vs. Rote Brause München

Probleme beim Einloggen? E-Mail an info@eisbaeren.de!
Tatanka
Beiträge: 12563
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Tatanka » Do 24. Okt 2013, 20:45

Die Zeit ist bald vorbei. Bild
icegyzmo
Beiträge: 2991
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 01:00
Wohnort: dichter zum Welli als zur O2
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon icegyzmo » Do 24. Okt 2013, 20:56

Nun mach mal nicht den Spätsommer madig. Der kann ruhig noch ne Weile bleiben. Auch weil ich gern Rad fahre.
Kleiner Elch
Beiträge: 3752
Registriert: Di 1. Aug 2000, 01:00
Wohnort: zu hause
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Kleiner Elch » Do 24. Okt 2013, 21:03

Zitat:
Original erstellt von Tatanka:
Die Zeit ist bald vorbei. Bild
befürchte auch, dass ich demnächst wieder mehr zum hockey darf.
Benutzeravatar
Pittiplatsch84
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Pittiplatsch84 » Do 24. Okt 2013, 21:28

Ich glaube einfach das die 5% mehr zur Meinungsbildung ausmacht als du dir bewusst bist.
Für deine Erkenntniss reicht ja schon der Blick auf einen Draisaitl der mit seinen 16 Jahren 2 Jahre ältere dominiert hat.
Wobei ich mich in diesem Fall frage ob es alleine am Talent liegt oder er einfach seine Vorraussetzungen genutzt hat.

Alles im Allem kommt mir die Förderung in die Spitze bei den Eisbären zu kurz. Man "produziert" zwar in der Breite gute Spieler aber der Ausreißer nach oben fehlt seid Lolle etwas. (Mal schauen ob Ziegler den nächsten Schritt noch macht)Und da geben ich einigen Vorrednern recht, einige Vereine schaffen es ihre Jugendspieler zum Beispiel in der CHL unterzubringen, die für unsere Spieler entweder kein Ziel darstellt oder sie einfach nicht die Qualität dafür haben.(Cüpper und Uvira akzeptiere ich hier nur mit starken Abstrichen) Jedenfalls war dies für mich in den letzen Jahren, der logische Schritt für die Spieler um sich nach der DNL, dem Profibereich anzunähern.

Deshalb liegt das Problem aus meiner Sicht in den jüngeren Jahrgängen in denen es eine professionellen Ausbildung und Förderung bedarf und nicht im Übergang von DNL zur DEL wie hier viele an.(auch wenn dies ohne Frage verbessert gehört)

[ 24-10-2013, 20:32: Beitrag editiert von: Pittiplatsch84 ]
Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Elch der ältere » Fr 25. Okt 2013, 00:12

@gretzky: im Zweifel ist immer die Technik Schuld. Oder das Wetter... Bild
Adlerrochen
Beiträge: 91
Registriert: So 13. Mär 2011, 01:00
Wohnort: Königreich Biesdorf
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Adlerrochen » Fr 25. Okt 2013, 01:31

Zitat:
Original erstellt von Sixpack:
... Aber es scheint ja leichter zu sein, Phrasen zu dreschen...
Hinten macht die Ente einen Klecks!
Spontanität will gut überlegt sein!
Randy
Beiträge: 499
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Randy » Fr 25. Okt 2013, 01:47

Zitat:
Original erstellt von 7x Meister-Col.Hogan:
Tantanka macht eben so schnell keiner was vor.Er hat schon Ahnung....muss und sollte man anerkennen,auch wenn es manchen nicht passt....aber ein bissel stänkern und frozzeln ist schön Bild Bild Bild
Ich habe noch nie behauptet, dass @Tatanka keine Ahnung hat. Das ist ja auch gut so für dieses Board, wenn einer Ahnung hat und Internas kennt. Ich finde es nur nicht richtig und nicht gut, wenn hier alle, die keine Internas kennen, niedergemacht werden. Lasst uns "Ahnungslose" doch auch unsere Meinung kundtun und alles ist gut. Es wird doch keiner verpflichtet, hier alles zu lesen.... was mir nicht passt, muss ich ja nicht lesen Bild

... so, und nun haben sich alle wieder lüüüb und jeder kann hoffentlich seine - nicht immer fundierte - Eisbären-Meinung weiterhin äußern. Wäre schön Bild
Tatanka
Beiträge: 12563
Registriert: So 15. Jun 2003, 01:00
Wohnort: Berlin-Ost
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Tatanka » Fr 25. Okt 2013, 12:08

Zitat:
Original erstellt von Pittiplatsch84:
Ich glaube einfach das die 5% mehr zur Meinungsbildung ausmacht als du dir bewusst bist.
Für deine Erkenntniss reicht ja schon der Blick auf einen Draisaitl der mit seinen 16 Jahren 2 Jahre ältere dominiert hat.
Wobei ich mich in diesem Fall frage ob es alleine am Talent liegt oder er einfach seine Vorraussetzungen genutzt hat.

Alles im Allem kommt mir die Förderung in die Spitze bei den Eisbären zu kurz. Man "produziert" zwar in der Breite gute Spieler aber der Ausreißer nach oben fehlt seid Lolle etwas. (Mal schauen ob Ziegler den nächsten Schritt noch macht)Und da geben ich einigen Vorrednern recht, einige Vereine schaffen es ihre Jugendspieler zum Beispiel in der CHL unterzubringen, die für unsere Spieler entweder kein Ziel darstellt oder sie einfach nicht die Qualität dafür haben.(Cüpper und Uvira akzeptiere ich hier nur mit starken Abstrichen) Jedenfalls war dies für mich in den letzen Jahren, der logische Schritt für die Spieler um sich nach der DNL, dem Profibereich anzunähern.

Deshalb liegt das Problem aus meiner Sicht in den jüngeren Jahrgängen in denen es eine professionellen Ausbildung und Förderung bedarf und nicht im Übergang von DNL zur DEL wie hier viele an.(auch wenn dies ohne Frage verbessert gehört)

Hier muß ich dir erneut widersprechen.
Zuerst finde ich es mal bezeichnend, daß du dich an den 5% hochziehst, aber auf die von mir erwähnten 95% samt Beispielen mit keinem Wort eingehst. Das, was ich darüber hinaus erfahre hilft sicher den ein oder anderen Spieler besser einschätzen zu können oder Einblick in interne Probleme anderer Clubs bei der Nachwuchsarbeit zu bekommen, hilft aber nur das Bild ein wenig abzurunden. Allerdings sind das Internas mit denen ich hier überhaupt nicht argumentiere.
Was ich hier an Fakten vorbringe sind keine Geheimnisse und diese Fakten kann jeder mit ein wenig Mühe selbst erlangen. nur macht sich die Mühe eben keiner.
Ich weiß auch nicht, was das alles mit dem Herrn Draisaitl zu tun hat, denn den hätte man sich schon bei den Schülern der Haie, die mehrmals im Jahr in Berlin gastierten, als auch mit der DNL der Adler in Berlin ansehen können. Und der war so auffällig, da braucht man keine Internas!
Auch halte ich das "Glorifizieren" Nordamerikanischer Juniorenligen für überbewertet, denn es gibt genug Beispiele, wo die Spieler es nicht über diese Ligen in die DEL geschafft haben und auch Beispiele, wo es überhaupt nichts gebracht hat dort zu spielen.
Sicher wäre mit den Voraussetzungen in Berlin mehr möglich, aber eine Bewertung der Nachwuchsarbeit in Berlin an dessen Output für Nachwuchsligen in NA vorzunehmen, ist dann wohl sehr abenteuerlich.
Es ist schon erstaunlich, daß du das größere Problem vor der DNL siehst, dann aber den Weg über NA als logischen Schritt heranziehst. Zeigt aber nicht genau dieser Weg woran es in Deutschland am meisten mangelt, nämlich die Lücke nach der DNL zur DEL entsprechend zu füllen?
Checker37
Beiträge: 207
Registriert: Do 14. Jan 2010, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Checker37 » Fr 25. Okt 2013, 12:26

Hey...kein Mitleid aus Mannheim...nur saubere und ehrliche Hassliebe...und das ist nicht negativ gemeint Bild Ich möchte mir Playoffs ohne Eisbären erst gar nicht vorstellen Bild An wem soll man sich den da sonst orientieren Bild

Deshalb Kopf hoch und durch...Ihr packt das !!

37
Yzebär
Beiträge: 5514
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 01:00
Wohnort: irgendwo auf dem Land
Kontaktdaten:

vs. Rote Brause München

Beitragvon Yzebär » Fr 25. Okt 2013, 14:00

Zitat:
Original erstellt von Checker37:
Hey...kein Mitleid aus Mannheim...nur saubere und ehrliche Hassliebe...und das ist nicht negativ gemeint Bild Ich möchte mir Playoffs ohne Eisbären erst gar nicht vorstellen Bild An wem soll man sich den da sonst orientieren Bild

Deshalb Kopf hoch und durch...Ihr packt das !!

37

Nur keine übertriebene Höflichkeit, die Eisbären gehen aus der Krise gestärkt hervor und spielen danach besseres und erfolgreicheres Hockey, als jemals zuvor. Ihr könnt derweil weiter in den Playoffs an solchen Gegnern wie WOB üben... Bild

[ 25-10-2013, 13:01: Beitrag editiert von: Yzebär ]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste