Gegen die Frühschicht-Legenden

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
St
Beiträge: 2171
Registriert: Di 22. Feb 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon St » Di 23. Jan 2018, 15:48

Auf dem Eis gilt es, die Scharte des Auswärtsspiels im Dezember auszumerzen.
Viel wichtiger und von geradezu existentieller Bedeutung wird sein, wie man auf die Bierpreiserhöhung reagiert.
Im Fratzenbuch gabe es am Samstag folgende Verlautbarung der Mercedes-Benz-Arena:
"Liebe Fans,
ab morgen (Feuerwerk der Turnkunst) werden wir eine Anpassung der Bierpreise bei Sportveranstaltungen vornehmen. Nachdem wir die Preise im letzten Jahr senken konnten, wird es nunmehr eine Korrektur um 0,50 EUR geben. Daraus ergeben sich folgende Preise für Spiele von ALBA BERLIN, Eisbären Berlin sowie alle anderen Sportveranstaltungen:
Hasseröder 0,5l: 4,00 € -> 4,50 €
Hasseröder 0,75l: 5,00 € -> 5,50 €
Hasseröder 1l: 6,00 € -> 6,50 €
Vielen Dank für Euer Verständnis!"

Wird es zu Tumulten und spontanen Demonstrationen kommen? Man wird sehen.
bärenhausski
Beiträge: 13600
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon bärenhausski » Di 23. Jan 2018, 16:02

St hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 15:48
Auf dem Eis gilt es, die Scharte des Auswärtsspiels im Dezember auszumerzen.
Viel wichtiger und von geradezu existentieller Bedeutung wird sein, wie man auf die Bierpreiserhöhung reagiert.
Im Fratzenbuch gabe es am Samstag folgende Verlautbarung der Mercedes-Benz-Arena:
"Liebe Fans,
ab morgen (Feuerwerk der Turnkunst) werden wir eine Anpassung der Bierpreise bei Sportveranstaltungen vornehmen. Nachdem wir die Preise im letzten Jahr senken konnten, wird es nunmehr eine Korrektur um 0,50 EUR geben. Daraus ergeben sich folgende Preise für Spiele von ALBA BERLIN, Eisbären Berlin sowie alle anderen Sportveranstaltungen:
Hasseröder 0,5l: 4,00 € -> 4,50 €
Hasseröder 0,75l: 5,00 € -> 5,50 €
Hasseröder 1l: 6,00 € -> 6,50 €
Vielen Dank für Euer Verständnis!"

Wird es zu Tumulten und spontanen Demonstrationen kommen? Man wird sehen.
trinkt einer diese plörre wirklich? :roll:
optimismus ist nur ein mangel an information
Cormier
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon Cormier » Di 23. Jan 2018, 16:29

Wolfsburg seit dem angekündigten Gross-Abschied völlig von der Rolle. Wir auch nicht gerade in Topform. Bin gespannt, wohin das Pendel heute ausschlägt.
Papa_Bär
Beiträge: 355
Registriert: Do 2. Apr 2015, 01:00
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon Papa_Bär » Di 23. Jan 2018, 19:04

Ziegler wieder draußen. Muss man das verstehen?
walser-17
Beiträge: 603
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon walser-17 » Di 23. Jan 2018, 20:10

Wenn dafür hingegen ein Tine Braun im Sturm aufläuft, dann versteht man das erst recht nicht...
bärenhausski
Beiträge: 13600
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon bärenhausski » Di 23. Jan 2018, 20:53

grausames gegurke
optimismus ist nur ein mangel an information
icegyzmo
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon icegyzmo » Di 23. Jan 2018, 22:57

Schwierige Entscheidung heute für die meisten: Bierpreise bestreiken oder sich das Geholze schönsaufen. :D
Wie man gegen so schwache Wobbler so gar nichts aus den Möglichkeiten macht, kann man langsam nicht mehr nachvollziehen. So viel Platz vor dem gegnerischen Tor hatte man die letzten Monate nicht. Ich würde sagen, den Preis für das verwirrendste Aufbauspiel geht an uns. Die VW-Vertreter gewinnen aber unangefochten in der Kategorie "den eigenen Mitspieler über'n Haufen fahren".
Aber zumindest in Sachen PP konnte man beim Gegner reichlich Anschauungsunterricht nehmen. Drei Punkte mit viel Dusel.
Ziegler hat hoffentlich schon einen neuen Verein. Die vierte Reihe war selbst gegen so schwach aufspielende Gegner nicht zu sehen. Fischbuch und Tine würde die Tribüne sicher auch mal gut tun.
Cormier
Beiträge: 3453
Registriert: Fr 1. Jun 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon Cormier » Di 23. Jan 2018, 23:04

Ich verstehe auch so einiges an unserem Spiel nicht. Aber ich schlafe lieber erstmal eine Nacht drüber.
bärenhausski
Beiträge: 13600
Registriert: Fr 13. Apr 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon bärenhausski » Di 23. Jan 2018, 23:11

Cormier hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 23:04
Ich verstehe auch so einiges an unserem Spiel nicht. Aber ich schlafe lieber erstmal eine Nacht drüber.

da hattest du das glück nicht schon bei diesem sog. "spiel" eingeschlafen zu sein
ein unfassbar schlechtes gestolpere, geholze und gebolze
die akteure auf beiden seiten übertrafen sich gegenseitig:

einer schlechter als der andere
optimismus ist nur ein mangel an information
Benutzeravatar
Heavy
Beiträge: 7757
Registriert: So 10. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Re: Gegen die Frühschicht-Legenden

Beitragvon Heavy » Mi 24. Jan 2018, 06:50

Einfach nur schlümm!
Also wenn immer alle nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste