wird leider nicht passieren
optimismus ist nur ein mangel an information
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon icegyzmo » Fr 2. Feb 2018, 23:39

Papa_Bär hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 22:30
Mir schwant böses. Ich befürchte ein VF gegen Mädchenheim.
Das scheint momentan das einzige, was die Leistung vielleicht doch nochmal anheben könnte. ich befürchte eher, dass man aus diesem Schongang nicht mehr rauskommt und das VF so pomadig bestreitet.
uwew
Beiträge: 614
Registriert: Di 10. Apr 2012, 01:00
Wohnort: Klein Schulzendorf
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon uwew » Sa 3. Feb 2018, 10:40

In den letzten Wochen habe ich das Gefühl es fehlt an allen Ecken und Kannten. Es ist weder ein System noch eine Mannschaft zu erkennen. Von Über- und Unterzahlspiel mag ich gar nicht reden. Oder läuft alles nach Plan? Halle leer gespielt und nun die Mittelmäßigkeit des DEL- Niveaus als Zielvorgabe. :?:
Schade das die Organisation nach den anfänglichen guten Ergebnissen in dieser Saison scheinbar nicht reagiert oder dazu nicht in der Lage ist.
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon Kleiner Elch » Sa 3. Feb 2018, 15:48

auch wenn ich es eigentlich nicht wissen möchte: wie sollte denn die reaktion aussehen?

ermüdender als das gestrige erwartbare spiel sind eigentlich nur die kommentare ...
JrMember
Beiträge: 366
Registriert: Di 23. Mai 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon JrMember » Sa 3. Feb 2018, 21:50

Von Halle leer spielen kann ja nun auch keine Rede sein, wenn an nem Mittwoch über 10000 Leute gegen Augsburg in die Arena pilgern.
Tatanka
Beiträge: 12456
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

Re: nächster abschenker

Beitragvon Tatanka » So 4. Feb 2018, 05:12

Kleiner Elch hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 15:48

ermüdender als das gestrige erwartbare spiel sind eigentlich nur die kommentare ...
Wenn du da mal objektiv in dir gehst, wirst du feststellen, daß man dies auch auf die deinigen beziehen könnte. ;)
Immer nur die Kommentare hier zu "dissen", sich aber nicht ein einziges Mal zu positiven (die es ja aus deiner Einstellung heraus reichlich geben sollte) wie negativen Dingen am Spiel der Eisbären zu äußern, entspricht sicher nicht dem Sinn eines Diskussionsforums. Mal darüber nachgedacht?

Ansonsten bekommt der Herr Cüpper für dieses Spiel eine Eins mit Sternchen. Der Rest war eigentlich nur grauenvoll.
Warum man die Reihen durch den Ausfall eines Stürmers so derart durcheinander würfelt, ist mir schleierhaft. Wieso belebt man nicht erneut die Reihe MacQueen/Olver/Ziegler, in der alle drei Spieler ihre konstant besten Auftritte hatten? Die vierte Reihe in dieser Zusammenstellung eine einzige Katastrophe. Jeder dort hatte mehr mit sich selbst, als mit dem Spiel zu kämpfen. Ganz schlimm.
Und wieder einmal viel zu viele kleine, in den aller meisten Fällen auch berechtigte Strafen. Die Eisbären finden sich zu Recht in dieser Statistik ganz weit hinten in der Liga. Für ein Team mit für DEL-Verhältnisse gehobenen Talent und sicher keiner dreckigen Spielweise ein Armutszeugnis, was sich leider schon durch die gesamte Saison zieht. Ein Gegner mit mehr Offensivpotential hätte die Eisbären aus der Halle geschossen.
Und bei dem, was der sogenannte Kapitän seit Wochen da abliefert, fehlen einem die Worte. Ihm wahrscheinlich auch, denn öffentliche Stellungnahmen zu den Leistungen seines Teams sucht man bei den Übertragungen vergeblich. Da scheint wohl derzeit der Herr Noebels die Arbeit machen zu müssen. Kein Wunder, daß ein ehemalig in der Nationalmannschaft gesetzter Spieler dort schon lange kein Thema mehr ist.
Wenn sich an den Leistungen der Eisbären in der Pause nicht grundlegend etwas ändert und vor allem an den Missständen gearbeitet wird, dürfte es verdammt schwer werden in der entscheidenden Saisonphase etwas bewirken zu können. Und auch darüber sollte sich der "kleine Elch" mal Gedanken machen. ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste